Fußsack für Schale und Wanne

bearbeitet 26. 03. 2021, 09:41 in Ausstattung & Babyprodukte
Hallihallo,

ich bin gerade auf der Suche für einen Fußsack oder etwas ähnlichen für mein Baby, das im Winter auf die Welt kommt. Brauche ich einen Fellsack für die Wanne oder Schale oder tut es da auch eine dicke Decke? Ich hab auch so Einschlagdecken gefunden, aber die wirken irgendwie nicht sehr warm. Cool wäre was, was ich idealweise in der Wanne UND Schale verwenden kann (ist aber kein muss) und recht warm ist bei langen spaziergängen. :)

Gibts sonst noch was für draußen im Winter (bis auf Haube und warmes gewand), was man besorgen sollte?

Danke für eure tipps

Kommentare

  • Decke reicht völlig. Hab ein Anfang-März-Baby und bekomme ein Dezember-Baby. Den Sinn von Fußsäcke verstehe ich bis jetzt nicht :D Zuerst strampeln sie die Decke eh nicht ab und später gibt's eh so Winteranzüge.
    flippo88
  • Wir haben ein Joolz Geo und den dazugehörigen Fußsack für den Sportsitz den ich jetzt einfach in die Wanne hineingelegt habe, geht sich super aus und es ist kuschlig warm :)

    Decken hat sie immer weggestrampelt das ging gar nicht!
  • Ich kann den Fellhof Lammfellsack echt empfehlen! Haben den in der Wanne und jz im Sportsitz. Echt Top! Hält mega warm, aber die zwergal schwitzen nicht drin.
    So musst du nicht ständig an und ausziehen wenn du wo rein gehst..oder vom Auto in den Kinderwagen und anders rum 😅
  • Hallo, habe auch einen Fußsack von Fellhof, Model Kitzbühel. Habe den Oberteil einfach abgezippt und in die Babywanne als Unterlage gelegt, dann noch eine Decke zum zudecken und die babyschale mit dem Windschutzstoff zugemacht. Jetzt passt der Fußsack super in den buggy Aufsatz.
    In der Babyschale im Auto hatten wir eine Einschlagdecke, war aber eher unnötig da der kleine einen wollwalkoverall anhatte.
    Lg
  • * reinschleich *
    ich hätte einen mitwachsenden Fellhof Fußsack abzugeben:
    035aa500-3b1b-11eb-9777-a7eea8eb5481.jpeg

    * rausschleich *
  • Kann dir wärmstens den Lammfell Fussack von Kaiser, Model PAAT empfehlen. Mein Kleiner ist im Jänner zur Welt gekommen und ist jetzt 11 Monate alt und der wird ihm noch weiterhin passen. Er schwitzt nicht und du kannst das Lammfell oben abzippen sodass er nur eine weiche und warme Unterlage hat. Lammfell ist wärmeregulierend und kann auch im Frühling benutzt werden.
  • Wir haben auch einen Lammfellsack von Fellhof, Modell Sölden, den kann ich nur weiterempfehlen und man kann die Größe verstellen, dh er wächst mit. Zusätzlich kann man das Fußteil auch abzippen, falls mal dreckige Schuhe angezogen sind.
    Und was ich dir auch empfehlen kann, einen Muff für dich, damit du keine kalten Finger bekommst. Ich habe auch einen vom Fellhof, der ist kuschelig warm :)
  • Lammfelleinlagen sind ideal. Ich habe für Kinderwagen sowohl einen Fußsack als auch eine einfache Einlage (habe über willhaben zufällig beides bekommen).
    Nachdem es noch nicht so kalt war, wie wir spazieren waren, lässt es sich gut mit Decken/Kleidung variieren, denn zu warm soll es ja auch nicht sein.
    Für Maxi Cosi habe ich eine Einschlagdecke von Kaiser - war aber noch nicht in Verwendung, bisher nur wärmer angezogen mit Decke.
    Wichtig im Autositz ist, dass die Kleidung nicht zu dick ist wegen Sicherheit.
  • bearbeitet 11. 12. 2020, 10:29
    Danke danke für die vielen Tipps! Jetzt bin ich schlauer. Die Fellhofsäcke und die von Kaiser werde ich mir mal genauer ansehen. Machts sinn sowas gebraucht zu kaufen oder ist es neu hygeinischer? Weiß nämlich nicht, ob und wie man die waschen kann? Bin ein bisschen ein Monk bei solchen Dingen 🙈

    Einschlagdecke zusätzlich für den Maxi Cosi werd ich mir denk ich auch holen. Das klingt praktisch.
  • FlippFlipp

    1,748

    bearbeitet 11. 12. 2020, 11:15
    @flippo88 wir haben ein Jänner 2020 Baby u hatten für den Kinderwagen einen Fellsack und für Maxi Cosi einen Odenwälder Mucki Sack - den kann ich dir empfehlen 👍🏻😊 hab unseren damals gebraucht gekauft.
    Den Lammfellsack haben wir jetzt auch von der Marke, die wir vorher hatten, auf Fellhof Sölden gewechselt - hab ich gebraucht gekauft. Mit der anderen Marke waren wir nicht so zufrieden.
    Lammfellsäcke lassen sich mit einem Spezialwaschmittel waschen - aber bei Fellhof ist eine Waschanleitung dabei 👍🏻 steht dabei wie er zu pflegen ist

    Achtung: Baby im Lammfellsack nicht zu warm anziehen, sowas passiert auch gerne 😊 kenne ein Mädl, die das Baby mit ganz dicken Overall in den Sack gesetzt hat u das Baby hat dann furchtbar geschwitzt
  • Hab unseren Lammfellsack von Fellhof schon mehrmals gewaschen (und die Vorbesitzer auch) - in der Waschmaschine mit Wollprogramm und dem passenden Waschmittel für Felle dazu.
    Nur fürs Trocknen musst halt etwas Zeit einrechnen- 1-2 Tage im Winter; auf keinen Fall in den Trockner oder im Sommer in die pralle Sonne
  • @flippo88 habe alles gebraucht gekauft. Erstens kann man sie waschen/beim Lammfell reicht oft auch nur etwas putzen, wenn nicht zu schmutzig (weil das Fell nicht zu oft gewaschen werden soll, weil es sonst seine natürliche Selbstreinigung verliert). Zweitens findet man genügend Angebote von Leuten, die die Sachen gut gepflegt haben.
  • Super, danke! :)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum