Sehr kurze Zyklen

Hallo. Hatte nach absetzen des Nuvorings immer 24 oder 25 Tage Zyklen. Der letzte war jetzt nur 15 Tage und es sieht so aus das es diesesmal auch wieder so kurz wird. Genau seit dieser Zeit nehme ich Mönchspfeffer, wegen starken PMS. Hatte das noch jemand und wurde trotzdem schwanger? Arzttermin hab ich in einer Woche, mach mir aber sorgen.

Kommentare

  • Nach absetzen der hormonellen Verhütung kann es einige Monate dauern, bis sich der Zyklus wieder reguliert
    So kurze Zyklen bleiben sicher die Ausnnahme, gehören allerdings dennoch abgeklärt
    In meiner Bastelzeit hatte ich auch mal einen Zyklus mit 13 Tagen, obwohl ich zu längeren Zyklen >30 Tagen tendiere

    Also kein Sorge, du hast ja eh einen Arzttermin, der kann dir genau erklären, warum sowas passiert
  • @ParamedicGirl Danke für deine Antwort. Mein Zyklus war vorher sorfort regelmäßig, nur seit ich Mönchspfeffer nehme nicht mehr. Mein Arzt meint ich bilde mir das alles nur ein. Ich fürchte aber das dieser Zyklus jetzt schon wieder so kurz ist und ich in 10 Tagen wieder die Mens haben werde, die sehr stark ist und mit langen Kreislaufproblemen einhergeht. :(
  • Lilie1710 wie lange nimmst du schon den Mönchspfeffer? Ich hab ihn 2 Monate lang genommen, er hatte allerdings keine Auswirkungen auf meine Zykluslänge.
  • @Dani2511 Ja eben noch nicht lange, erst seit 19 Tagen, vor 20 Tagen hat der Zyklus mit den 15 Tagen begonnen, vorher war er immer bei ca. 25 Tagen. Kennst du das auch?
  • bearbeitet 15. März, 08:45
    Dann liegts vielleicht am Mönchspfeffer
    Hab hier in Forum mitbekommen, dass Mönchspfeffer bei nur ca 50% hilft, bei den anderen 50% machts nix, oder es verschlimmert sich
    Ich hab damals auch Mönchspfeffer genommen, um meinen Zyklus zu regulieren, und da war der erste Zyklus dann 20 Tage, dann 13, dann 22

    Hab dann den Mönchspfeffer weggelassen, hat bei mir einfach nur mehr durcheinander gehaut
    Lilie1710
  • @Lilie1710 vielleicht ists dann nur Zufall und gar nicht dem Mönchspfeffer zuzuschreiben? Kann ja oft dauern, bis sich der Zyklus wieder einpendelt. Ich hatte nach absetzen des evra Pflaster immer so Zyklen zwischen 27 und 33 Tagen. Mit mönchspfeffer hab ich eigentlich nur angefangen, weil das einige im hibbelthread genommen haben und meinten, das könnte eine ss begünstigen. Aber ich hätte jetzt nicht gemerkt, dass sich groß was an meinem Zyklus verändert hätte.
    Lilie1710
  • @ParamedicGirl @Dani2511 danke für eure Erfahrungen! Ich bin mir einfach nicht sicher was ich machen soll. Am liebsten würde ich halt stoppen mit der Einnahme, aber mein FA meinte weiternehmen. Ich versuchs jetzt mal weiter bis nächste Woche zu meinem Arzttermin und frag ihn dann nochmal.
  • Mönchspfeffer wirkt gestagenartig, also hormonähnlich - auch wenn es pflanzlich ist.

    Ich würde das Präparat wohl absetzen. Wenn man es den ganzen Zyklus übernimmt, hat die Heilpflanze schon bei etlichen Frauen bisher schöne Zyklen zerschossen.

    Ansonsten könntest du auch mal probieren Mönchspfeffer NUR in der 2. Zyklushälfte zu nehmen. In welcher Zyklusphase du dich befindest, kannst du nicht nur am PMS merken, sondern auch mit NFP (symptothermale Zyklusbeobachtung) ermitteln. Wenn du dein Östrogenanzeichen auswerten konntest und deine Basaltemperatur 3 Tage höhere Werte hatte, könntest du bis zum Einsetzen der Blutung das Mönchspfeffer-Präparat nehmen und so schauen, ob du dem PMS entgegenwirken kannst.

    PMS hält übrigens nicht vom schwanger werden ab. Wenn man sich mit Mönchspfeffer die Eireifungsphase stört, aber schon.
    Lilie1710
  • @ParamedicGirl Darf ich dich noch was blödes Fragen. In den kurzen Zyklen hat man nicht immer einen ES oder? Hat der bei dir nach dem weglassen von Mönchspfeffer wieder schnell gepasst?
  • @Lilie1710 das kann ich dir leider nicht sagen
    Gepassts hats nie, aber ich bin da ein bisserl ein Sonderfall
    Hatte noch nie regelmäßige Zyklen und werds vermutlich auch nie bekommen
    Lilie1710
  • Ich hab Mönchspfeffer zum Verkürzen meiner Zyklen genommen- bin somit von 50-60 Tage auf ungefähr 35 gekommen
    Ein 15 Tage Zyklus ist halt schon mega kurz.
    Ich würds mal ärztlich abklären lassen und inzwischen nicht nehmen
    Lilie1710
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum