Mama Aua! Meinungen und Erfahrungen

bearbeitet 13. 12. 2020, 18:18 in Gesundheit & Pflege
Hallo liebe Mami‘s💓

Da wir für unsere Kleine eher pflanzliche Medizin oder auch Homöopathische verwenden möchten, bin ich auf die Produkte von Mama Aua! gestoßen.

Wie ist eure Meinung zu den Produkten von Mama Aua! Hat jemand Erfahrung mit den Tropfen die zur Immunsystem-Stärkung beitragen? Welches Produkt davon könnt ihr besonders weiterempfehlen?

Ab wann habt ihr es bei Säuglinge angewendet? Laut Internet sind die Produkte ab einem Körpergewicht von 5kg geeignet.

Kommentare

  • Da lese ich gern mal mit.
  • Wir haben beinahe jedes Produkt davon u wir lieben sie :) die Tropfen gegen Bauchweh nehmen mein Mann u ich auch u die wirken echt Wunder 😅Das Erkältungsbad liebe ich auch, weils nicht so penetrant riecht u die Immuntropfen nimmt meine Tochter auch täglich.
  • Na das hört sich schon mal gut an 😇
  • Wir haben auch einiges in Verwendung. Mama Aua Nase kann ich bei Schnupfen sehr empfehlen. Mama Aua Pieks hab ich im Sommer bei Insektenstichen (Gelsen etc.) verwendet. Ich finde sie sehr empfehlenswert. Das wäre vielleicht was, was du dir zur Geburt schenken lassen könntest. Quasi so ein "Starterset". Sonst bekommst du nämlich den 30ten Body geschenkt und das wäre endlich Mal ein sinnvolles Geschenk, mit dem man auch länger was anfangen kann.
  • @Kaffeelöffel

    Stimmt gute Idee 💡 oder die 30 Mütze 🤣
  • Wir haben auch einiges und haben es sehr gerne! Das Zahngel hat meine Tochter geliebt. Das Wehwehchen-Gel haben wir schon öfter nach Stürzen verwendet und es hat sehr oft kommende Beulen verhindert bzw sehr schnell wieder verschwinden lassen. Da war ich selbst ganz überrascht :)
  • Ich schwöre auf die Bauch- und Immunssystemtropfen. Und das MamaAua Zahngel hilft unserer Maus besser als Dentinox 😍
  • Wir haben auch das Mama Aua Zahn und finde es besser als Osa und Dentinox. Was uns damals aber überhaupt gar nix gebracht hat war das Mama Aua Milchschorfgel.
  • @Kochfee ab wann hat deine Maus die Immunssystemtropfen bekommen ?
  • Ich kann die Bauch tropfen sehr empfehlen. Hat bei beiden kids super gewirkt 👍
  • Habe heute mal das Mama aua für die Zähne geholt u bin gespannt wie es meinen Kindern hilf.
  • Wir nehmen auch das Mama Aua Zahngel, es schmeckt etwas nach Nelke - meine Kleine mags und es hilft sehr gut!
  • bearbeitet 12. April, 22:51
    Meiner Kleinen schmeckt das Mama Aua Zahngel nicht 😅 verzieht das Gesicht und bekommt rote/wässrige Augen... denke es ist ihr noch zu intensiv 🤔 könnt ihr ein anderes Gel empfehlen? Dachte werde das Osa mal probieren ...
  • Wir benutzen fast alles.

    Zahn ist bei normalen Schmerzen okay. Bei den Eckzähnen greifen wir zu stärkeren Mitteln.

    Wir haben auf Das Bauch geschworren. Unfassbar wie gut das gewirkt hat.

    Das Wehwehchen gel ist auch super. Und die Kälte Creme für draußen.

    Ebenso der Spray für leicht Wunden po. Hat oft das gröbste verhindert und leicht in der Bedienung.
  • Mama Aua für die Zähne hilft meinem Sohn nicht. Aber Mama Aua Piecks haben wir schon oft verwendet. Hilft sehr gut! Ich uns bei Gelsenstichen.

    Generell habe ich nur Gutes gehört.
    Bei Schnupfen schwören wir auf Baby Luuf.
  • bearbeitet 13. April, 12:26
    Find die Produkte, die wir haben, leider überhaupt nicht gut - das Zahngel ist durch den Pinsel bei meinem Sohn nicht auftragbar, das "Happy Nappy"-Spray hat null Verbesserung gebracht und das für den stolzen Preis von 15 Euro (da bleib ich lieber bei Inotyol und Eichenrindenextrakt).

    Ich kauf nie wieder was von der Marke. :D
  • @nathalieK ich verwende nur noch das Kamistad Baby. Hab ich für meinen Weisheitszahn verwendet als ich schwanger war. Einmal aufgetragen und Schmerzen waren sofort weg. Auch schon bei meinen kleinen verwendet.. Auch da hat es sofort gewirkt 👍
  • Hallo hat jemand von euch schon das Zahngel verwendet? Leider steht nicht drauf, ab wann das Gel genutzt werden kann. Unser Zwerg ist erst 11 Wochen alt aber macht definitive Anzeichen, dass die Zähne kommen. Nun ist die Frage, ob man bei so jungen BAbys auchs chon das Zahngel geben kann?

  • @flippo88 Ich hab es Elena mit 12 Wochen gegeben. Aber es war da noch zu sehr intensiv für sie 😅
    flippo88
  • @whataboutme Wir sind von dem Spray begeistert ... finde es auch super zum sprühen wenn sich unsere Maus so viel hin und her bewegt 😅
  • Ich finde das Zahngel nicht gut.
    Bei Schmerzen hilft es bei uns nicht und wir brauchen zusätzlich Nuby.
    Das ist dann auch nicht der Sinn der Sache 🤷🏻‍♀️Bei richtig starken Schmerzen hilft auch Nuby nicht mehr.

    Die anderen Mama Aua Produkte mussten wir noch nicht ausprobieren.
    Bin gespannt, wie das für den Bauch ist.
  • @flippo88 welche Anzeichen bemerkt ihr denn? Mein Sohn war 5 1/2 Monate beim ersten Zähnchen und war schon sehr früh dran.

    Mama Aua hatten wir damals nicht probiert, hab aber durchwegs positive Meinungen dazu gehört. Ich persönlich finde, dass realitiv viel Marketing drinnen steckt - wie in den meisten Babyprodukten. Einfach mal die Inhaltsstoffe ansehen, oft gibt es preisgünstige Alternativen aus der Apo.
  • Wir lieben die Mama Aua Produkte.

    Zahngel - hilft super bei uns, haben aber nicht die schlimmsten Zahnungsprobleme

    Wehwehchen Gel - wird bei jedem Aua verlangt

    Happy Nappy Windelspray - Marco liebt es, Melanie mag lieber Bepanthen

    Bauch Tropfen - werden gern genommen

    Erkältungsbad und Pieks haben wir auch, aber mussten beide noch nie verwenden.

    Einzig die Kalt-Creme find ich nicht gut. Man kann sie nur sehr schlecht verschmieren. Stattdessen benutzen wir das Weleda Wind und Wetter Öl. Da ist zwar wieder das Problem, dass alles ölig wird, wenn man nicht aufpasst (Kinderwagen). Bin noch auf der Suche nach einer wirklich passenden Kalt Creme.
  • whataboutme schrieb: »
    Find die Produkte, die wir haben, leider überhaupt nicht gut - das Zahngel ist durch den Pinsel bei meinem Sohn nicht auftragbar, das "Happy Nappy"-Spray hat null Verbesserung gebracht und das für den stolzen Preis von 15 Euro (da bleib ich lieber bei Inotyol und Eichenrindenextrakt).

    Ich kauf nie wieder was von der Marke. :D


    Ich frag mich auch, ob das Gel das dann wieder desinfiziert.
    Irgendwie finde ich es auch "eklig" das immer wieder reinzustecken, nachdem es im Mund war.
    Aber wahrscheinlich ja.

    Louisa liebt das Gel auf jeden Fall, sie ruft ständig danach und wenn es im Mund ist, ruft sie immer "mehr" "mehr" :D

  • @elementum

    Kann dir da die Lasepton aus der Apotheke empfehlen. Wirklich Top 😊
    elementum
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum