Sportkurs mit Baby in Innsbruck

MiniMeMiniMe

361

bearbeitet 27. 03. 2013, 01:15 in Freizeit & Spaß
Hallo Mamis,

ich plane jetzt schon die Zeit nach der Geburt und dazu brauche ich Sport wo ich meine kleine Maus mitnehmen kann :)) leider habe ich heraus gefunden dass der Markt in Innsbruck Stadt nicht gerade groß ist --- was mich voll nervt.

Der Kurs beim Askö würde dieses Semester wegen zu weniger Anmeldungen nicht abgehalten und die Kangatrainerin machts auch nimma weil ihr Baby inzwischen zu groß ist :( --- habts ihr noch ein paar Tipps für mich?
lg Mini

Kommentare

  • die Kangaausbilung selber machen ;). Ich hab mir ein Kangavideo gekauft. Und in vielen Fitnessstudios wird auch Kinderbetreuung angeboten.
  • Minime, im happyfitness kann man die kinder waehrend des trAinings in die betreuung geben. Mir hat der chef versichert, dass sie auch schon ganz kleine babys nehmen. Waere mir persoenlich zu frueh, aber vielleicht ist das was fuer dich?

    Das Happy hat außerdem 24 stunden geoeffnet, da koenntest du trainieren, waehrend der papa aufpasst?!

    Vielleicht bietet das ekiz kurse an? Ich kenne nur das programm vom voelser ekiz, aber in ibk ist sicher auch was dabei...

    In der klinik kannst dich zur rueckbildung anmelden - da darf man die babys meines wissens auch mitnehmen...:-)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum