Suche Rat

Hallo alle zusammen :)
ich brauche mal wieder Meinungen bzw aufbauende Worte..
ich hatte vor 7 Wochen eine Ausschabung in der 10ssw aufgrund eines MA, hatte ein Monat darauf bereits wieder meine Periode, nach einem Go meines Arztes starteten wir also diesen Monat wieder..
ein CB ultrafrühtest mit Morgenurin war leicht positiv, ein frühtest von pregnafix ebenso, meine HCG Werte wurden nie kontrolliert .. habe aus purer neugierde gerade wieder den selben CB Ultrafrühtest gemacht (ich weiß kein Morgenurin) aber der war klar negativ, kann das sein? Was sagt ihr? Rest HCG oder ist der heutige nicht wertbar da kein Morgenurin (ich weiß man sollte das nicht tun)? Ich freue mich auf regen Austausch :)

Kommentare

  • Du hast deine ersten Tests ja lt. deinen Aussagen an den tagen eisprung + 4 bzw eisprung + 5 gemacht. Ich denke, der test kann da eigentlich noch gar nichts anzeigen. Hier steht zB frührstens 8 oder 9 tage nach eisprung
    https://www.swissmom.ch/schwangerschaft/medizinisches/schwanger/schwangerschaftstest/

    Aber auch wenn der test jetzt nix anzeigt muss das nix heißen, denn wirklich richtig zuverlässig ist der test ja sowieso erst nach ausbleiben der Periode. (Heißt also du könntest trotzdem schwanger sein) Ich kann dir nur raten dich nicht so zu stressen. In einer Woche müsstest doch vermutlich eh deine Tage bekommen, dann hast du Gewissheit.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum