Kein HCG zu finden-aber beim Ultraschall was zu sehen!

Hallo Ihr Lieben. Ich bin neu hier und mache sowas zum ersten Mal. Ich bin seit Wochen im Internet unterwegs und lese mir vieles durch. Fand aber bisher nichts,was auf meinem Anliegen treffen könnte.
Ich würd euch gern von meinen Erlebnissen in den letzten Wochen erzählen und bin gespannt,was ihr darauf antwortet.
Ich habe sehr früh getestet..mindestens 1-2 Wochen vor ausbleiben meiner Periode. Es war kein Früh-Streifentest sondern ein 25 er...siehe da zwei Striche. Ich dachte das gibt's ja nicht. Hab mir einen Tag darauf einen Frühtest geholt ..negativ. Hab eine Woche gewartet,und mir dann zwei Clearblue Ultra Frühtest geholt...mit denen man 6 Tage vor der Periode testen kann. Habe einen Abends und einen morgens gemacht. Beide positiv.. leicht zu sehen,aber zwei Striche. Ich beim Arzt angerufen,ich sollte bis zum neuen Jahr warten. Dazwischen war eine Woche. Hab Mal hier getestet Mal da...immer positiv. (Hab wahrscheinlich so oft getestet weil ich es nicht wahrhaben wollte) . Im neuen Jahr beim Arzt angerufen....hin...Test leicht positiv,aber im Blut nichts zu sehen. Ultraschall wurde gemacht,und siehe da eine kleine Fruchthöhle entdeckt. Meine Ärztin sagte mir ich sei schwanger und wir müssen in einer Woche nochmal schauen. Sollte dennoch alle 2 Tage zum Blut abnehmen kommen. Gesagt getan. Immer noch kein hcg. Ich habe Angst vor der Untersuchung. Hat jemand ähnliches erlebt oder solche Erfahrungen gehabt ?

Liebe Grüße und danke für jede antwort.
«1

Kommentare

  • Hallo,
    Was heißt denn kein HCG? Denn der Wert ist ja auch als nicht-schwangere nicht 0, also wie hoch war das HCG?
    Ich könnte es mir nur so erklären, dass man die Fruchthöhle noch sieht, du aber einen frühen Abgang hattest und der HCG Spiegel deshalb nicht steigt. Im Normalfall sollte sich der Wert bei einer Schwangerschaft alle 2 Tage ca. verdoppeln. Wenn er das nicht tut, weist das meist auf eine nicht intakte Schwangerschaft hin.
  • Ca 2 Wochen vor ausbleiben der Periode ist doch erstmal der Eisprung ... da kann man doch noch gar nicht testen... und schon gar nicht positiv...🤔🤔 oder steh ich grad auf dem Schlauch.
    kindernannymelly210ella87
  • Ja das hab ich mir auch grade gedacht. Unmöglich so früh einen positiven Test zu haben, es sei denn du bist schon länger schwanger.

  • 1-2 Wochen VOR Ausbleiben der Periode? Ich muss mich da anschließen, da ist doch grad mal der Eisprung bzw. ein paar Tage danach. Da kann ein SS-Test ja noch gar nichts anzeigen. An ES+10 könnte er was anzeigen, davor sicher nicht.

    Vielleicht warst du im vorherigen Zyklus schwanger, hattest dann einen (unbemerkten) Abgang und es hat sich nicht alles gelöst, sodass eben der SS-Test noch anschlägt und auch im Ultraschall etwas zu sehen ist? Aber dann würde man doch HCG auch im Blut nachweisen können, wenn der Test positiv zeigt?!

    Hm. Hast du auch mit einem DIGITALEN Test von Clearblue getestet? Da gibts dann klare Worte und kein Striche raten.

    Ansonsten weiß ich leider auch keine Antwort auf deine Frage. Berichte dann einfach mal, was der Frauenarzt rausgefunden hat.
  • Eine Erklärung für so ein Ergebnis hab ich auch aus Laborsicht nicht.
    B-HCG, das im Urin nachweisbar ist, MUSS im Blut auch nachweisbar sein, denn 1. kommt es von dort und 2. muss die Konzentration im Blut entsprechend hoch sein, dass es über den Urin ausgeschieden wird.
    Bei Schnelltests gibt es immer wieder verschiedene Ursachen für falsch positive Ergebnisse, die allerdings nicht auf ein B-HCG zurückzuführen sind, sondern beispielsweise Medikamente, ph-Wert, usw.

    Der umgekehrte Fall ist also durchaus plausibel. Blutwert positiv, Schnelltest Urin negativ - da muss noch abgewartet werden.


    So leid es mir tut, ein zum Zeitpunkt der fälligen Periode (bei regelmäßigem Zyklus) gemessenes B-HCG im Blut mit negativem Ergebnis heißt NICHT schwanger. Darüber sollte auch die Gynäkologin aufklären können.
  • Ich danke euch vielmals für eure Antworten.
    Es hieß nur kein hcg nachweisbar,und meine Ärztin sagte dennoch ich sei schwanger.Ich habe gleich meinen Termin bei meiner Gynäkologin. Berichte gerne wie es ausgegangen ist.

  • Hallöchen. Meine Gynäkologin hat mich weder untersucht,noch Blut oder Urin abgenommen. Es hieß nur,laut den Blutwerten sei ich nicht schwanger und das auf dem Ultraschallbild sei mit Mal eine Zyste. Vor einer Woche hieß es aber "Sie sind schwanger,man kann schon die Fruchthöhle erkennen". Ich werde mir definitiv eine zweite Meinung einholen. Denn selbst WENN es sich wirklich um eine Zyste handeln würde,müsste man doch untersuchen und dementsprechend behandeln. Mein Bauchgefühl sagt mir etwas anderes.
  • Zudem muss ich noch erwähnen...einer Bekannten wurde dreimal Blut entnommen bis man HCG entdeckt hat.
  • @mommy_of_girl Aber es ist unmöglich, dass du 2 Wochen vor NMT positiv testest, schon gar nicht mit einem 25er. Außer du warst schon im vorherigen Zyklus schwanger und da müsste definitiv mehr als eineFruchthöhle zu sehen sein. 🤔Und die CB Frühtests neigen leider immer mal zu leichten Strichen.
    GLORIA_
  • @mommy_of_girl : hört sich alles etwas mysteriös an. Tut mir leid, dass du heute nicht schlauer geworden bist.

    Ich könnte mir folgende Szenarien vorstellen um das ganze zu erklären:
    1. Die Urintests waren falsch positiv, der Laborwert stimmt und das im Ultraschall war keine Fruchthöhle sondern etwas anderes (zum Beispiel ein Ovula nabothii, sieht genauso aus wie eine kleine leere Fruchthöhle und wenn man als FA sowas sieht kann man nur via Blutabnahme eine Schwangerschaft bestätigen oder ausschließen)
    2. Die Urintests waren richtig und der Laborwert falsch (kann es ja auch geben)

    Für völlig ausgeschlossen halte ich es, dass ein Schwangerschaftstest im Urin positiv ist und im Blut kein HCG nachweisbar ist wenn eine Schwangerschaft vorliegt. Das ist rein biologisch einfach nicht möglich.
  • Ich weiß,das Testen 2 Wochen vor ausbleiben der Periode hatte keinen Sinn....aber ich habe selbst nochmal getestet als ich 10 Tage ca drüber war...positiv. Anzeichen sind da. Sie sah vor einer Woche so wie ich eine kleine Fruchthöhle,sagte mir ich sei schwanger,da HCG auch im Urin nachgewiesen werden konnte. Heute dann sowas...keine Untersuchung,nichts. Sie sind nicht schwanger, könnte ne Zyste sein und tschüß nach dem Motto. Ich möchte mir unbedingt eine zweite Meinung einholen..und wenn diese Ultraschall macht und eine Schwangerschaft ausschließt,warte ich einfach bis irgendwann meine Blutung eintritt und hoffe dass es beim nächsten Mal klappt. Aber ich hab einfach ein anderes Gefühl.

    Ich danke euch sehr für eure Antworten ☘️🍀
  • @mommy_of_girl Vielleicht hat die einnistung nicht geklappt bzw die SS war nicht intakt. ist bei mir auch schon mal passiert, dass die tests wieder negativ geworden sind nach ein paar Tagen. Aber ich würde auch noch wen draufschaun lassen, nur um sicher zu gehen, dass alles in Ordnung ist, wenn du deine Periode nicht bekommst. Die Aussage deiner FÄ ist wirklich unsensibel.
  • Bei einer Zyste wird oft abgewartet (war auch bei mir der Fall) da wird nichts gemacht wenns nicht zu groß ist
  • ..würd mir bei Wunsch eine zweite Meinung von einem andere Facharzt einholen. Wüsste nicht wie das Babyforum hier weiterhelfen könnte...außer du hoffst auf Aussagen, wie bei der Schwester meines ehemaligen Mitbewohners war das genauso und das Kind ist jetzt 5 Jahre alt...
    Befürchte suffiziente Hilfe zur Lösung deines Problems wirst du nicht bekommen...

    Alles Gute und viel Glück für eine baldige SS.
  • Hallo Ihr Lieben. Ich bin einfach nur total verwirrt. Dir wird gesagt du bist schwanger, Urintest war positiv.... Ultraschallbild eindeutig. Ne Woche später soll's eine Zyste sein weil kein hcg im Blut gefunden wurde.
    Meine Periode habe ich dennoch nicht ..auch keine Anzeichen dafür sondern die ganze Zeit nur Symptome eine Schwangerschaft. Heute z.b mega ziehen in der Liste...auf einer Seite. Ich warte noch das Wochenende ab und werde nächste Woche erneut zu einem Arzt gehen.

    Ich wünsche euch einen schönen Abend und danke für's "zuhören". 🍀☘️
  • @mommy_of_girl
    Geh auf jeden fall bei meiner schwester wars so das sie 4x oder so beim arzt war immer mit dem ergebnis (jede Untersuchung US,Urin,Blut) nicht schwanger... periode blieb dennoch aus.... und naja die nicht schwanger-zwillige sind jetzt bald 1 1/2 Jahre alt😅
  • @mommy_of_girl bei mir war es ähnlich, meine Tage blieben aus, jeder Test negativ und eine angebliche Zyste. Ultraschallbild hat gleich ausgesehen wie bei den anderen Kids. Da es aber meine 3 SS war, hab ich trotzdem gewusst das ich schwanger bin und alle haben mich für verrückt erklärt. Das Gefühl hat mich nicht getäuscht,war dann schon in der 13ssw...Dieser Arzt hat mich nie wieder gesehen
  • @Salo24 Stell dir vor,genau sowas erzählte mir eine Bekannte gestern auch. Bei ihr musste 3 Mal Blut abgenommen werden bis man gesehen hat,schwanger. 🤦‍♀️
  • @Sonja81x3 Tatsächlich? Das ist ja ein Ding 😳. Ja ich mein,wenn man schon Mutter ist,(bin ich auch von einer Tochter) dann merkt man doch ob iwas nicht stimmt. Ich hab Anzeichen,positive Tests...ein Ultraschallbild...aber denen reichte wohl 2 Mal Blut abnehmen um zu sagen,es sei nun doch eine Zyste.
    Hoffnung habe ich definitiv noch...ich find das so eigenartig. Ich versuche Mal ein Bild davon hier hochzuladen wenn ich rauskriege wie das geht. Danke für eure Antworten ☘️
  • So Ihr Lieben...habe wieder getestet. Positiv. Ich fahre morgen zum Krankenhaus. 🙏
  • bearbeitet 15. Januar, 20:03
    Darf ich ganz blöd fragen warum du ins Spital fährst @Mommy_of_a_Girl ?
    Meiner Meinung nach (und ja, steinigt mich gern dafür) ist das Krankenhaus nicht dafür da, sich jetzt die Schwangerschaft bestätigen zu lassen oder auch nicht. Und schon gar nicht am Wochenende. Du hast keine Blutungen, nur unklare Ergebnisse beim Schwangerschaftstest. Also warum dann das Krankenhaus?
    Warum rufst du nicht am Montag bei deiner Ärztin an (oder eine/n andere/n) und lässt dir einen Termin geben? Innerhalb einer Woche wirst du wahrscheinlich keinen Herzschlag sehen, wenn die Fruchthöhle so klein war..
    Ich wünsche dir natürlich, dass alles passt und du bald deine Schwangerschaft genießen kannst!
    GLORIA_Leni220619JuliaMamaweißröckchenFlotte_Lotte
  • BeLaBeLa

    968

    bearbeitet 15. Januar, 20:04
    Kann da ein Schlampigkeitsfehler im Labor vorliegen? Etwas defekt sein?

    Ich kenne mich da ja nicht aus, aber wenn du schwanger bist, wofür ja sonst alles spräche, dann kann doch beim Auswerten nur ein Fehler passiert sein.
    Denn SS ohne HCG im Blut gibt es nunmal nicht.
  • @BeLa Nunja,das soll's gegeben haben,dass einigen 3-4 Mal Blut abgenommen worden sein soll ..bis man dann beim 4. Mal gesagt hat "HCG auch im Blut nachweisbar".
    Wenn es all die positiven Tests nicht gegeben hätte, wäre ich auch nicht so verbissen in dieser Angelegenheit und hätte längst Ruhe gegeben.
    Die wollten ja ein drittes Mal Blut abnehmen und auch Urin... sowohl auch nochmal Ultraschall machen,aber Pustekuchen. Sei ja mit Mal ne Zyste.
  • @NeueMami32 Ich stehe im telefonischen Kontakt mit der Gynäkologie aus unserem Krankenhaus. Diese sagten mir,ich kann kommen wenn ich möchte.
    Für meine Ärztin ist ja anscheinend das Ding durch. Die hat anscheinend Launen. Mal schwanger,Mal nicht.

    Ich danke dir dennoch 🍀☘️
  • @Mommy_of_Girl ich würd trotzdem alles bei einem niedergelassenen Arzt abklären lassen. Is aber meine Meinung.
    weißröckchen
  • @NeueMami32 Hatte ich ja. Resultat war "Sie sind schwanger,kommen Sie nächste Woche dann sehen wir mehr".
    Ich komm wieder "Tut mir Leid wird wohl ne Zyste sein, Sie sind nicht schwanger" und das war's. Sie hat nicht gehalten,was Sie mir gesagt hat. Woanders hier bei uns kann man sich nirgends eine zweite Meinung einholen,das machen die nicht sagten die. Deshalb bleibt mir ja nur das Krankenhaus.
  • Aber samstags? Von wo bist du, dass es nur einen Arzt gibt? HCG kannst sonst auch vom Hausarzt abnehmen lassen!
  • @NeueMami32 Okay an meinen Hausarzt hab ich nun nicht gedacht. Okay,dann rufe ich da Montag Mal an. Danke für den Tipp🍀☘️
  • Also ich muss sagen ich sehe das auch so wie @NeueMami32. Da gehts ja um keinen Notfall. Schon klar, du möchtest bescheid wissen, aber dann warte noch 2 Wochen ab.. Wenn du bis dahin keine Blutung bekommst wirst wohl schwanger sein. Mach dir einen Termin bei einem anderen FA aus und geh dann dort hin. Und wie schon geschrieben wurde, kannst ja am Montag beim Hausarzt zur Blutabnahme, dann weißt auch Bescheid ob das HCG zumindest gestiegen is 😉
  • kindernannykindernanny

    2,104

    bearbeitet 15. Januar, 21:31
    @mommy_of_girl Girl Hast du ein Foto vom Test?
  • @sesha ich danke euch. .ich denke so werde ich es machen.
  • Wie weit solltest du sein @mommy_of_girl
  • Laut der ersten Aussage meiner Ärztin 5./6. Woche...aber dann hätte man mehr sehen müssen finde ich.
  • Dann müssten ja auch die Tests stärker sein. Würd eher sagen so um den NMT herum..
  • Und dann sollte der Test schon positiver sein! Hab an ES +10 einen digitalen gemacht und den würde ich dir auch empfehlen! In wenigen Fällen kann eine Zyste auch einen falsch positiven Test anzeigen
    weißröckchenGLORIA_
  • Ich bin 14 Tage drüber.
  • Dann sollte der deutlich anzeigen sorry :/ @mommy_of_girl
  • Dann müsste es sich bei mir ja um eine Blasenmohle handeln. Aber die hat meine Ärztin ausgeschlossen,ebenso eine Eileiterschwangerschaft. Sie sagte es sei eine Fruchthöhle. Und nur anhand der Blutergebnisse sagt sie es sei mit Mal eine Zyste.
  • Ja sehe ich auch so. Ich hab am Tag der Fälligkeit getestet und der Strich war ganz stark sichtbar.
  • @kindernanny richtig....der hätte demnach deutlicher sein müssen genau. Ich muss dazu erwähnen,dass ich,seitdem ich Mutter bin,....ganz unregelmäßig meine Periode habe. Sie fiel auch gern Mal Monate aus. Bin da auch immer dann gleich zum Arzt. Aber da war dann alles okay.
  • @sesha das zerrt an meinen Nerven,das könnt ihr mir glauben. Ungewissheit ohne Ende.
  • @Sonja81x3 Hat man dir sagen können warum das so war?
  • Also ich hatte jetzt schon so oft einen Hauch bei Tests und deswegen digital! @mommy_of_girl
  • 00agpoayoubv.png


    ot2fwu8ecz55.png


    war bei keinen davon schwanger
  • Es +12 schwanger

    5csvyqts5trl.png
  • So ein schönes,klares Ergebnis. So sah damals auch mein Test aus. Und da war ich 9. Woche.
    kindernanny
  • kindernannykindernanny

    2,104

    bearbeitet 15. Januar, 23:18
    Ich wünsche dir das du bald abschliessen kannst und bald soweit du es natürlich möchtest einen eindeutigen positives Test hast @mommy_of_girl
  • Ich danke dir von Herzen 🍀🙏
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum