Kinderwunschklinik Wien Umgebung

Hallo meine LiebenđŸ€—

ich bin neu hier und auf der Suche nach einer guten Kinderwunschklinik im sĂŒdlichen Niederösterreich oder in Wien.

Wir versuchen leider bereits seit 1,5 Jahren schwanger zu werden und da es bis jetzt noch kein einziges Mal geklappt hat und ich gerade 39 geworden bin haben wir uns dazu entschlossen es mit einer kĂŒnstlichen Befruchtung zu versuchen.

Könnt ihr mir eine gute Klinik mit hohen Erfolgschancen und guten Öffnungszeiten (am besten Nachmittags) empfehlen?

Ist es sehr schwierig in den Fond zu kommen?

Vielen lieben Dank fĂŒr eure Hilfe 😉

Kommentare

  • https://www.babyforum.at/discussion/21607/ivf-icsi-co-17#latest

    Schau mal hier ist der aktuelle Thread dazu. Da kann dir bestimmt jemand Tipps geben.

    Ich muss fast die ehemalige Kinderwunschklinik vom Goldenen Kreuz empfehlen, jetzt kiwu an der Wien glaub ich. Sind ĂŒbersiedelt in den 6. Bezirk.
    Bei mir hats zwar nicht auf anhieb geklappt aber ich hab 3 icsi Wunder (von 6 Versuchen) von denen zu Hause. Tochter (2014) Zwillingsjungs (2017)
    Also vom Ergebnis her bleibt mir nur die Empfehlung. Ich war damals 36 bzw 39.

    Die Chancen hĂ€ngen nicht vom Zentrum ab sondern von Eizellen und SamenqualitĂ€t. Und eben den Grundvorraussetzungen wie bestimmte Blut und Hormonwerte, Alter etc.... Die Statistik sagt Frau braucht im Durchschnitt 4 Versuche. NatĂŒrlich gibts aber auch welche wo es auf anhieb klappt.

    In den Fond kommt man nur mit medizinischer Indikation. Es reicht im Prinzip schlechte SamenqualitĂ€t, aber das wird eh alles ĂŒberprĂŒft.
    Es stehen in jedem Fall ein paar Untersuchungen an bevor man fĂŒr den Fond einreichen kann. Da informiert dich aber eh das Kinderwunschzentrum.
    Aber nur bis 40 Jahre möglich, daher wĂŒrde ich empfehlen dich bald darum zu kĂŒmmern.

    Alles liebe und viel GlĂŒck
  • Hallo đŸ™‹â€â™€ïž
    Ich selbst bin im WIF in Wien, hat zwar bisher leider noch nicht funktioniert, bin aber sonst sehr zufrieden.
    Es gibt einen eigenen ivf Thread , ich kann das nur leider mit dem verlinken nicht...
    es gibt verschiedene Kriterien fĂŒr den Fonds, nach den Untersuchungen stellt sich heraus, ob ihr ihn „braucht“
  • https://www.sozialministerium.at/Themen/Gesundheit/Eltern-und-Kind/IVF-Fonds.html
    Da solltest du die Kriterien anschauen können!
    Wird dir aber sicher auch gut in einer Klinik erklÀrt!
  • @Sternchen82 wir waren bei tiny feet in Wr Neustadt, war fĂŒr uns von der Entfernung u den Öffnungszeiten am Besten đŸ‘đŸ»đŸ˜Š bin durch die 1. IVF schwanger geworden, mein Bub ist 12 Monate alt. Falls du noch was wissen willst, kannst du mir eine PN schreiben 😊
  • @Nasty vielen Dank fĂŒr die ganzen Infos und den Link fĂŒr die Gruppe. Das stimmt leider, viel Zeit bleibt mir nicht mehr 😔 ich werde jetzt Gas geben und hoffe es geht sich noch aus 😊 schön dass es bei dir zweimal geklappt hat đŸ€—

    @Bella_K danke fĂŒr den Link und die Empfehlung đŸ€— ich drĂŒcke dir die Daumen dass es bald klappt 🍀

    @Flipp wow gleich beim ersten Mal 😊 das ist ja toll đŸ€— die Klinik wĂ€re auch fĂŒr uns recht gut gelegen. Super vielen lieben Dank. Darauf komme ich gerne zurĂŒck 😉
    Nasty
  • @sternchen82 bei mir hat es im 4. Versuch geklappt und ich war da kurz vor meinem 40.Geburtstag als ich schwanger wurde. Kann dir nur auch empfehlen, dass du einen Frauenarzt hast, der sich gut mit dem Thema auskennt und dich optimal weiter betreuen kann und schon wĂ€hrend dem Prozedere involviert ist/dir beratend zur Seite steht. Denn generell ist es so, dass die Kiwu Klinik nur solange zustĂ€ndig ist bis du schwanger bist, dann dein FA. Und leider braucht es eben oft mehr als einen Versuch.
  • @krĂŒmel05 danke fĂŒr den Tipp. Ich habe zum GlĂŒck gerade erst Frauenarzt gewechselt weil ich mit meinem nicht zufrieden war und der neue Arzt ist wirklich super.

    Meint ihr es wĂ€re noch sinnvoll vor dem ersten Versuch oder auch wegen dem Fonds eine EileiterdurchgĂ€ngigkeitsprĂŒfung oder Bauchspiegelung machen zu lassen? Ich möchte ungern einen Zyklus herschenken, da mir schon die Zeit davon lĂ€uft aber wenn es noch sinnvoll wĂ€re wird mir nichts anderes ĂŒbrig bleiben đŸ™ˆđŸ„Ž
  • @Sternchen82 ich wĂŒrde dir zuerst raten ein ErstgesprĂ€ch zu vereinbaren. Vieles wird in den Kliniken angeboten, anderes musst du ausserhalb machen.
    Du wĂŒrdest dann gleich Termine bzw Überweisungen bekommen.
    EileiterdurchgĂ€ngigkeitsprĂŒfung gehört da eben auch dazu.
    Sternchen82
  • Ich wĂŒrde auch zuerst ein erstgesprĂ€ch machen und die ersten Untersuchungen wie Spermiogramm, hormonstatus von beiden, Abstrich, amh, bakteriologie, Röteln titer, hmmmm, sonst fĂ€llt mir gerade nichts ein đŸ€” bei mir war die eileiterdurchgĂ€ngigkeitsprĂŒfung kein Kriterium, da die bei unseren Befunden und der methode nicht notwendig war.
    Ich habe bei der Vereinbarung zum erstgesprĂ€ch eine Liste bekommen, wir konnten dann schon alles mitbringen, wichtig ist nur, dass die Befunde nicht zu alt sind, ich glaube fĂŒr den ersten Versuch max. 3 Monate!
    Sternchen82
  • Ich war auch erst bei tinyfeet in wr. Neustadt, aber es hat 3 x nicht geklappt! Ich bin mir sicher, wenn einem nur eine Kleinigkeit fehlt, sind die ok, aber da wĂŒrde ich eher den Dr. Sellner in Baden empfehlen! Der macht alles in seiner Ordination in Baden und nur die Punktion und den Transfer in Baden beim Feichtinger! Das ist viel persönlicher und er ist wirklich ein toller Arzt! Er erklĂ€rt alles immer ganz genau und man kann auch 10 x nachfragen und er erklĂ€rt es immer noch!
    Also sehr zu empfehlen!!
    Wenn man eine grĂ¶ĂŸere Baustelle ist, mit mehreren Problemchen, dann gibt es fĂŒr mich nur eine einzige Adresse, Frau Dr Walch!
    Sie ist im akh in der Kinderwunschabteilung und ist mega genau und hat auch bei mir das unmögliche möglich gemacht und mir nach 5 Jahren zu meiner Tochter verholfen 😍
    Sternchen82
  • Danke euch fĂŒr die vielen Tipps. đŸ€— Ich merke schon es ist gar nicht so einfach die richtige Klinik zu finden... Jeder hat woanders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht...
  • @Sternchen82 denke auch, dass das sehr individuell ist und in den einzelnen Kliniken dann nochmal einen Unterschied macht, bei welchem Arzt man ist!
    Wenn es sich zeitlich ausgeht, hört euch einfach mehrere infoabende an, denke die gibt es zur Zeit auch online! Da merkt ihr vielleicht gleich, ob es fĂŒr euch passen könnte, denn abgesehen von der fachlichen Kompetenz ist das persönliche Gerade bei diesem Thema enorm wichtig!
  • @Bella_K das ist eine gute Idee. Dann haben wir auch gleich einen persönlichen Eindruck und wissen wo wir uns dann am wohlsten fĂŒhlen. Online wĂ€re natĂŒrlich ĂŒberhaupt ideal wenn das eine Klinik zur Zeit anbietet
  • Am einfachsten ist es wenn dein Partner schon mal beginnt mit den Spermiogrammen...man braucht eh mehrere...eines alleine ist nicht aussagekrĂ€ftig. Wir haben auch gerade angefangen mit der Klinik. Wir haben schon eine Tochter mit 4,5 Jahren, deswegen sind wir erst sehr spĂ€t auf den Gedanken gekommen, das etwas nicht stimmen könnte. Durch die Spermiogramme haben wir herausgefunden, dass die Spermien meines Mannes zu langsam und etwas orientierungslos sind. Somit hab uch mur mal alle Untersuchungen an mir erspart. Aber die Spermiogramme mĂŒssen mit einem Abstand von ich glaun es waren immer 6 Wochen gemacht werden....also mind 6 Wochen. Und auf nen Termin muss man ja auch warten. Somit am besten sofort anfangen. Frauen werden nur bis 40 in den Fond aufgenommen und selbst mit Fond kostet dich ein Vollversuch so zw 2000,- und 3000,-. Achso und man hat 4 Vollversuche....danach zahlt der Fond nicht mehr. Wir mĂŒssen uns da auch rannhalten da ich heuer 40 werde. Haben aber natĂŒrlich den Vorteil dass wir wissen woran es liegt.....was aber nicht heißt dass es bei mir nicht auch wo happert. Achso und wir sind bei Dr. Brunbauer im 1. Bezirk. Sind total lieb dort.
  • @Tini82: wir hatten im September ein Spermiogramm machen lassen. Das war schon nicht so einfach meinen Mann dazu zu bewegen 🙈 Leider wohnen wir etwas lĂ€ndlich und vor Ort war es ihm zu unangenehm. 🙈 Dabei kam raus das er nur 2% schnelle Spermien hat. Also gesamt war es nicht ganz schlecht aber gut auch nicht. Es könnte daran liegen. Bei mir wurde ein Hormonstatus gemacht, bei dem festgestellt wurde dass mein Progesteron und Vitamin D zu niedrig ist. DafĂŒr nehme ich jetzt Utrogestan und Oleovit. Daran könnte es auch gelegen haben. Die EileiterdurchgĂ€ngigkeitsprĂŒfung habe ich noch nicht machen lassen. Daran könnte es auch noch liegen 🙈 LĂ€sst du dich auch noch genauer untersuchen oder ist es aufgrund des Spermiogrammes nicht nötig? Es ist wirklich blöd wenn man diesen Zeitdruck hat...
  • @sternchen82 nein ich lass mich jez mal nicht untersuchen. Nachdem der Hormonstatus passt und Ultraschall ist auch soweit ok. Und wir haben ja schon ein Kind. Entweder war es damals GlĂŒck oder es hat sich danach etwas verĂ€ndert bei meinem Mann. Aber die QualitĂ€t bei ihm stimmt ja gsd...aind wie gesagt nur zu langsam bzw orientierungslos. Wir lassen nur weil das vorletzte Spermiogramm leer war zur Sicherhet jez noch eines machen und gleich einfrieren. Nicht das wir bei der Punktion dann vielleicht leer dastehn. Und dann soll Ende April der Start sein.
    Sternchen82
  • Da ich es leider nicht hinbekomme, hier einen eigenen Thread aufzumachen: ist irgendwer im AKH Wien in der IVF-Abteilung und kann mir davon berichten?

    Wichtig wÀre unter anderem die fRage, ob Sie Kryozyklen machen?
    Also ob man einfrieren kann? Vielen Dank und liebe GrĂŒĂŸe!
  • @apfelsaft du meinst im Goldenen Kreuz oder?
  • @apfelsaft es gibt ĂŒbrigens eine eigene Gruppe hier ĂŒber ivf und icsi......
  • Nein, ich meine tatsĂ€chlich das AKH, die haben da auch eine IVF Abteilung.
    Danke, ja, ich ahbe die Gruppe gerade auch gefunden. Ich ackere mich langsam durch :)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum