Vater hält das Kontaktrecht nicht ein

Hallo an alle.
Der Kindesvater der Kinder einer Freundin von mir, hält sich nicht an den Gerichtsbeschluss und besucht bzw. holt die Kinder nicht ab. Die Kinder haben aber laut Gesetz ein Kontaktrecht.
Welche Konsequenzen kann der Kindesvater bekommen, wenn er auf das Kontaktrecht verzichtet bzw. es nicht einhalten möchte?
Können die Kinder auf Schadenersatz klagen? Ich dachte Kinder hätten ein Recht auf Kontaktrecht und der Kindesvater muss sich daran halten?
Die Behörden können ihn ja nicht zwingen, die Kinder zu besuchen. Bleibt das Ganze ohne Konsequenzen?

Kommentare

  • Ich kenn mich da rechtlich zwar nicht aus, aber wenn der KV die Kinder, so schade und traurig das ist, nicht sehen / abholen will, wird man ihn auch nicht zwingen können.

    Ist auch fraglich wie gut es den Kids damit gehen würde bei jemandem zu sein der sie nicht haben will.
    Als Mama wäre mir dabei auch überhaupt nicht wohl.

  • "Regelungen, die die persönlichen Kontakte betreffen, sind auch gegen den Willen des Elternteils durchzusetzen, der mit dem Minderjährigen nicht im gemeinsamen Haushalt lebt"

    Nehme mal an dass zuerst ein Bußgeld verhängt wird.

    Würde mich Mal ans Gericht wenden, dass der Vater das Kontaktrecht nicht ausübt.
  • Nein, es gibt ein Kontaktrecht, aber keine Kontaktpflicht. Wenn der Vater die Kinder nicht sehen will kann die Mutter leider gar nichts machen. Er muss die Alimente zahlen, zu mehr ist er nicht verpflichtet.
  • Nur will man den Vater dazu zwingen, wenn er es nicht möchte? Die Kinder spüren das und was haben sie von einem fremden Mann, der sich nicht für sie interessiert? In dem Fall würde ich sein Geld nehmen und auf den Kontakt verzichten, außer seine Meinung dreht sich irgendwann, dann würde ich es ihm sicher nicht verwehren.
  • Wie alt sind die Kinder denn?
    Wenn sie noch klein sind würde ich es auch einfach dabei belassen, dass der Vater sich halt nicht um sie kümmert. Weil davon hat meiner Meinung nach niemand etwas.
    Und ein Baby Kleinkind kann ja auch noch nicht sagen wenn etwas vorgefallen ist oder es ihm dann nicht gut geht. Wäre mir als Mama auch zu unsicher mein Kind dann wo zulassen, wo ich weiß derjenige will das Kind eigentlich nicht

    Sind sie schon älter und vermissen ihren Papa und sagen das auch könnte man es ja übers JA versuchen, vielleicht können die helfen, wenn er dann trotzdem nichts von dem Kindern wissen will, sehr erbärmlich und traurig für die Kinder, aber da hilft dann nur ganz viel erklären.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum