Trennung wegen anderer Frau, 3. Schwangerschaft, Geldsorgen

JupiterJupiter

11

bearbeitet 6. 12. 2020, 20:24 in Pinnwand (Suche/Biete)
Mir ist etwas passiert, was ich nie für möglich gehalten hätte. Mein Lebensgefährte hat mich letzte Woche für eine andere Frau verlassen. Ich hatte schon länger ein komisches Gefühl, aber ich dachte es liegt an mir. Wir hatten schon einige Probleme, aber ich dachte schon, dass wir dir irgendwann irgendwie lösen werden. Dabei gab es die andere schon fast ein halbes Jahr :( Er hat gestern seine Sachen gepackt und ist zu ihr, ich könnte mich übergeben. Aber ich wusste sofort, ich muss stark bleiben für die Kinder und ich bin auch noch schwanger zum dritten Kind.

Ich weiß gar nicht, wie ich das alles schaffen soll. Ich weiß nicht, wie ich die Wohnung halten soll.... Ausziehen will ich eigentlich nicht, es ist das Zuhause der Kinder :( das dritte Kind ist ein Hoppala, das war nicht geplant, ich werde also bald in Mutterschutz und Karenz sein, nicht arbeiten können. Es wird sich hinten und vorne nicht ausgehen.

Dummerweise habe ich erst heuer alle Babysachen der Kinder verkauft, sogar Kinderwagen, Babyschale, die Kleidung, das Babyspielzeug, Trage, alles einfach..... Ich muss also alles neu kaufen. Meine größeren Kinder brauchen auch immer neue Sachen, Kleidung, Schuhe.

Ich habe schon mit meiner Freundin ausgerechnet, sie arbeitet beim Amt, aber es wird sich auch mit Alimenten hinten und vorne nicht ausgehen. Ich weiß echt nicht weiter. Ich kann nicht mal die Basis stemmen, wie soll ich meinen Kindern jemals etwas bieten? Sie haben ein besseres Leben verdient :((

Vor allem bin ich so enttäuscht von ihm, dass er mich so hintergehen konnte. Wir haben uns wirklich einmal sehr geliebt und waren lange zusammen :((( es fällt mir verdammt schwer, vor den Kindern stark zu bleiben und Hoffnung zu schöpfen.

Ich wäre froh, wenn ich mich mit Gleichgesinnten austauschen könnte. Irgendwie hoffe ich immer noch, dass es eine Kurzschlussreaktion von ihm war und er zurück kommt und wir wieder zusammenfinden :(((

Kommentare

  • Hallo @Jupiter! Das tut mir sehr leid für dich 😔 fühl dich ganz fest gedrückt, auch wenn wir uns nicht kennen.
    Sofern ich dir per Nachrichten ein wenig Seelensorge leisten kann, lass es mich wissen.

    Aber, womit ich dir evtl noch helfen könnte, wären Babysachen wie Trage, Babyschale, evlt auch Kleidung.

    In welcher SSW bist du schon?

    Und glaube mir, du wirst alles schaffen. Du bist eine Mutter und Mütter schaffen ALLES.

    Alles Liebe 🍀
  • Aus welchem Bundesland bist du?
    Wir in der Oststeiermark haben zb einen Mama-Verein, der in solchen Fällen unterstützen kann.

    Ich kann dir mit einem Packerl Babykleidung aushelfen (egal ob Junge oder Mädchen). Wann kommt dein Kind zur Welt?
    Wie alt sind deine Großen ?

    Es gibt so viele Familien die Kinderkleidung im Überschuss haben, vielleicht findet sich die ein oder andere Spende.

    Das ist wirklich eine schlimme Situation - wo jeder hofft, nicht in so eine zu geraten.
    Ich verstehe, dass du für euer Zuhause kämpfen willst, wird ja auch für die Kinder schwer genug 😢🥺
  • Hallo!
    Tut mir echt leid sowas zu hören - schrecklich!
    Auch ich hätte Kleidung, Tragetuch u. Spielsachen für Neugeborene bzw. Kleinkinder! Könnte es dir per Post gerne zuschicken, kein Problem!
    Kopf hoch, es kann nur besser werden nach so einem Tiefschlag!
    Grüße
  • Es tut gut, so netten Zuspruch zu bekommen! :| jeden Morgen beim aufwachen fühlt es sich unecht und leer an. Die Kinder haben heute schon nach ihrem Vater gefragt..... Ich weiß gar nicht, wie es mit ihnen weitergehen soll, ob er sich überhaupt für sie interessiert, da sind im Streit viele unschöne Sätze gefallen. Es würde mir und ihnen das Herz brechen, wenn er sich nicht mehr um sie kümmern würde! Vor allem der Große fragt heute seit dem Aufstehen viel, der versteht schon so viel und die Kinder haben leider Gottes auch die Streits mehr oder weniger mitbekommen. Es hilft auch nichts, sie auf die Zimmern zu schicken, sie spüren das.

    Ich hab einen Bub mit 5 und ein Mädchen mit 2,5, Nummer drei kommt im Februar auf die Welt.

    Baux87, welchen Verein meinst du? An Vereine hab ich auch gedacht, bin aber unsicher. Von manchen Vereinen hat man auch schon schlechtes gehört, Caritas zbsp.

    Was unsere Wohnung angeht, die beiden leben ihr ganzes Leben hier, haben liebevoll gestaltete Kinderzimmern, kennen die Umgebung und haben Freunde in der Nachbarschaft. Es wäre schlimm, wenn wir hier weg müssten..... Kann mir auch gar nicht vorstellen einen Umzug zu stemmen, weder finanziell noch tatkräftig....und eine geeignete Wohnung für drei Kinder muss man auch erst einmal finden, wo einen der Vermieter auch nimmt in so einer Lage.....

    Spenden kann ich wirklich nicht annehmen, das ist mir sehr unangenehm, auch wenn ich vieles sehr gut brauchen kann. Ich will mich jedenfalls bei jedem erkenntlich zeigen, der etwas zum hergeben hat und ich wäre unendlich dankbar!

  • Ich versteh auch noch immer nicht, wie er das alles hinter meinem Rücken geschafft hat und warum ich so blind war. Die Frau ist eine seiner alten Arbeitskolleginnen, die er schon seit Jahren kennt. Ich habe sie auch paar Male gesehen und hätte es mir bei ihr beim besten Willen nie vorstellen können. Ich fand sie immer echt lieb, aber jetzt hab ich echt hässliche Gedanken.... Es tut einfach unglaublich weh :(
  • Hallo, tut mir wirklich sehr leid was du durchmachst. Unvorstellbar wie es dir und deinen Kindern gehen muss.
    Ich habe auch noch viele Baby Spielsachen, Gewand, Schlafsäcke etc. Du kannst mit gerne schreiben was du brauchst und ich schicke es dir per Post.
    Alles Liebe. Du schaffst das ganz bestimmt.
  • @Jupiter das tut mir leid !

    Wie lange hast du denn die Karenz geplant ? Hast du mit dem einkommensabhängigen Modell gerechnet oder mit einer Bezugsvariante von nur einem Jahr ? Das ist pro Monat halt schon kräftig mehr als wenn man länger daheim bleibt. Hast du bis jetzt gearbeitet ? Hast du einen Job in den du dann gleich zurück kannst ?

    Und noch ein Tip weil du geschrieben hast du musst soviele neue Sachen kaufen und willst keine Spenden: auf Willhaben bekommt man gerade Dinge für Kinder und Babies oft günstig. Und du könntest auch Dinge die ihr ev. nicht mehr braucht dort verkaufen, das bringt auch was ein.

  • @Jupiter Bei uns gibt es den Verein VonMamaZuMama

    Ich glaub es braucht mehr Mut um Hilfe zu bitten als zu helfen! Scheu dich nicht und nimm sie an!

    Wenn jeder hier nur ein paar Teile schickt kommt ja auch schon was zusammen!
    Babykleidung gibts genug auf willhaben und Co und ist schon schwer anzubringen; da gebe ich sie lieber gleich jemandem ders brauchen kann und sich drüber freut
  • Nur ganz kurz: In nem anderen Thread ist deine erste Schwangerschaft 3 Jahre her aber das Kind ist 5 🤔

    Liebe gutgläubige Userinnen. Helft mit Tipps. Es ist Vorweihnachtszeit und da werden gütige Herzen auch oft ausgenutzt.
    Hallöchen
  • Reyhania, ich musste nachlesen, was du meinst. Ich mich anscheinend verschrieben im anderen Beitrag, denn meine 2. Schwangerschaft ist 3 Jahre her! Ich will mir sicher nichts erbetteln, habe ich auch vorhin geschrieben, dass ich keine Spenden annehme, sondern dafür zahlen werde!
  • Biancaa_Biancaa_

    2,467

    bearbeitet 7. 12. 2020, 10:20
    @Reyhania

    Ja und ihre Tochter ist 2,5?



    Ok Nachtrag, hab das Wort „erste“ überlesen 😅
  • Wird das Dritte ein Mädchen?
    Ich hätte Mädchensachen ganz günstig zum Abgeben :) bzw könnt ich mir auch vorstellen das eine oder andere zu verschenken :)
  • @Reyhania dachte ich mir auch. Sie schrieb auch im anderen Thread, dass sie und ihr Freund auch noch nicht so lange zusammen sind und hier schreibt sie, sie waren so lange zusammen. 🤷🏻‍♀️
  • An alle, die was geben wollten, ich überweise natürlich in Vorkasse, wenn ihr was geben wollt! Ich nehme nichts geschenkt, wie oben geschrieben!

    Melly210, habe mit Kbg Konto für ein Jahr gerechnet, geht aber zur Gänze für die Wohnung drauf. Dazu Kredit, Auto, andere Rechnungen, Lebensmittel, Kleidung..... Es kommt viel zusammen.

  • @Biancaa_ ja es hat sich aber aufs 1. Kind bezogen.
  • ReyhaniaReyhania

    7,353

    bearbeitet 7. 12. 2020, 10:48
    @Sandra_Bi 🤷🏼‍♀️

    Mir wäre es auch egal wenn es nicht echt wäre (wäre sogar froh, wenn man dieses Schicksal nicht hat).

    Mir geht's wirklich nur darum, dass man sich der Tatsache bewusst wird, dass Unehrlichkeit existiert und man aufpassen soll nicht ausgenutzt zu werden.
  • Sandra-Bi, 7 Jahre sind wir zusammen! Das ist lange, wenn man sich geliebt hat, aber wir sind kein altes Ehepaar.

    Aber wenn ich jetzt hier auseinandergenommen werde, will ich das Thema lieber schließen! Wäre lieb, wenn sich vielleicht andere Betroffene austauschen wollen! Wie geschrieben nehme ich keine Geschenke an und wollte mir das von der Seele schreiben!
  • Ich schätze sie hat sich einfach verschrieben 🤷🏼‍♀️

    Und dass sie noch nicht lange zusammen sind, hab ich jetzt nirgend wo lesen können.

    Seid nicht so bissig, sie will ja dafür bezahlen u nix geschenkt.
  • @Jupiter wenn du Sachen brauchst, ich habe auf willhaben ein Baby Erstlingspaket für Mädchen drinnen (100 Teilig). Ich finde es ist auch günstig, für das was man bekommt. Kannst du dir gerne einmal anschauen.
  • Ich will keinesfalls böse, bissig oder sonst was sein aber da in dem Forum schon soo oft „schindluder“ getrieben wurde auch die Hilfsbereitschaft anderer ausgenutzt wurde, kann mans verstehen, wenn vl einige hinterfragen oder vorsichtig sind.

    Man wünscht ja wirklich niemanden, dass sowas passiert und finds gut, wenn soviele helfen wollen.
  • Sandra_Bi, ja gerne, schick mir bitte den Link zum Paket :)
  • Liebe Unbekannte!

    Ich schicke dir viel Kraft und Energie diese schwere Zeit zu überstehen. Gerne kann ich dir auch Babyartikel schicken, wie du magst.

    Alles Liebe
  • PapayaPapaya

    1,085

    bearbeitet 7. 12. 2020, 23:46
    Jupiter schrieb: »

    Baux87, welchen Verein meinst du? An Vereine hab ich auch gedacht, bin aber unsicher. Von manchen Vereinen hat man auch schon schlechtes gehört, Caritas zbsp.

    @Jupiter Oh je! Ich dachte die Caritas macht eine gute Arbeit? Ich dachte sie helfen Familien in Not manchmal auch mit Sachspenden? Bei uns gibt es auch die "Familienhelferinnen" von der Caritas, die z.B. mit Kinderbetreuung helfen.
    Was hast du Schlechtes von der Caritas gehört?
  • Hast du eine Mietwohnung? Hast du dich erkundigt, ob und welche Beihilfen dir zustehen?

    Als meine Mutter und mein Vater sich trennten blieben mein Bruder und ich auch in der großen Wohnung mit meiner Mutter wohnen.
    Sie hat Mietbehilfe bekommen. Glaube das war mit 2 minderj Kindern gar nicht so wenig..

    Alles Liebe dir!
  • @Jupiter ich würde mir das finanziell auch genau durchrechnen lassen.
    Die Alimente für 3 Kinder machen sehr viel aus (sollten so 45% von seinem Netto sein, wenn sie älter sind mehr, da geht es dem Mann normalerweise nicht mehr rosig finanziell), Mietbehilfe wird dir evtl zustehen. Falls du keine Ersparnisse/Eigentumswohnung usw hast könntest du vielleicht Mindestsicherung beantragen als Aufstocker.
    Wenn du KBG nur ein Jahr nehmen willst, hast du danach denn eine Betreuung so dass du arbeiten kannst? Da solltest du dich gut beraten lassen, sonst könnte eben längere Dauer und aufstocken mit BMS besser sein.
    Alles Gute.
    laura82
  • also ich glaub da kein Wort...... wenn der die jenige mir privat 7? Weihnachtsoutfits NEU vom H&M präsentiert die sie erst vor kurzem bestellt hat.😅🤦🏼‍♀️
  • sdo1992 schrieb: »
    also ich glaub da kein Wort...... wenn der die jenige mir privat 7? Weihnachtsoutfits NEU vom H&M präsentiert die sie erst vor kurzem bestellt hat.😅🤦🏼‍♀️

    Bodenlose Frechheit sowas zu behaupten! Die Sachen wurden im November bestellt, kurz vor der Trennung. Aber andere wissen es anscheinend besser!!!
  • @Jupiter Wie geht es dir jetzt? Konntest du alles klären?
  • Mich würde auch interessieren wie es weitergegangen ist...
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum