Erste-Hilfe-Set für unterwegs

kolibri91kolibri91

3,420

bearbeitet 26. April, 13:31 in Gesundheit & Pflege
Hallo ihr lieben,

ich möchte ein Täschchen mit den wichtigsten Sachen für Ausflüge zusammen stellen und wollte mal fragen

Was ihr für die kleinen alles mit nehmt?

Kommentare

  • Wir haben immer Pflaster dabei, Lavendelöl, Mama Aua Gel. Das hat eigentlich gereicht in den bald 3,5 Jahren mit Kind. Wir hatten bis jetzt aber auch Glück und es ist noch nie was Gröberes passiert
  • Wofür verwendet ihr das Lavendelöl bzw. das Mama Aua Gel @Baux87? Ist das für Schürfwunden oder Prellungen?

    Beim Radfahren und Wandern habe ich immer ein kleines Erste Hilfe Set mit. Da sind Pflaster, Pinzette, Verbände etc. drin.
  • hafmeyjahafmeyja

    1,873

    bearbeitet 26. April, 13:32
    Ich hab immer so ein kleines Komplett-Erste Hilfe-Set (wie man es zB für Wandern/Camping bekommt) mit. Drinnen ist div Verbandsmaterial, Schere, Pinzette, Zeckenzange.
    Extra dazu gegeben hab ich Desinfektionsmittel und Antihistaminikum (Fenistil Gel).
    Was ws auch noch hilfreich wäre: solche Instant Kühlpads, die man nur knicken braucht.
    Callaise
  • @baux87 für was benutzt ihr das Lavendelöl?
    @soso @hafmeyja habt ihr da extra eins für kinder?
  • Hallo, eine liebe Freundin und Mama von zwei Mädels hat immer neben Pflaster auch ein Rescue Set mit dabei. Gibt es in jeder Apotheke.
  • Baux87Baux87

    2,078

    bearbeitet 26. April, 15:38
    @soso @kolibri91
    Das Lavendelöl geht fast für alles; Insektenstiche, Kratzer/Schrammen, man kann’s auch zur Beruhigung einsetzen bei kleinen Kindern - mit dran mal kurz riechen oder auf die Handgelenke reiben.

    Das Mama Aua geht auch für kleine Wunden aller Art, Prellungen- Verletzungen die die Mama nicht sieht aber angeblich da sind 😅

    Beides geht ab Babyalter
    soso
  • Ich kann mich da auch an all die Klassiker (Pflaster, kompaktes EH-Set anschließen, Desinfektionsmittel) anschließen, was mir letztens erst gefehlt hat und ich jetzt ergänzen werde ist eine Nadel zum entfernen von Schiefern oder dergleichen (funktioniert mit der Pinzette nicht so gut meistens).
    Das sind zumindest die Dinge die ich auf Tagesausflügen mitnehme, für längere Aufenthalte würden dann noch ein paar mehr Sachen dazukommen ;)
  • @baux87 danke für die Aufklärung😊

    @callaise was Ist ein rescue Set? 🙈


  • kauf nix zu teures.. wurde mir ein tolles Mini Set ausm Kiwa geklaut 🤪 ärgert mich heute noch

    hatte extra eine Verbandschere, Zeckenzange, Pfefferminzöl, Octenisept und Beatmungstuch noch drinnen
  • @auryn für was verwendest du das pfefferminzöl?
  • @kolibri91 ich habs noch nie verwendet bzw verwenden müssen aber angeblich lassen die Zecken dann von alleine los irgendwann.. ich hatte es immer mit und hätte es mal probieren wollen.. sonsr halt auch noch zusätzlich die Zeckenpinzette

    man kann das aber auch gegenkopfweh bissl auf die Schläfen geben bzw wenn du dir einen kleinen Zerstäuber kaufst mit ein paar Milliliter Wasser ein paar Tropfen rein.. das kühlt herrlich im Sommer auf die Pulsadern gespritzt zb

    kann ja auch f mama u papa sein das Notfall set ;)
    DEveline0502
  • hallo, ich hab immer ein Täschchen mit:
    (0-2~3 Jähriges Kind)

    -Plaster
    -octenisept® Wund-Desinfektion
    - homöopathie Zäpfchen 1-2 stück
    -Fieberthermometer digital
    -Splitter/Zeckenpinzette
    -Einmalhandschuhe
    -Wundsalbe
    -Fieber- und Schmerzzäpfchen oder Saft
    -Lavendelöl hält Mücken fern und beruhigt.

    noch dazu hab ich einen "einfachen"kompletten Outfit für Notfälle... ausser natürlich Schuhe :)
  • Rescue gel darf nicht fehlen ist super 👌
  • Ich hatte das Erste Hilfe Set schon vor dem Kind immer mit bei Wanderungen bzw in der Arbeit bei Außendiensten. Im Prinzip ist nix explizit für Kinder bzw Erwachsene drinnen...

    Desinfektionstücher, alcohol wipes und ein Gelpflaster sowie Beatmungstuch und Einmalhandschuhe sind auch noch drin und eine kurze Erste Hilfe Anleitung.

    Kinderspezifisches, zB Schmerzzäpfchen, Wechselkleidung ist eh immer im Wickelrucksack.

    Bei den Zecken wird empfohlen, sie so schnell wie möglich zu entfernen und kein (ätherisches) Öl etc drauf zu geben, da die Tiere sonst unter Stress geraten und noch mehr potentiell infektiöser Speichel bzw Mageninhalt in die Wunde gelangt.
  • hafmeyja schrieb: »
    Ich hatte das Erste Hilfe Set schon vor dem Kind immer mit bei Wanderungen bzw in der Arbeit bei Außendiensten. Im Prinzip ist nix explizit für Kinder bzw Erwachsene drinnen...

    Desinfektionstücher, alcohol wipes und ein Gelpflaster sowie Beatmungstuch und Einmalhandschuhe sind auch noch drin und eine kurze Erste Hilfe Anleitung.

    Kinderspezifisches, zB Schmerzzäpfchen, Wechselkleidung ist eh immer im Wickelrucksack.

    Bei den Zecken wird empfohlen, sie so schnell wie möglich zu entfernen und kein (ätherisches) Öl etc drauf zu geben, da die Tiere sonst unter Stress geraten und noch mehr potentiell infektiöser Speichel bzw Mageninhalt in die Wunde gelangt.

    Wichtig: Regelmäßig kontrollieren ob das Set noch vollständig ist und keine abgelaufenen Sachen drin sind!
  • @hafmeyja interessant ☝️ dann doch lieber die Pinzette
  • Ich hab zusätzlich noch vlieskompressen und befreite näschen (kochsalzlösung) mit, falls mal was ins Auge kommt zum auswaschen.
    Callaise
  • Ich danke euch allen, nun kann ich was zusammen stellen und weiß was wichtig ist 😊
    Callaise
  • kolibri91 schrieb: »
    @callaise was Ist ein rescue Set? 🙈

    Schau mal bei Gelegenheit da rein, die Rescue Tropfen sind Bachblüten und aus der Serie gibt´s auch Creme und Pastillen


Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum