Periode unregelmäßig

Habe am 3.10 keine Spritze mehr bekommen weil wir einen Kinderwunsch haben :) am 1.12 hab ich blutungen bekommen bis 2.12 also nur 2 Tage ( dunkelrot mit schwarzen Fetzen😒) Jetzt hab ich heute wieder das selbe (10.12) war das die periode oder zwischenblutung etc? und wenn es die periode ist wie kommt di regelmäßiger? Obu test ist jedes mal negativ. Eisprung hab ich woll auch keinen😐

Kommentare

  • Mit Spritze meinst du die Dreimonatsspritze? In dem Fall lässt es sich leider nicht vorhersagen wie schnell du wieder regelmäßige Zyklen mit Eisprung haben wirst... Selbst bei hormonellen Verhütungsmitteln, die keine solchen "Hämmer" sind wie die DMS, kann es zu langwierigen Zyklusstörungen kommen.

    Ich kenne nur diese Veröffentlichung aus einem Fachjournal: Zyklusverhalten nach Absetzen von oralen Kontrazeptiva

    Darin kann man lesen, dass in etwa die Hälfte der ehemaligen Pillenanwenderinnen gleich wieder einen regelmäßigen Zyklus hat. Bei der anderen Hälfte kann es bis zu 9 Zyklen (nicht 9 Monate!) zu Störungen kommen, ein einzelnen Fällen auch länger.

    Bei mir hat es nach dem Absetzen der Pille tatsächlich um die 9 Zyklen in eineinhalb Jahren gedauert, bis wieder alles einigermaßen regelmäßig abgelaufen ist. Mir hat während der Phase der unregelmäßigen Zyklen (damals aber komplett ohne Kinderwunsch) NFP geholfen meinen Zyklus besser kennenzulernen. So konnte ich immerhin feststellen, dass ich regelmäßige Eisprünge hatte und meistens auch eine ausreichend lange zweite Zyklushälfte.

    Ich denke, NFP könnte dir auch helfen. Wenn du die Basaltemperatur und ein Östrogenanzeichen auswerten konntest, weißt du, dass mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Eisprung stattgefunden hat. In normalen, gesunden Zyklen kommt ca. 10-16 Tage nach dem Temperaturanstieg die nächste Menstruationsblutung. Kommt sie nicht, kann man entweder einen Test machen oder nach mehr als 18 Tagen Temperaturhochlage auch so von einer Schwangerschaft ausgehen.

    Wann dein Zyklus wieder in Schwung kommt, kannst du leider jetzt erst mal nicht beeinflussen. Durch die Spritze waren deine Reproduktionsorgane in einer Art tiefem Dornröschenschlaf und das "Aufwachen" kann leider einfach eine gute Weile dauern. Ich würde dir aber raten schon Nahrungsergänzungsmittel für den Kinderwunsch zu nehmen. Hormonelle Verhütungsmittel generell gelten als ziemliche Vitamin- und Nährstoffräuber. Wenn du etwaige Mängel ausgleichst, tust du deinem Körper auf alle Fälle was Gutes.
  • In der Fachinformation der Depo-Clinovir® findet man folgende Info:
    Depo-Clinovir hat eine lang anhaltende kon- trazeptive Wirkung. Nach Absetzen des Prä- parates kann der Wiedereintritt des regel- mäßigen Eisprungs stark verzögert sein und unter Umständen mehr als 1 Jahr betragen. Bei Frauen, die nach dem Absetzen des Präparates schwanger werden, beträgt die mediane Zeit zwischen der letzten Dosis und der Empfängnis 10 Monate (Spannweite: 4 bis 31 Monate) und hängt nicht von der Anwendungsdauer ab.

    http://fachinformation.srz.de/pdf/pfizerpharma/depo-clinovir.pdf

    In der In der Fachinformation der Depo-Provera® findet man folgende Info:
    Dauer der kontrazeptiven Wirkung:
    Die Frauen sollen darüber aufgeklärt werden, dass auf Grund der langanhaltenden Wirkung von Depo‑Provera 150 eine Schwangerschaft in vielen Fällen erst mehrere Monate nach Absetzen der Behandlung zu erwarten ist. Etwa die Hälfte der Frauen mit Kinderwunsch wurden innerhalb von 10 Monaten, etwa zwei Drittel innerhalb von 12 Monaten, etwa 83% innerhalb von 15 Monaten und etwa 93% innerhalb von 18 Monaten nach der letzten Injektion schwanger. Dabei tritt eine Schwangerschaft bei Frauen mit normalem Körpergewicht im Allgemeinen rascher ein als bei solchen mit Übergewicht.

    https://compendium.ch/product/2872/mpro?idType=monographienumber

    Aber auch noch was Positives: Die Ex von meinem Partner hat früher lange mit der Spritze verhütet. Mit ihren nächsten Partner hat sie nicht sehr viel später über die Jahre 3 Kinder bekommen. :)
  • Vielen Dank :) Ja haben eig schon seit 2 Jahren Kinderwunsch aber ich musste zuerst meinen Führerschein machen da ich am Lamd wohne und ohne Auto etc echt aufgeschmissen wäre 🙄 Bin schon älter aber war immer zu faul😆 Welchen NFP hast du ? die sind ja soo teuer 😑 werde wahrscheinlich morgen beim Frauenarzt anrufen. Vlt bringt ja Mönchspfeffer was ? wie lange sind 9 Zyklen? hab leider sehr wenig erfahrung mit blutungen etc.Glaubst du war es bei mir die Periode oder etwas anderes?

  • Welchen NFP hast du ? die sind ja soo teuer 😑
    Apps und Programme sind teuer, ja. Braucht man aber nicht unbedingt. Ich habe sowas nicht. Ich habe ein stinknormales Fieberthermometer mit 2 Nachkommastellen und eine Excel-Tabelle, in der ich die eingetragenen Daten manuell auswerte. :D

    Bei mynfp findest du eine brauchbare, umfangreiche Einführung in das Thema: https://www.mynfp.de/wissen Wenn man dort eine Zykluskurve führen will, kostet es glaube ich was. Die Infos sind aber gratis. Und wie gesagt: Eine Kurve kannst du führen, wo du magst. Manche nehmen auch ein Blatt Papier. Oder wenn es digital sein soll, ist das Kurvenreich vom https://www.nfp-forum.de/ auch brauchbar und kostenfrei. Auswerten muss man aber hier, genau wie in meiner Excel-Tabelle, manuell.

    Falls du Unterstützung brauchen solltest, gibt es im Forum aber auch einen Anfänger-Bereich, in dem man alle möglichen und unmöglichen Fragen stellen kann.
    Vlt bringt ja Mönchspfeffer was ? wie lange sind 9 Zyklen?
    Ich persönlich würde von Mönchspfeffer jetzt mal die Finger lassen. Die Heilpflanze wirkt gestagenartig. Das kann die zweite Zyklushälfte (nach dem Eisprung!) unterstützen. Nimmt man Mönchspfeffer aber vor dem Eisprung ein, kann es sein, dass die Wirkung den Eisprung noch weiter nach hinten verschiebt.
    wie lange sind 9 Zyklen? hab leider sehr wenig erfahrung mit blutungen etc.Glaubst du war es bei mir die Periode oder etwas anderes?
    Ich habe auch etliche Jahre die Pille genommen. Mit Blutungen hat man dann schon Erfahrungen, aber keine mit natürlichen Zyklen. Ein Zyklus dauert vom ersten Tag der Menstruationsblutung bis zum ersten Tag der nächsten Menstruationsblutung und das kann unterschiedlich lange sein.

    Eine Menstruation ist es aber laut Definition eigentlich nur dann, wenn vorher ein Eisprung stattgefunden hat. Ich würde bei dir, gerade wenn du auch keine positiven Ovus hattest, nicht vermuten, dass du schon eine Menstruation hattest. Für mich klingt das eher nach Schmierblutungen, die auch auftreten können, während deine Eierstöcke so langsam wieder ihre Funktion aufnehmen.

    Mit NFP kannst du, wie gesagt, ein paar Einblicke bekommen, was dein Körper so macht. Und wenn man Östrogenanzeichen wie Zervixschleim oder die Öffnung des Muttermundes beobachtet, bemerkt man zuverlässigere Fruchtbarkeitsanzeichen, als wenn man Ovus nutzt. Und kosten tut's auch nichts und verursacht auch keinen Müll.

    Brauchbares Wissen rund um den weiblichen Zyklus findet man zB hier: http://zyklus-wissen.de
  • Vielen Dank :)

    was haltest du von Femense Pflaster? die sollen auch ziemlich genau sein und dir deinen Eisprung sagen?
  • Ich weiß zwar nicht, weshalb ich Geld für etwas ausgeben sollte, das ich gratis haben kann. Aber wenn ich mir was kostenpflichtiges aussuchen müsste, würde ich persönlich den Trackle nehmen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum