Flasche statt Stillen- Erfahrung Graz Ragnitz

Hallo! Ich möchte nicht stillen (ich habe mehrere Gründe) und wollte fragen, ob jemand Erfahrung damit hat, wie damit in Graz Ragnitz umgegangen wird? Bekommt man dort Flasche und Nahrung oder muss man selber etwas mitnehmen? Werde das natürlich auch meine Hebamme fragen beim Gespräch, aber Erfahrungen von Müttern, die dort entbunden haben wären auch sehr interessant 😊

Danke!

Kommentare

  • Da musst nix selbst mitnehmen! Das gibts in jedem LKH und in den Privatkliniken natürlich auch (kenne einige die dort entbunden haben und nicht stillen konnten oder wollten)
    Angenommen du könntest nicht stillen bzw die Milch ist ja auch nicht gleich da, dann müsstest ja auch auf Flasche zurück greifen - somit ist dort sicher alles parat. Muss ja auch immer sterilisiert werden und so
    Bea1206
  • Es gibt in der Ragnitz eine eigene „Milchküche“ im Kinderzimmer. Du brauchst in die Ragnitz gar nix mitzunehmen außer dem Gewand zum Heimgehen. Ist derzeit auch schon alles am Zimmer wenn du aus dem Kreissaal kommst. Also Windeln, Feuchttücher, Gewand in 50 & 56...
    Bea1206
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum