Kopfumfang Baby 12 Monate

Welchen Kopfumfang hatten euere Zwerge bei der Mutterkindpassuntersuchung?

Mein Sohn ist ein Jahr und hatte im ersten Lebensjahr folgende Werte:

3368g 50cm KU 34cm (Geburt)
5970g 61cm KU 41,5 (3 Monate)
7080g 67cm KU 45 (6 Monate)
8450g 73cm KU 47 (12 Monate)

Laut Ärztin ist er klein und leicht (Größe 14 Perzentile, Gewicht 19 Perzentile)
Und sein Kopf ist etwas groß im Vergleich zum Körper (der ist 62 Perzentile)
Sie meint solange er nicht explosionsartig anwächst sollen wir uns keine Sorgen machen. Hab natürlich was das Zeug hält gegoogelt und nicht so schöne Sachen gelesen...

Ich bin allerdings auch etwas beunruhigt, ich hab noch 3 Kinder und die waren immer eher groß und schwer und hatten einen verhältnismäßig kleinen Kopf (Größe meist zwischen 70 bis 90 Perzentile) und Kopf so 20er Perzentile.
Ich weiß Kinder sind verschieden, aber trotzdem verunsichert es mich weil er so aus der Reihen tanzt.

Könnt ihr mir vkt zum Vergleich die messdaten euerer Zwerge zeigen.

Lg

Kommentare

  • Daten meiner tochter:

    bei Geburt: 4070g , 56cm , KU 36cm
    mit 12 Monaten: 10,1kg , 77 cm , KU 46cm


  • Hallo,

    mein Sohn hat auch einen grossen Kopf (12 Monate Kopfumfang 50cm).
    Wir waren deswegen schon in der Kinderklinik, bekamen dort "grünes Licht" nach Ultraschall ect. - nichts auffällig..

    In meiner Familie haben wir alle grosse Köpfe - wie ist es bei euren Familien?

    Ja, Google macht einen diesbezüglich nur noch mehr Angst.

    Ich würde einfach abwarten, in der Kinderklinik habens mir erklärt, sowas pendelt sich ein - schauen wir mal.

    LG
  • @XTeufelchen32XBei uns haben alle eigentlich „normal“ große Köpfe. Außer mein Mann der hat eher einen kleinen Kopf

    Die Kinderärztin war bis jetzt eher wenig besorgt.
    Am Anfang war hatte er einen normalen KU, im Sommer hatte er dann plötzlich einen kopfwachstumschub und die Mützen waren plötzlich viel zu klein.
    Der Kopf hat auch etwas „ Alienmäßig“ groß gewirkt. Hat sich aber dann ausgewachsen, und seither hält er seine Perzentile.

    Ich versuche mich immer nicht verrückt zu machen, und nicht zu viel darüber nachzudenken. Aber manchmal hat’s mich dann und wenn ich dann zu googeln beginne bin ich auch schon wieder voll im Sorgenmodus.

    Freut mich dass bei euch der US unauffällig war, unsere Ärztin fand es nicht für notwendig zu schallen solange er in der Norm liegt (also weniger 97 Perzentile).
  • Meine haben sich im 1. LJ immer auf niedrigen Perzentillen eingependelt aber beim KU sind sie vorne dabei schon seit dem Organscreening.
    Der Kleine hatte 36,5 bei der Geburt und 47 zum 1. Geburtstag.
    Hab mir da aber nie was gedacht
  • Von den Werten her:

    Geburt: 35,5 cm (man meinte vielleicht vermessen, Kopf nach Ks verformt?!)
    3 Monate : 45 cm
    7 Monate: 48,5 cm
    12 Monate: 50cm

    Ich hatte damals auch total die Sorgen nach dem Kinderarzt Besuch. Wie das bei uns angesprochen wurde.

    Der Facharzt in der Kinderklinik wiederum meinte, der Kopfumfang liegt bei denen ihrer Liste in der Norm. Ich sollte mir keine Gedanken machen und wir werden bis zum 2. Lebensjahr immer außerhalb der Norm sein und dann müsste das ausgewachsen sein.

    Ich geh davon aus eure Kinderärztin schickt euch weiter, wenn Bedarf besteht.

    Alles Gute 🍀

  • Josefin hat den selben KU wie dein Bub. Bei der Kopf Perzentile schießt sie auch in der Kurve steil nach oben 🙈 Aber ich hab mir bis jetzt nie was gedacht, außer letztens als ich eine H&M Mütze (86/92, die ist in einem Set dabei gewesen) aufgesetzt hab und die Haube ihr fast nicht mehr über die Ohren gereicht hat 🙈. Da hab ich doch etwas gegrübelt... aber bis jetzt hat alles gepasst und wir haben erst Ende März die nächste Muki Pass Untersuchung. Da werd ich den Arzt fragen.

    2790 g 49 cm KU 34 (Geburt)
    4900 g 55 cm KU 38 (3 Monate)
    7500 g 68 cm KU 42 (6 Monate)
    9600 g 77 cm KU 47 (12 Monate - wird sie erst nächste Woche - die Messung hab ich gemacht, Ende März haben wir Muki)
  • Danke @XTeufelchen32X
    Musst ihr öfters messen bei der Ärztin? Unsere meint es reicht wenn wir bei der nächsten Mutterkindpass-Untersuchung mit 2 Jahren wieder messen...kommt mir doch lange vor.

    @itchify Mein Mann meint auch immer ich soll mir keine Gedanken machen, leider mache ich mir immer zu viel Gedanken🙈
  • @Kochfee Danke, beruhigend wenn man liest das auch bei anderen der KU so in der Perzentile steigt. Ich interpretiere da nur immer gleich was hinein 🙈 sollte mir echt weniger Gedanken machen.

    bei uns sind die Mützen auch meist zu klein. Und die halsöffnungen von den Shirts erst.🙈
  • @mIcHeLlE90 ja, wir warten auch auf die Messung zum 2. Lebensjahr. Zusätzliche Kontrollen sind nicht notwendig hieß es in der Kinderklinik.
  • Ok @XTeufelchen32X gut zu wissen, dachte schon unsere Ärztin sieht es zu locker
  • shibby86shibby86

    1,607

    bearbeitet 8. März, 14:19
    Also unsere Große hatte immer ungefähr das Gewicht und die Größe von deinem Kind und ca 1 bis 1,5 cm weniger Kopfumfang. Aber sie ist ein Mädchen!

    Die Kleine war jeweils schwerer und länger als deines (und unsere damals) und Kopfumfang ca wie deiner.

    Die Perzentilen sind alle im Normbereich, nur die 14er ist leicht unterdurchschnittlich. Unser Arzt schaut immer, wie sich die Werte entwickeln. Also zB ist unsere ein zartes Kind, aber über die Jahre bleibt die Perzentile konstant, also sie sinkt nicht plötzlich ab. Und auf diesen Verlauf legt unser KiA mehr Wert.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum