Konisation HPV

bearbeitet 3. Februar, 11:05 in Kinderwunsch & Babynamen
Hi,

Bei mir wurden auffälligkeiten beim krebsabstrich festgestellt, abstrich wurde 2 mal gemacht sowie biopsie. Nun sollte ich eine konisation durchführen lassen -aus vorsorge- trotz low risk hpv typ.

Eigentlich wollte ich dieses jahr schwanger werden (1.mal) - werd auch schon 32 und nun verzögert sich das alles wieder :( wie lang habt ihr gewartet bzw wann wurdet ihr nach diesem eingriff schwanger? Aber gesund geht natürlich vor. Danke für eure antworten :-)

Kommentare

  • @tamiilein000 ich hatte letztes Jahr eine Konisation und musste nur 2 Monate Bastelpause einlegen. Die OP ist total unspektakulär und ich hatte auch kaum Schmerzen danach. Auch bei dir wird bestimmt alles gut gehen :) Schwanger wurde ich leider bisher noch nicht, dass liegt aber nicht an der Konisation. Falls du Fragen hast, schreib mir gerne. Ich wünsche dir alles Gute, die OP wird bestimmt super verlaufen. 🍀🙂
    tamiilein000
  • _Martina__Martina_

    250

    bearbeitet 18. Januar, 13:36
    @tamiilein000 bei mir ist das schon etwas her!! Hatte damals Pap III D, wurde operiert (mittels Elektroschlinge, unter Vollnarkose)! Bin am Morgen rein und spät nachmittags schon wieder Heim! Ist also wirklich nichts dabei! Besser OP, als ständig Angst an Gebärmutterhalskrebs oder so zu erkranken!
    Danach 2 Monate kein Sex!!!

    Bin jetzt 36 (also keinen Stress 😊) und hab eine wundervolle 9 Mon. junge Tochter! Schwangerschaft verlief ohne Probleme (bis auf Präeklampsie, aber das hat nix mit der OP oder Hpv zu tun)!!

    Alles Gute für die OP!!! Das wird schon!! 🍀🍀
    tamiilein000
  • Ich hatte Oktober 2016 eine konisation und wurde 1 Jahr danach schwanger ( ab der 16. Ssw im frühkarenz)
    tamiilein000
  • Ich hatte im Jänner 2018 die Konisation, musste 2 Monate warten, wurde im 1. ÜZ Schwanger und habe im November 2018 mein erstes Baby bekommen. Bin aktuell wieder schwanger mit Nr 2 und wurde auch jetzt wieder im 1. ÜZ Schwanger. Trau mich ja fast nicht es zu schreiben aber so sieht man das wenn es nach Konisation länger dauert es nicht am Eingriff liegt
  • Meine FA hat damals gemeint, ich darf dann 1 Jahr nicht schwanger werden 🤷🏻‍♀️
    Jetzt würde ich mich nicht mehr daran halten - bin mittlerweile auch nicht mehr bei ihr 😅
  • Bei mir würde auch pap 3d festgestellt.
    Entschied mit dann gegen die Konisation und machte bei Dr Speiser in Wien eine Verschorfung.

    Würd ich wieder so machen, hat gut geklappt und bis jetzt war jeder Pap unauffällig, liegt jetzt 3 Jahre zurück.

    Eben weil ich Angst hatte wegen der Schwangerschaft und das der Gebärmutterhals zu kurz ist.


    tamiilein000
  • Alles Gute erstmal ✊️ich hatte eine konisation nach der
    Geburt meiner Tochter, der Arzt fragte mich ob noch ein kiwunsch besteht (nehme an sonst hätte er mehr entfernt um sicher zu gehen) und nach 1,5 Jahren war ich wieder ss, wir haben aber nicht 1,5j gebastelt ;) glg
    tamiilein000
  • Ich hatte Dez. 2012 eine Konisation und wurde im Sept. 2013 schwanger.
  • Es kommt drauf an wieviel bei der Koni weggenommen wird. Ist nicht immer gleich. Ich würde das im Vorfeld besprechen.
    Stichwort: Gebährmutterhalsverkürzung

    Zur eigentlichen Frage kann ich nichts beitragen, bei mir waren 18Jahre dazwischen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum