Beschwerden in der Stillzeit

Liebe Leute,

meine Frage richtet sich an stillende Mütter, denen es vielleicht ähnlich ergeht wie mir:

Seit der Geburt meines+ Kindes, das voll gestillt wird, habe ich gesundheitliche Beschwerden. Das Wochenbett ist lange vorbei, ich esse genug und ausgewogen, nehme zusätzlich die "Frauen Mineralstoffe" von Kneipp mit Magnesium, Eisen, Folsäure, Jod und noch mehr. Ich gehe jeden Tag an die frische Luft und mache auch Fitness zuhause.

Trotzdem leide ich an ständiger Müdigkeit, leichtem Schwindel, Schwäche, müden Augen und Ameisenlaufen am ganzen Körper. Arzt und Hebamme konnten mir auch keine Tipps mit Mehrwert geben, ich mache alles schon so wie empfohlen.

Zuerst dachte ich an eine Phase, vielleicht wegen der Jahreszeit oder eine Infektion, aber leider vergeht es einfach nicht.

Vielleicht hat hier ja jemand den ultimativen Ratschlag für mich 🙂

Kommentare

Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum