1jähriger spuckt Essen aus

Ich bin ein wenig am verzweifeln.

Mein Sohn isst mit großer Begeisterung am Tisch mit und es scheint ihm sehr zu schmecken.
Seit einigen Tagen drückt er allerdings Stücke mit der Zunge raus. Es scheint kein Spiel zu sein, denn er lacht oder schaut nicht. Er scheint auch Hunger zu haben, denn er reißt direkt danach den Mund wieder auf. Zu schmecken scheint es auch, denn dasselbe Stück wird wieder genommen 🤦🏼‍♀️ Manchmal haben wir 2-3 Durchgänge pro Stück, dann gehen wieder einige auf Anhieb. An Größe oder Härte kann es auch nicht liegen.

Er hat erst unten die 2 mittleren Zähne, gerade kommen oben die beiden mittleren Schneidezähne. Kann da vlt daran liegen? Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

Wir hatten zu Brei-Zeiten bereits eine Phase mit dem pfff-Spucken. Da hat er jedoch immer gelacht und ich wusste, dass es spielerisch ist.

Kommentare

  • @mydreamcametrue meiner ist 20 monate alt und macht das immer, wenn ein neuer Zahn kommt.
  • Du weißt gar nicht wie sehr mich das beruhigt 😂😂😂 legt sich dann wsl wenn der Zahn durch ist oder?
  • Bei meinem Sohn hilft auch in solchen Phasen, dass ich das Essen nicht richtig warm mache. Also, es hat dann nur Zimmertemperatur, aber das scheint er im Mund angenehmer zu finden.
  • Ja wir haben das auch wenn Zähne kommen. Bin da über auf Brei lauwarm umgestiegen und er isst es 😅
  • Wir hatten das auch immer wieder. Oft auch das Essen mit der Hand aus dem Mund geholt und dann wieder gegessen oder auch nicht. Seher appetitlich... Nicht. Bei uns hat es aber von allein wieder aufgehört. Seit sie 2 ist macht sie es gar nicht mehr.
  • Ich hab jz auch wieder püriert und es ging ohne Probleme.

    Danke euch 🤗
  • @mydreamcametrue uns geht es zurzeit sehr ähnlich. unser Zwerg wird bald 1 Jahr und bekommt gerade die oberen Schneidezähne. Zurzeit spuckt er jede Art von Brei wieder aus. Kleine Stücke gehen, dürfen aber auf keinen Fall zu hart sein, aber auch nicht zu weich, da wird sofort alles zergatscht. Brot mit Frischkäse und Obst geht immer. Aber mit dem Mittagessen macht mich unser Zwerg zurzeit echt fertig. Egal was ich ihn anbiete, er isst maximal 2-3 Stückchen und dann wird alles schön verteilt. Mach mit echt Gedanken, ob er genug bekommt. Wir stillen zurzeit auch wieder sehr oft, das fordert er auch ein. Das laugt mich zurzeit sehr aus, vor allem die unruhigen Nächte sind echt anstrengend zurzeit.
  • @mydreamcametrue danke für den Thread, meine Kleine 11 Monat macht das auch und ich hab mir auch schon echt sorgen gemacht😖

    Beruhigt mich, dass es nicht nur bei uns so ist. Suppe isst sie zB aber gut.
  • Bei uns ist es genau wie bei euch!

    An besonders schlimmen Tagen geb ich ihn halt die 6 bzw 8 Monats Gläschen, die sind noch schön püriert.

    Bei uns kommen oben 4 Schneidezähne- der mittlere rechte ist seit heute durch 🥳 und ich hoffe der Spuk ist bald vorbei
  • Zimmertemperatur und etwas weicher kochen.
    Die Zwerge tun ja einen echt leid.
  • @RommelBommel lusrug, bei uns geht Brot (Dinkeltoast) mit Frischkäse auch am besten.

    Hast du schon Suppe probiert? Die geht sehr gut. Ich mach jetzt jeden Tag eine Cremesuppe und danach gibts ein Glas oder was extrem weich gekochtes/püriertes. Alles nur lauwarm.

    Was auch super geht ist der Grießbrei am Abend 😅
  • @mydreamcametrue tut gut zu hören, dass wir nicht alleine sind mit unseren Problemchen 🤣🤣🤣

    Suppe ist ein guter Tipp, danke. Welche Suppen machst du denn? Hast du ev ein Rezept für mich? Dachte auch schon an ein Ragou mit Kleinen Stücken. Geb jetzt Mittag ein Gläschen, da isst unser Zwerg zumindest ein Paar Löffelchen. Hab aber immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich nix Frisches koche, aber lieber so, als wenn er gar nix zu sich nimmt.

    Heute ist zum Glück das Zahnen etwas besser geworden. Denke jetzt sind die Zähnchen schon fast durch. Man sieht sie schon. 🤩🤩🤩 Dafür sind wir heute seit 3:00 Uhr wach 🤪🤪🤪
  • bearbeitet 12. Januar, 11:19
    @RommelBommel hui alles mögliche... Kürbis, Kohlrabi, Sellerie, rote Rüben, Karotte-Ingwer...

    Zwiebel & Gemüse klein schneiden und in Öl anbraten, mit Gemüsesuppe aufgießen und 30-40 Minuten köcheln... dann pürieren und evtl. Schlagobers oder Cremefine dazu.
    Kürbis würze ich immer mit Thymian und Muskat, rote Beete mit Limetten, den Rest mit Salz und Pfeffer

    Man kann auch Erdäpfel dazu geben von Anfang an, dann wird’s dicker

    An Tagen wo er nur Suppe isst geb ich entweder Brot dazu oder danach noch ein Quetschi (pumpkin organics), damit er genug hat
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum