Achtung: Mütter im Visier von Internetbetrügern

Hallo, bitte passt auf, damit ihr nicht auf diese Betrüger reinfällt! Es ist nicht nur Coronazeit, sondern auch Betrüber im Netz haben derzeit Hochsaison und scheinen es auf Mütter oder Alleinerziehende abgesehen zu haben:

was mir unlängst passiert ist:
Weil ich wegen eines Inserats meine Nummer bekanntgegebenen habe, dauerte es nicht lange, bis eine Anfrage per WhatsApp kam. Jedoch gab sich das Gegenüber nicht zu erkennen - weder mit Foto noch mit Namen. Zuerst dachte ich, es geht um mein Inserat, doch im Laufe des Chats stellte sich heraus, dass derjenige was Anderes wollte: Jemanden zum Reden und das gegen Bezahlung. Dafür will der absolute Diskretion, weil es um persönliche Sachen geht. Er tischt eine Story auf, dass er mehrere Firmen besäße und im 6-stelligen Bereich verdient, nebenbei ist er schwul und hat auch Kinder und eine schlimme eigene Kindheit. Er sagt, er will nur reden...dabei vergewissert er sich, was du gerade machst; erkundigt sich nach dem Beruf deines Mannes...und kommt mit Lockangeboten (Bezahlung!!)

Ganz klar - reine Betrugsabsicht!
Also passt auf und gebt keine persönlichen Daten bekannt!

Bitte diese Nachricht kopieren und weiterleiten!

Foto unten: Das ist der konkrete Fall!

Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum