Milchbläschen - wie lange Schmerzen?

Hallo 🤗
Letzte Woche hatte ich ein Milchbläschen. Nachdem es endlich offen war hat es ein bisschen geblutet. Jetzt ist es seit 3 Tagen endlich weg, aber tut noch immer weh. Teilweise ist es ein richtig starkes stechen. Ich Stille nur mit einer brust also kann ich sie nicht Mal richtig schonen...
Ist das normal dass das so lang dauert und hat jemand Tipps damit es vielleicht schneller ganz verheilt und nicht mehr schmerzt?

Kommentare

  • @piaaa bei mir ist schon ein weilchen her, aber ich kam auch zum handkuss.

    Was mir geholfen hat:
    Multi Mam Kompressen und Lansinoh
    https://multi-mam.de/produkte/multi-mam-kompressen/

    Bekommt man in der Apotheke, günstiger in der Shop apotheke.

    Gute Stilleinlagen. Ich hab mir dann welche gekauft die bei der Brustwarze einen kleinen Hohlraum für die Warze hatten, dann wurde sie etwas geschützt.

    https://www.bipa.at/penaten-mama-stilleinlagen/B3-811127.html

    Manchen hat der wiener brust Donut geholfen
    Anleitung gibt's auf YouTube.

    Wenn es nicht besser wird, dann gyn. Es können sich Bakterien reingeschlichen haben. Der gyn sieht das schnell unter dem Mikroskop. Bekommst dann eine Salbe.

    Gute Besserung 😉
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum