Welchen Babybreimixer?

Hallihallo :)

nachdem ich nur ein Thema aus 2013 im Forum gefunden habe: verwendet ihr Babybreimixer (die dämpfen UND mixen können) und wenn ja, welchen? DIe Beikosteinführung meines Kleinen steht in den kommenden Wochen an und ich würde gerne zeitsparend selbst Breie zubereiten. Danke schon mal im Vorraus für eure Tipps! :)


Kommentare

  • Wir haben den Avent 4in1, der ist echt super (:

    Wir haben am meisten die Dampfgarfunktion genutzt weil meine Maus keinen Brei wollte 😅
    Aber ich nehm ihn jz auch noch her, zB. zum Apfelmus machen oä
  • Hatte auch einen avent aber nur 2in1. Hab mich zuerst mit Pürierstab abgemüht aber es wurde nie so fein püriert wie mit dem avent. Hab ihn gebraucht bei willhaben gefunden.
  • Hier ebenfalls eine Stimme für avent 2/1. die Dampfgarfunktion ist richtig super. Das pürieren finde ich bei härteren Gemüse etwas mühsam - da helfe ich oft mit dem Stab noch kurz nach aber sonst echt klasse. Mache damit auch öfter Mus für meinen Mann und mich. Hab ihn hier über das Forum gebraucht gekauft. :)
  • Wir haben auch den Avent.

    Meine Große mochte keinen brei, aber zum Dampfgaren von Gemüse find ich ihn auch gut. Apfelmus gelingt perfekt und ohne Aufwand mit dem Ding. Auch Gemüsecremesuppen, die mag meine große seit sie mit dem Löffel essen kann, mach ich ganz gern damit. Die kleine mag brei, daher ist der breizubereiter derzeit wieder mehr im Einsatz.
  • Ebenfalls Avent 4 in 1. Haben ihn damals neu gekauft und fand ich jetzt nicht arg teuer. Er war doch einige Monate durchgehend in Gebrauch. Und eben so praktisch: Zutaten vom eigenen Essen in den Dampfgarer, wenn die Zeit ist umdrehen und mixen, fertig!

    Auch die Mengen sind praktisch. Anfangs hab ich alles in Eiswürfel-Form eingefroren, später (als unsere Tochter schon große Portionen gegessen hat), gingen noch immer zwei ganze Portionen aus der Menge raus.

    Apfelmus ist wirklich super, kann ich auch empfehlen!
  • Ich würde gleich einen Thermomix bzw den Abklatsch vom Lidl (Monsieur cuisine, 300€) anschaffen.

    Nutze den vom Lidl wirklich täglich. Zum sterilisieren, Brei machen, smoothies, normales kochen (viele breifrei Rezepte), Dampfgaren... alles.
    flippo88
  • Ich hab das zweite Kind, das mit selbstgemachtem Brei ernährt wird. Mir reicht der Pürierstab. Ich nehme die Teile von unserem Essen, die für das Baby gehen und das wird püriert.
    Baux87
  • hafmeyjahafmeyja

    2,988

    bearbeitet 24. 05. 2021, 09:10
    Ich habe auch einen Avent 2 in 1 gebraucht gekauft, glaub für 25 € inkl 2 Kochbüchern 😊 da ist schon noch etwas "Luft nach oben" zu Thermomix bzw Nachbau 😅
    Wenn das Kind partout keinen Brei mag, kann man auch einfach einen Topf mit Dampfgar-Einsatz verwenden.
  • Ich nehm auch schon beim 2. Kind den Pürierstab.
    Oft ist zu wenig Flüssigkeit wenn der Brei nicht fein genug wird.
    Kind 2 isst aber lieber gleich stückige Sachen oder nur groben Brei
  • Ich hab mir damals einen MultiMixer mit Kochfunktion gekauft .
    alles rein - kochen - und gleich zam Häcksln . tata * Fertig ^^
    hat Neu 75 €uro gekostet .

    2q3vjgwa1uvg.jpg


    falls ihn jemand brauchen kann , ich würde ihn Verkaufen !


    flippo88
  • Wow danke für die vielen Tipps! Dann werd ich mir wohl mal die Aventgeräte ansehen - wobei die Idee mit einem Multikocher auch spannend ist!
  • Haben auch einen Avent 2 in 1. super gerät, kann es nur weiter empfehlen. Hab auch lange überlegt ob ein Pürierstab nicht reicht, bin aber super froh mich für das Avent gerät entschieden zu haben. Verwende es jetzt beim 2. Kind auch noch und funktioniert auch noch einwandfrei.
  • Ich habe auch einen Avent. Den kann man später auch wieder super verkaufen, dann hat man vielleicht 30€ bezahlt :smiley:
  • Jacky92Jacky92

    6,652

    bearbeitet 24. 05. 2021, 16:11
    Hatte auch den Avent. Ein Mal benutzt. Kind wollte keinen Brei sondern nur bei uns mitessen.
    Jetzt für Kind zwei kauf ich nix dafür. Wenn er Brei will püriere ich die Sachen selber (Dampfgarer hab ich eh) und ansonsten isst er halt auch wieder bei uns mit 🤷🏼‍♀️

    Aber grundsätzlich find ich den Avent 4 in 1 cool!
  • Wir hatten auch einen Avent und ich hab ihn sehr geliebt.
  • @hafmeyja oh Sorry das wusste ich nicht. Dachte der wäre sicher höherpreisig.
  • insecureinsecure

    4,796

    bearbeitet 24. 05. 2021, 19:59
    @KrümelchenMC mein Breibereiter ist seit 3 Monaten online (€30 auf VB) ....kein Mensch meldet sich obwohl ich ihn höchstens 5x benutzt hab 🤣🤣🤣
  • Haben auch den Avent 4 in 1, sind sehr zufrieden außer das sich der Behälter wirklich sehr schnell verfärbt hat ...
  • insecure schrieb: »
    @KrümelchenMC mein Breibereiter ist seit 3 Monaten online (€30 auf VB) ....kein Mensch meldet sich obwohl ich ihn höchstens 5x benutzt hab 🤣🤣🤣

    3 Monate ist aber noch nicht so lang ;) meine Freundin hat ihn gebraucht für 40€ gekauft.
  • @KrümelchenMC oh ok....naja bin gespannt ob ich ihn irgendwann los werde 😅🙈
    KrümelchenMC
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum