AMS in Zeiten von Corona

dadamausdadamaus

141

bearbeitet 2. Januar, 21:31 in Smalltalk
Ist hier eine mama die ams gemeldet ist ? Wie lauft das momentan ab ?

Wie viele stunden muss ich dem ams zur verfügung stehn ? Ich habe keine kinder betreuung ,oma kann halt aufpassen wenn was wäre..

Muss man dem ams erst mit dem schreiben vom arzt eine schwangerschaft melden oder vorher schon ?

Kommentare

  • Ja ich bin beim ams. 16 Stunden musst du haben. Betreuung durch wen ist ihnen egal.
  • @fraudachs und von wann bis wann sind die 16h geht nachmittags auch?
  • Das kommt auf deinen Beruf drauf an. Es müssen übliche Zeiten für diesen Job sein. Also bei mir Büro ist von 8 bis 13 Uhr. Glaube nicht dass ich sagen könnte ich kann nur nachmittag.
  • @fraudachs hat recht, übliche Zeiten. Betreuung musst du angeben, kann auch die Oma sein. Gespräche finden telefonisch statt.
  • Freundin von mir ist zb Krankenschwester und da geht das nicht mit nur vormittag weil die ja meistens 12 Stunden Schichten haben.
  • Man muss die gewünschten Zeiten angeben, ich denk aber das betrifft eher zB die Gastro wo man als Mama eher vormittags/nachmittags arbeiten möchte, wegen der Betreeung.. aber nur nachmittags abgeben stell ich mir schwer vor.
  • @Maja_Elena oke dann passt das mit oma. Die kann von 9 bis 12/13 ..

    Und wies ist das mit schwanger werden muss man das mit arztlichen befund bescheid geben oder ?

    Gibt es online kurse ?
  • ja nur die Zeiten werden nicht ausreichen, ich kopier dir den Ausschnitt aus dem Fragebogen zur Betreuung rein:

    177eafe0-4d90-11eb-9bab-194786236a8b.jpeg

    Eine Schwangerschaft musst du wie beim AG mit einer ärztlichen Bestätigung bekannt geben.

    Online Kurse denk ich nicht.
  • @Maja_Elena dh für mich gelten ja dann die 16h . Zb von 8 bis 12 oder ? Die 1,5 wegzeiten heißt das 1,5 in dir arbeit und 1,5 zürück
  • @fraudachs und hast du wirklich eine betreuung oder nur so angegeben ? Wird das kontrolliett ? Bekommst du stellenausschreibungen zugeschickt ?
  • Ja meine Tochter geht vormittag in die krabbelstube. Habe den Namen der Einrichtung und eben Zeiten angegeben. Glaub ich musste beim Antrag stellen auch von dort einen Stempel und Unterschrift bringen. Aber wenn man private Betreuung hat dann reicht wenn man den Namen reinschreibt. Ja bekomme immer wieder mal stellenausschreibungen. Jetzt war es weniger aber vor Weihnachten hab ich noch mal 3 bekommen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum