Kopfbedeckung im Sommer für euch

Hallo,

Was habt ihr Frauen für eine Kopfbedeckung im Sommer? Ich bin recht empfindlich bezüglich Kopfschmerzen aber hab noch nicht das richtige gefunden. Schildkappe, Sonnenhut, Kopftuch? Was tragt ihr?

Kommentare

  • @shibby86 sonnenhut!
    Ich bin auch empfindlich und letzten Sommer in der schwangerschaft wars ganz arg, da bin ich ohne sonnenhut gar nicht rausgegangen. Nicht nur Kopfschmerzen, da wurde mir richtig schlecht in der Sonne.

    Ich hab einen riesigen Sombrero aus Mexiko, den trag ich aber eher daheim im Garten und manchmal im Schwimmbad. Sonst so einen Baumwollhut, den hab ich letztes Jahr bei c und a gekauft.

    Den Sombrero find ich auch mit Baby in der Trage super - da hat man gleich für beide Köpfe Schatten 😅.
  • Hab eine schildkappe will aber eigentlich schon seit letzten Sommer eine andere aber ich finde nichts. Hab einfsch kein Hut, Kappen Gesicht. Mit den meisten schildkappen sehe ich doof aus auch so strohhüte passen mir nicht.
  • Hab eine Sonnenallergie, daher Hut ist immer dabei.

    Ich hab einen panamahut und stetson Strohhut.
    Kaufe meine Hüte beim collins und oberwalder in wien
  • hafmeyjahafmeyja

    1,604

    bearbeitet 22. Februar, 13:44
    Puh, unterschiedlich...je nach Tätigkeit hab ich verschiedene Kopfbedeckungen.

    Gemütlich spazieren oder bummeln, Strand: (Stroh-) Sonnenhut (da gibt es auch faltbare, hab einen von Outdoor Research

    Wandern, Sporteln, Baden: Schirmkappe aus leichtem Material (Mesh) mit Neopren-Schirm und mittels Gummizug verstellbarer Kopfweite. Die kann auch mit ins Wasser und ist schnell wieder trocken. Ich hab eine von Jack Wolfskin.

    Auch fein sind Schirmkappen mit Nackenschutz.

    Beim Bergwandern: etwas dickere Schirmkappe oder dünne Haube aus Merinowolle (damit schwitzt man nicht)

    Für den Hals hab ich meistens einen Schlauchschal oder so ein Bandana-Tuch dabei, das kann man notfalls auch zur Kopfbedeckung umfunktionieren.
  • sosososo

    3,002

    bearbeitet 22. Februar, 15:33
    Ich trage auch gerne einen kleinen dunklen "Strohhut". Bin leider auch sehr empfindlich. Eine normale Kappe steht mir auch nicht. Aber im Notfall tuts die auch 😅

    So in etwa sieht meiner aus:
    7488lkf9olh4.jpg


  • Kleines Tuch als Kopftuch..wie auf den Festivals 😍
  • Ich trage ganz gerne mal Turbane. Die sind super weich und angenehm auf der Haut. Der Stoff ist auch ziemlich dünn, sodass man kaum schwitzt.
  • wölfinwölfin

    3,943

    bearbeitet 10:11 Uhr
    @rowdycloudy hast du ein Foto? Kann mir das nicht ganz vorstellen.

    Also, dass es angenehm zu tragen ist schon, ich trag auch einen handtuchturban wenn ich aus der Dusche komme... Aber wie sieht das bei dir aus? Schon sehr auffällig? Welchen Stoff nimmst du?
  • sosososo

    3,002

    Ich brauche da eher etwas, das eben auch in Nacken und Gesicht Schatten spendet, also Turban oder Kopftuch klappt da nicht.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum