Bücher in der SS

Hallo Mädels!

Ich hoffe, ich hab das richtige forum erwischt. Jedenfalls würd ich gern wissen welche Bücher ihr für die SS empfehlt. Sei es ein "Sachbuch" was gerade im Bauch passiert oder ein journal bzw Tipps, wie auch immer.. Da ich sehr gern lese und zeichne.
Danke euch :)

Kommentare

  • bearbeitet 22. 08. 2021, 18:23
    Meinst du zur Vorbereitung?

    Am besten fand ich ‚Artgerecht‘ und ‚Das glücklichste Baby der Welt‘

    Für die Geburt ‚Die selbstbestimmte Geburt‘

    Für die SS direkt hab ich eher Apps genutzt - ab der 13. SSW wachsen die Kinder schubweise und es ergeben sich Unterschiede mit Größe etc. Ich nutze ‚pregnancy tracker‘.
    Und ich hab ‚the girlfriends Guide to pregnancy‘ geschenkt bekommen das ist aber eher auf lustig.

    Als SS Tagebuch bei beiden ‚oh baby‘ - das gibts auf Amazon und ist sehr liebevoll gestaltet mit viel Platz für Zeichnungen und Notizen: https://www.amazon.de/myNOTES-Oh-Baby-Tagebuch-Schwangerschaft/dp/B07KLRS893/ref=mp_s_a_1_4?dchild=1&keywords=oh+baby&qid=1629652987&sr=8-4
  • Ich hab mir damals "Schwangerschaft Tag für Tag" zugelegt
    Hat mir sehr gut zugesagt, da man da für jeden Tag eine Seite hat
    Da steht alles mögliche drinnen
    Überblicke, was sich im Körper grad tut, Tipps und Tricks, auch Informationen über diverse Beschwerden usw.
    Fang ich echt gut, da man so jeden Tag eine Seite liest, und es auch ein kleiner Countdown ist

    Ich würds verkaufen, falls du Interesse hast, kann ich dir auch gern ein paar Seiten schicken, dass du dir das vorstellen kannst, wie das wirklich ist
    poisonivy
  • @ParamedicGirl hört sich cool an, ja sowas suche ich. :) und wenn du es verkaufst, why not :)

    @mydreamcametrue Genau sowas meinte ich, also zur Vorbereitung :D vielen Dank für deine Tipps :)
  • @poisonivy Ich hätte auch 2 oder 3 Bücher, die ich auch verkaufen würde. Darf ich dir Fotos schicken?
    poisonivy
  • @poisonivy ich hab auch einige bücher die weiterziehen dürfen ☺️
  • poisonivy schrieb: »
    @Carola9 ja klar. Gerne :)

    Hab dir eine PN geschickt 😊
  • Ich fand "Das Stillbuch" von Hannah Lothrop und "Babyjahre" von Remo H. Largo noch sehr gut 👍
  • anianomanianom

    1,969

    bearbeitet 23. 08. 2021, 15:26
    Ich kann auch „Artgerecht“ empfehlen! Und „Mutter werden“ von Tilgner & Friese

    Als Schwangerschaftstagebuch nutze ich das von mintkind, gibts bei Amazon. ☺️
  • Tolles, sachliches Buch:

    Gebären ohne Aberglauben - Fibel und Plädoyer für die Hebammenkunst

    Autor: Dr. Alfred Rockenschaub

    https://www.hebammenzentrum.at/buchbesprechnung-zum-buch-gebaeren-ohne-aberglaube
  • Hab das Buch gelesen: Alles über meine Schwangerschaft Tag für Tag von Dr Blatt. Da kannst du jeden Tag durchlesen wie sich dein Baby entwickelt. Ist super gut aufbereitet wie ein Tagebuch mit Bilder, mit vielen wirklich nützlichen Tipps und auch viel Wissenswertes über die Geburt und nach der Geburt.

    Außerdem hab ich das das Buch "Stillen", einfühlsame Begleitung durch alle Phasen in der Stillzeit von GU Verlag.

    Wenn du etwas eher "anderes", weg von den Sachbücher lesen willst: Indigo von Kürthy, unter dem Herzen. Ansichten einer neugeborenen Mutter.
    In diesem Buch habe ich mich dann nach der Geburt wieder eerkannt. Ist etwas sarkastisch-witzig geschrieben. Aber auch herrlich ehrlich.
  • Hab das Buch gelesen: Alles über meine Schwangerschaft Tag für Tag von Dr Blatt. Da kannst du jeden Tag durchlesen wie sich dein Baby entwickelt. Ist super gut aufbereitet wie ein Tagebuch mit Bilder, mit vielen wirklich nützlichen Tipps und auch viel Wissenswertes über die Geburt und nach der Geburt.

    Außerdem hab ich das das Buch "Stillen", einfühlsame Begleitung durch alle Phasen in der Stillzeit von GU Verlag.

    Wenn du etwas eher "anderes", weg von den Sachbücher lesen willst: Indigo von Kürthy, unter dem Herzen. Ansichten einer neugeborenen Mutter.
    In diesem Buch habe ich mich dann nach der Geburt wieder eerkannt. Ist etwas sarkastisch-witzig geschrieben. Aber auch herrlich ehrlich.
  • @Mellie @Juvina @anianom @weißröckchen @Julia_090 wow, vielen dank für die zahlreichen Tipps! Ich werde da jez mal alles in Ruhe ansehen :hushed::blush:
  • Hey du!

    Noch eine Stimme für das Buch "artgerecht". Das fand ich superinteressant :)
    Ich hatte dann noch von Laila Maria Witt "Gemeinsam werden wir Kugelrund". Das fand ich auch sehr süß, sie schreibt und erzählt da von ihren eigenen Schwangerschaften (hat 4 Kinder) und die Kapitel sind pro SSW. Das heißt du kannst in jeder SSW 1 Kapitel lesen (so habe ich das zumindest gemacht) und sie erklärt dann immer, wie groß das Baby gerade ist, wie es sich entwickelt, welche Wehwehchen man eventuell hat und was man dagegen machen kann.

    Ich hatte dann noch die App "Schwangerschaft +". Die ist kostenlos und man kann Tag für Tag bzw Woche für Woche mitgucken, wie groß das Baby ist und was sich in dieser Woche entwickelt. Das fand ich immer total spannend :)

    Und zur Vorbereitung auf die Geburt hatte ich ein Hypnobirthingbuch. Fand ich auch super hilfreich, vorallem in Bezug auf Atem- und Entspannungsübungen. Ich habe keinen Geburtsvorbereitungskurs gemacht und im Geburtshaus entbunden, die Übungen haben mir da supergut geholfen :)

Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum