Mein 10 Monate alter Sohn schreit den ganzen Tag 😭

MGoMGo

9

bearbeitet 7. Januar, 02:38 in Entwicklung & Erziehung
Liebe Mamas,

ich brauche dringend euren Rat. Mein Sohn 10 Monate alt schreit fast den ganzen Tag 😭 ich kann ihn nicht einmal eine Absetzen ohne dass er direkt los schreit. Vorallem macht er es extremst im Laufgitter, im Hochstuhl & im Bett. Er steigert sich so doll hinein, dass er einem nicht einmal zuhört wenn man mit ihm redet und versucht ihn zu beruhigen. Zudem schlĂ€ft er fast jeden Tag um 10 ein , weil er einfach nicht schlafen möchte.
Beim Osteopathen waren wir schon in Behandlung.
Kann mir jemanden sagen woran es liegt ? Ich bin mit den Nerven am Ende ... ich weiß einfach nicht ob er das aus trotz macht im Laufgitter, Bett & hochstuhl schreien oder aus Angst ?!? Wie soll ich reagieren ? Ich will ihn auch nicht schreien lassen đŸ˜« ĂŒberall mit hinnehmen mache ich ja auch schon aber selbst das bringt nichts ...

Kommentare

  • Also wenn er so schreit und du ihn zb in eine Babytrage gibst oder Körperkontakt hĂ€ltst, hört er dann auf?
    MGo
  • klappt es auch nicht, wenn du dich mit ihm auf den boden setzt und spielst? mit 10 Monaten wĂŒrde ich garkein laufgitter mehr verwenden, die kinder wollen ja was entdecken :) meine tochter hatte auch so eine phase :( da gingen die trennungsĂ€ngste los und ich musste den gaaanzen tag bei ihr am boden sein, mit ihr spielen und bloß nicht den raum verlassen

    wenn er wirklich nur körperkontakt möchte dann wĂŒrde ich eine trage empfehlen, damit du wenigstens die hĂ€nde frei hast
    MGo
  • Meine Maus war von Anfang an ein Körperkontakt Junkie. Die ersten Monate habe ich sie nur getragen und auf mir gehabt. Dann waren es immer nur Phasen das sie das wieder hatte. Ich denke er möchte deine NĂ€he haben, was in dem Alter nicht ungewöhnlich ist. Gib ihm das was er braucht. Auch wenn es anstrengend ist. Wenn du ihn in den Laufstall legst oder ins Bett bleibst du dann dabei oder gehst du weg? Vielleicht solltet ihr euch langsam ran tasten und ihn mal ablegen auf dem Boden oder in eurem Bett oder so und dann einfach mal dabei bleiben, dann kurz weg gehen und wieder kommen damit er sieht du kommst auch wieder. Vielleicht hilft dir das
    MGo
  • Meine ist auch oft unzufrieden wenn jch sie einfach runter setze, ins Laufgitter oder am Wickeltisch ider sonstwo hinlege.

    Ich Versuch sie dann einfach zu tragen oder was halt sonst hilft. Momentan hab ich sie viel im HĂŒftsitz weil sie die Trage auch im Wachzustand nicht mag, nur zum Schlafen.
    Dann brauch ich nicht schleppen und sie kann zuschaun und jederzeit runter
    MGo
  • @Babsilein sobald ich ihn auf den Arm nehme ist alles super đŸ€—

    @cora_o1 also wenn ich mich mit ihm hinsetze und spiele ist auch alles gut. Nur sobald ich mich von der Stelle bewege geht das Geschrei los. Ich lege ihn nur ins Laufgitter wenn ich mal auf Toilette muss zur TĂŒr gehe oder kurz kein Auge auf ihn haben kann wenn er irgendwo hin krabbelt. Ansonsten ist er immer am krabbeln und spielen wenn er gerade nicht weint.

    @Heartbeat also wir haben eine offene WohnkĂŒche wo er mich sehen kann und ich auch mit ihm sprechen kann. Abundzu gehe ich dann kurz um die Ecke aber rede trotzdem mit ihm. Er schlĂ€ft bei uns im Bett mit & seit dem ersten Tag begleiten wir ihn immer ins Bett bis er schlĂ€ft. Ich habe es auch schon einmal so probiert wie du sagtest kurz raus aus dem Zimmer und wieder rein aber er hört nicht auf zu schreien 😭


    Vielen Dank fĂŒr eure Tipps â˜ș Ich werde es mit einer Trage mal Probieren â˜ș
  • @MGo Klingt wie bei meiner Maus 😅 jetzt ist sie zwei und sagt immer wieder Mama weg đŸ€Ł da wĂŒnsche ich mir ab und zu mein kuscheliges KlammerĂ€ffchen wieder zurĂŒck 🙈 ich habe sie tatsĂ€chlich immer mit aufs Klo genommen wenn ich halt lĂ€nger musste und zum pisseln hab ich sie kurz schreien lassen. Es ging besser wo ich die Schauckel bekam wo ich sie dann rein gelegt habe.
    MGo
  • Meine Kinder sind auch so (gewesen). Der Kleine will immer bei allem dabei sein. Selbst auf dem Klo 😅. Gut, er ist jetzt schon 20 Monate alt, aber wenn ich etwas Interessantes mache, muss er aufgehoben werden und will live dabei sein. Er ist kein Leichtgewicht, entsprechend hab ich mittlerweile Muckis in den Armen 😅😅. Auch so will er oft, getragen werden. Ich versuche ihm die Zeit zu geben.
    Manchmal sind es auch Phasen, wo sie mehr an einem kleben. Und wenn man es schon fast gewohnt ist, wollen sie dann mal nicht.. Und dann wieder doch â˜ș...
    Alles hat seine Zeit. DafĂŒr sind die Kleinen gut, sie zeigen einem, dass Zeit relativ ist und nicht immer alles so geplant und umgesetzt werden kann, wie man es sich ausmalt.
    Es wird auch die Zeit kommen, wo er im anderen Eck rĂ€umt, du etwas erledigst. Und abwĂ€gst, was bereitet nun mehr Chaos und Arbeit â˜ș...
    MGo
  • Ganz normal in dem Alter bzw glaub bei meiner war es noch frĂŒher. Laufstall hab ich bald mal weg getan, den hat sie gehasst und nur gebrĂŒllt. Wenn du die Möglichkeit hast kann man einen Teil vom Raum abtrennen wo nichts gefĂ€hrliches steht dann fĂŒhlen sie sich nicht so eingeengt. Ging bei uns nicht. Auch wenn ich sie einfach so am Boden im Wohnzimmer gelassen habe und aufs WC musste gab's Geschrei. Habe sie dann immer mitgenommen. In dem Alter sehen sie nur mama ist weg und wissen nicht du kommst gleich wieder.
    MGo
  • Das könnte auch mein Sohn (9Monate) sein :D
    Am Klo habe ich eine Wippe, genauso wie im Bad. Er ist ĂŒberall mit. Im Auto sitzt er neben mir. Untertags am liebsten auf mir :)
    Essen tut er auf meinem Schoss. Spielen tut er am liebsten mit Körperkontakt. Er kennt mittlerweile alles was im Haushalt passiert, sicherlich wird er schon bald die Waschmaschine selbst bedienen können und selber staubsaugen :D Jede aktuelle Phase bringt fĂŒr die Zukunft schöne Zeiten fĂŒr die Mama, davon bin ich ĂŒberzeugt. Durchhalten und sein bestes geben. Tragehilfen und Wippen helfen :)
    Ich drĂŒck euch die Daumen! Ihr schafft das!
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum