Akupunktur als Unterstützung beim Kinderwunsch?

Stella89Stella89

148

bearbeitet 8. 12. 2020, 22:36 in Kinderwunsch & Babynamen
Hallo ihr Lieben!
Mich würde interessieren, ob jemand von euch schon Erfahrungen mit Akupunktur zur Unterstützung im kinderwunsch gemacht hat?
Ich bin am überlegen, ob das für mich eine Option ist. Es soll ja auch die durchblutung fördern - und die ist bei mir nicht die beste.
Danke für eure Antworten 🤗

Kommentare

  • bearbeitet 7. 12. 2020, 23:29
    Hallo,
    Also ich hab es nicht direkt wegen dem KiWu gemacht damals aber ich hatte immer mit Gastritis zu kämpfen und hab mich darauf akupunktieren lassen. Kurz bevor ich angefangen hab, hatte ich eine sehr frühe FG und hab der Ärztin das auch mitgeteilt und sie hat mich dann auch darauf "behandelt". Ich bin dann im zweiten ÜZ danach gleich wieder schwanger geworden. Ob es jetzt einen direkten Zusammenhang gibt kann ich dir natürlich nicht sagen aber ich kann bestätigen, dass meine Beschwerden hinsichtlich Gastritis nach der zweiten Behandlung weg waren!
    Ich wünsche dir eine kurze Bastelzeit!
  • Hallo,
    Ich bin in einer kiwu Klinik, da es bei uns natürlich etwas schwierig ist...
    Diesmal (4. Versuch) habe ich mich als Vorbereitung akupunktieren lassen (in der Klinik - mit Anamnese Gespräch etc) ich bin gerade in der Warteschleife, das heißt, das Ergebnis weiß ich noch nicht, aber ich bin viiiiiel entspannter (eine kiwu Behandlung ist ja nochmal stressiger als die „normale bastelzeit“ schon ist)
    Probiere es mal aus, ob es dir zusagt, ich würde es sofort wieder machen!
  • Danke für eure Antworten.
    Das hört sich ja insgesamt nicht so schlecht an.
    @Bella_K hoffentlich habt ihr diesmal Erfolg! Ich kann mir vorstellen, dass die kiwu Behandlung noch einiges an zusätzlichem Stress mit sich bringt 😔
    Ich denke mir, wenn es mir vll nicht beim schwanger-werden hilft, dann vielleicht beim entspannter-sein... Das ist ja auch schon was! 🙂
  • ich würd ne kombi aus akupunktur und akupunkturmeridianmassage machen, is definitiv wirkungsvoller als nur einzelne Punkte zu stechen, denn so kann mal in erster Linie schauen, dass mal all deine Meridiane im Gleichgewicht sind und energetisch gesehen mal alles gut fließt, und dann durch die Akupunktur die Wirkung verstärken
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum