Vorzeitiger Mutterschutz Mehrlinge

Hallo ihr lieben,

Ich bin neu hier und brauche dringend eure Erfahrungswerte!
Mit der 16.SSW wurde ich in den vorzeitigen Mutterschutz geschickt. Meine gyn hat mir hierfür sowohl für meinen Dienstgeber als auch der ÖGK ein fachärztliches Zeugnis ausgestellt. Dieses habe ich per Mail an die Ögk gesendet. Das ist nun mehr als eine Woche her. Ich habe bisher keine Rückmeldung bekommen, wann und wie viel Wochengeld ich bekomme. Sie haben mir nur den Eingang der Mail bestätigt. Auch habe ich heute feststellt, dass ich seit Ausstellung des Zeugnisses keinen Versicherungsdatenauszug ziehen kann. Wenn ich auf der Ögk Website meine Mutterschaft abfragen will, steht keine Mutterschaft gefunden.

Jetzt frage ich mich:
a) wann kommt eine Rückmeldung der ÖGK?
B) bin ich noch normal versichert, obwohl ich keinen datenauzug mehr für die letzten 10 Tage seit Ausstellung meiner Freistellung bekomme?

Bitte um eure Erfahrungsberichte, wie das bei euch mit Zwillingen ablief!! Danke!!
LG Andrea

Kommentare

  • Warum rufst nicht am Montag an?!?

    Ich bekomm zwar nur eines aber war einfach persönlich am Schalter und hab's eingereicht gar kein Problem gewesen. Mail dauert seit Corona find ich ewig lieber Telefon oder persönlich.
  • Hast du dann eine Bestätigung bekommen oder nur dein Zeugnis abgegeben?
    Ich ruf am Montag auch an.
  • Nur abgegeben und dann mit Beginn erst die Bestätigung mit Betrag den ich bekomme. Bin aber normal in Mutterschutz nicht vorzeitig.
    Aber wirklich anrufen bevor du zu lange aufs Geld warten musst 🙂
  • bearbeitet 12. Februar, 18:53
    Ok, ja es dauert eh sicher, da sie ja noch von meinem Dienstgeber die Gehälter abfragen und berechnen müssen.
  • Ich bin auch seit der 16. Woche freigestellt wegen Mehrlingen. Hab mich auch gewundert warum da sonst nix kam außer die „Eingangsbestätigung“. Ich hab dann angerufen und die Dame hat gesagt, dass das Wochengeld automatisch läuft und von meinem Freistellungsdatum weg alle 28/29 Tage überwiesen wird. Und es war auch wirklich so. Also keine Sorgen ;) Da kommt nix mehr von der ÖGK, außer dein Wochengeld 😄
    twinmom_22
  • Super, danke für deine hilfreiche Antwort :)
  • Das Wochengeld berechnet sich aus den letzten 3 vollen Monaten - für dich also November, Dezember, Jänner - wenn du die 3 Monate zusammen zählst (ohne Sonderzahlung) und dann rechnest du noch einen Aufschlag für die Sonderzahlung dazu. (müsstest du online schauen wieviel das ist, 14 oder 17% oder so) dann die Summe durch die Summe der Tage (bei dir 30 31 31) = 92 dann hast du die Höhe vom Wochengeld. wenn du noch Mehrstunden/ Überstunden hast lass sie dir im Jänner hineinnehmen, dann bekommst dadurch mehr Geld (das zählt auch dazu). Vielleicht dauert es einfach ein bisschen weil dein Arbeitgeber erst alles ausfüllen muss, wegen Corona geht sowieso alles langsamer.... das Einkommensabhängige Karenzgeld wird dann normalerweise vom wochengeld bemessen.
  • Soll ich dich in den Zwillingsthread verlinken? geht's dir eh gut? welche Woche bist du jetzt? bin in der 20 SSW :-)
  • Soll ich dich in den Zwillingsthread verlinken? geht's dir eh gut? welche Woche bist du jetzt? bin in der 20 SSW :-)

    Ja, gerne :) ich bin jetzt in der 21. SSW. Es geht mir eigentlich ganz gut :) aber die Betonung liegt auf eigentlich haha
    Karina_Ballerina
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum