Kleinkind ist 2h wach in der Nacht

Hallo 👋🏻Vielleicht kennt das jemand und hat einen Rat.
Meine Kleine 1,5 Jahre ist fast jede Nacht 2-3h wach und findet nicht mehr in den Schlaf.
Einschlafen ist überhaupt kein Problem nur wenn sie wach wird in der Nacht.

Kommentare

  • Hallo, haven wir auch ab und an (Kind 20 Monate) - ich hab’s beobachtet dass es speziell bei Neumond so ist.
    Sie liegt dann wach im Bett, lacht, plaudert, weint, spielt etc - da ist einmal alles dabei. Ich kann ihr dabei nicht wirklich helfen, ich lass sie dann einfach und nach spätestens 3h ist wieder Ruhe. Es wird wie alles im Leben nur wieder eine phase sein 🙂
  • Hallo,
    Wir hatten das beim großen mit 1,5 Jahren auch ganz arg. Die ersten Tage hat er 2 Stunden geweint, danach hat er geweint weil er nicht aus den Zimmer durfte (ich wollte nicht das er ins Wohnzimmer geht spielen). Irgendwann habe ich dann aufgegeben, und er ist gar nicht ins Wohnzimmer sondern ins Vorzimmer gelaufen, hat sich in den Buggy gelegt und wollte fahren.

    Somit sind wir dann 2-3 Monate jeden Tag um 1 Uhr Nachts 30-45min mit dem Buggy die Straßen entlang gefahren bis er wieder eingeschlafen ist.

    NatĂŒrlich habe ich es immer wieder ohne Buggy und im Zimmer probiert, aber da hat er sich immer mehr und mehr rein gesteigert und viel geweint und geschrieen.
    Irgendwann wachte er dann nur noch jeden 2 Tag auf, und mit 22 Monatwb war es dann ganz vorbei.
    Aber das war die hĂ€rteste Zeit fĂŒr mich (grade schwanger gewesen). Ich hab oft mit ihm im Zimmer mit geweint und ich habe schon so Angst wenn die kleine jetzt in das Alter kommt.
  • @_meli_ wie schlĂ€ft deine kleine? Wann Mittagsschlaf, wie lange, wann am Abend und um wieviel Uhr steht sie auf?
  • @Mami_Maus Oh genau so nur ohne buggy sieht es bei uns auch aus 😔Ich bin auch gerade schwanger und der Kleine kommt im Februar ich habe echt keine Ahnung wie ich das mit zwei machen soll wenn das mit dem schlafen nicht besser wird 🙈Außerdem trinkt sie immer noch ein Fläschchen in der Nacht das wollen wir jetzt wegbekommen mal sehen wie das funktioniert.

    @Babsilein Mittagsschlaf ist bei uns von halb 11 bis halb 1 und ins Bett gehen wir zwischen halb 7 und 7 das funktioniert alles wunderbar.
    Nur in der Nacht wacht sie so oft auf und dann sind wir eben 2h Stunden wach 😔
  • Ja es wird aber besser, irgendwann 🙈
    Wenn ich so drĂŒber nach denke, hat er auch in der Zeit den Mittagssschlaf gestrichen, ob es dadurch besser oder schlechter wurde kann ich nicht mehr sagen.

    Um einige besser wurde es aber mit dem großen Bett. Er hat ein 90x200 lit rausfallschutz bekommen, das war der Anfang vom Ende der schlimmen Phase.
  • Ja auf das irgendwann freu ich mich schon es dauert einfach schon zu lange 🙈🙈Also ohne mittagschlaf wäre unmöglich da wäre sie unausstehlich 😂

    Großes Bett hätte sie auch schon naja mal sehen wie lange das noch anhält 😬
  • @__meli__ das selbe hier... ebenfalls 11/2 Jahre, war wirklich auch bei Neumond.. angeblich ist der nĂ€chste 31.12. ;)
  • Helena hat das immer mal wieder phasenweise. Hat aber erst angefangen als sie mit dem Mittagsschlaf aufgehört hat...
    Sie ist aber auch schon 4,5 und hat’s immer noch zeitweise 😬 Kann’s aber nicht unbedingt mit was bestimmten in Verbindung bringen. Aber die AbstĂ€nde zwischen diesen Phasen werden immer lĂ€nger und ich denke derzeit hat’s auch was damit zu tun dass ich hochschwanger bin.
  • Ich habe das leider auch immer wieder mal. Sohn 2 Jahre, leider kannst nicht viel machen. Er muss sich alleine beschäftigen und ich liege auf der Couch oder mache was für mich. Ich schaue mit ihm Bücher an und irgendwann wird er wieder Müde
    Wichtig nicht Zuviel Licht. Du kannst auch mal essen probieren. Vielleicht muss sie sich auch mal erleichtern.
    Ich hatte schon alles durch.
    Wichtig sei einfach so entspannt wie möglich.
  • Mein Sohn hat auch gerade wieder so eine Phase. Er ist 4 1/2 und wenn er in der Nacht aufwacht muss ich zu ihm ins Bett damit er weiter schlĂ€ft. Oder er kommt zu mir.
    Das ganze zerrt gerade sehr an meinen Nerven :(
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum