Welches Fahrzeug für Kind mit 20 Monaten

Hallo Mamas!

Ich zerbreche mir den Kopf seit Wochen über folgendes....

Wir wohnen am Land und haben hier auch sehr viele Feldwege, eigentlich ideal wenn man nicht gerne neben Straßen spazieren geht.
Mein Problem ist nur, dass ich nicht weiß welches Gefährt wir uns zulegen sollen.
Der 3jährige fährt brav auf seinen Laufrad, im Sommer soll er das Fahrrad fahren lernen und dann dachten wir dass der kleine wenn er im Sommer 2 geworden ist mit den Laufrad starten könnte.
Wir brauchen also etwas für die Zeit jetzt..
Aber vor allem etwas für Feldwege.
Treten kann er noch nicht, auch wenn er ein großer Bub ist, das haben wir ihn noch nicht gelernt.

Habe schon diverse Roller im Internet gefunden, die bleiben auch stehen also er müsste da die Balance auch nicht so halten, nur schauen die Reifen nicht Feldweg geeignet aus.

Habt ihr da eine Idee?
Wäre dankbar für jeden Tipp :-)

Kommentare

  • Und das er laufrad fährt dann?
  • würd mich auch interessieren was für feldwege am besten ist.... die meisten roller haben ja plastik reifen...
  • @Mondi Bobbycar oder Puky Wutsch? Oder Dreirad mit Schubstange?
    Wir haben einen Roller von Hudora (war damals der kleinste den wir gefunden haben) aber der Kleine kann damit noch nicht richtig fahren.
  • @itchify
    Bobbycar haben wir, ist mir nur leider zu laut oft... und am Feldweg auch nicht so top finde ich. Abgesehen davon schleift mein Zwerg schon seine Füssen ordentlich nach, ist ein grosser :-)
    Danke dir aber !
  • @fraudachs

    Ich glaube dass er das noch nicht schaffen wird. Und ich kann es ihn nicht mehr so lernen weil ich schwanger bin mit einer grossen Kugel und mein Mann auch nicht immer mit ist beim spazieren.
    Er meinte auch wir sollen es ihn einfach jetzt schon beibringen, aber das ist für mich äußert anstrengend und er ist dann auch öfters nicht mit spazieren.


  • Meine hat im Sommer so mit 2 angefangen zu fahren. Hab ihr da nicht viel gelernt. Es stand im Garten und sie hat immer wieder probiert. Das ist dann schnell besser geworden und dann sind wir spazieren gegangen. Bei uns in der stadt ist halt gefährlich da muss man selber schnell sein. Hab mir dann einen tretroller geholt damit ich nachkomme.
    Wenn du einen dreiradler nimmst mit einer Stange dran? Aber da musst du halt schieben. Meine konnte bis Herbst da noch nicht treten.
  • @fraudachs

    Schieben möchte ich ihn nicht müssen weil ich in 2 Monaten einen Kiwa vor mich hin schieben muss. Abgesehen davon will ich auch dass er selbstständig bleibt, jetzt flitzt er auch mit seinen Bobbycar herum..
    Nur da muss ich immer sehr schnell hinter rennen weil er sobald ich stopp sage Gas gibt und das ist nicht witzig.
    Darum möchte ich aufs Feld wechseln wo man ruhig mit allen 3 Kinder dann spazieren gehen kann ohne Stress.
    Ist mein Mann daheim und ich bin nicht mehr schwanger dann ist das alles eh kein Problem mehr..
    Und im Sommer hat mein großer auch dad Laufrad fahren gelernt. Das ist halt im Winter bisschen blöd jetzt, sind 1-2 draußen aber eben nicht im Garten sodass er mit dem Laufrad selbst rumprobieren könnte.. mit den Overall ist er auch so unbeweglich, das macht es auch nochmal schwieriger glaube ich.... hm
  • Hmm schwierig für Feldweg fällt mir leider auch nix gutes ein
  • Ich würd trotzdem ein Laufrad probieren- mit Lufträdern. Die Kleinen sind da eh sehr geschickt. Die Roller gehen oft auch nicht gut auf Feldwegen
  • Wäre vielleicht ein Puky Moto etwas für euch? Das wär einem Laufrad schon sehr ähnlich nur hat es halt hinten zwei Räder. Ich weiß zwar nicht, wie eure Feldwege aussehen, aber auf unseren kann man (zumindest wenn’s trocken ist) ganz gut damit fahren.
  • Ein laufrad oder Rutschmoped mit hinten 2 Reifen sollte auf alle Fälle gehen. Ich würd halt auf ordentliche Reifen achten. Roller mit 3 Rädern sollte auch gehen. Wir haben den globber, da kann man die Lenkung sperren, da fahren die kleine anfangs stabiler find ich. Am Feldweg haben wir ihn aber ehrlich gesagt noch nicht probiert, aber auf geschhotterten Wegen geht's, wenn auch nicht so gut wie auf Asphalt.
  • @mumlove

    Kannte ich gar nicht. Habs mir im Internet angesehen, schaut gar nicht so schlecht aus und dürfte wirklich ein Tick größer sein..

    Wir haben jetzt aber tatsächlich am Wochenende das Laufrad ausprobiert.. und ich bin wirklich überrascht wie super sich der Kleine macht. Er geht zwar nur mit dem Ding aber immerhin.. mein grosser ist damals bei seinen ersten Versuchen öfters hingefallen und war aber schon bisschen über 2 Jahre..
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum