Corona Spucktest bei Kleinkinder

Wie machts ihr das? Mein Kind (fast 2) kriegt einen Anfall...

Kommentare

  • Hallo und Guten Morgen!
    Wir starten heute in die Krabbelstuben-Eingewöhnung. Seit letzter Woche hat unsere Gemeinde beschlossen die sog. Corona Spucktests zweimal wöchentlich für die Kleinen anzuordnen. Habens heute versucht und unser Leo wurde darauf total panisch, der kommt damit nicht zurecht, dass er in eine Tüte spucken soll. Hat ewig gedauert, ihm etwas abzunehmen. Er tat uns so Leid, aber wir freuen uns so sehr ihn endlich andere Kinder sehen zu lassen, ist ja durch Corona nicht mehr so leicht.

    Habts ihr auch so einen Spucktest? Wenn ja, wie reagiern eure Kinder da drauf? Habts ihr einen Trick?

    Glg Sabine aus Salzburg
  • Die Große von meinem Freund ist zwar schon bisschen älter, wir haben aber letztens auch so einen test für den KiGa gemacht...
    Haben versucht es möglichst aus dem ersten setting raus zu nehmen (a la man darf jetzt was machen, was normalerweise verboten ist - die spucke von ganz weit hinten hoch ziehen 😅) und dann haben wir alle einen gemacht und die kleine als letztes... Als sie es bei uns gesehen hat, hat es dann ganz gut funktioniert. :)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum