Adventszeit / Weihnachtsrituale

Hallo ihr Lieben,

wir werden zwar erst nächstes Jahr Rituale einführen da unsere Kleine erst dieses Jahr 1 alt wird, aber mich würden eure Rituale erzählen.

Wie handhabt ihr so die Adventszeit? Wie schaut Heilig Abend bei euch aus?

Freu mich schon sehr auf Tipps und Tricks und schöne Geschichten <3

Kommentare

  • SanJuSanJu

    168

    bearbeitet 26. 11. 2020, 06:32
    Wir werden auch nächstes Jahr mit den Ritualen beginnen und ich möchte gern die Erzählsteine verwenden.
    An jedem Adventsonntag kuscheln wir uns zusammen und Reihum zieht jedes Familienmitglied einen Stein aus dem Säckchen und erzählt ein paar Sätze dazu. Entweder man erstellt damit eine zusammenhängende Geschichte oder sagt nur, was einem dazu einfällt.

    (Falls man die Steine nicht selber basteln möchte, es gibt viele Angebote im Internet zb über etsy :) )

    f28q398p6fa6.jpg

  • Mein Kleiner ist heuer etwas über 2 Jahre und hat eine riesen Freude beim Kekse backen (Teig zusammen mischen, ausstechen, dekorieren) sind zwar dann wirklich nicht schön und ne echte sauerei 🙈😅 aber er hat voll Freude daran.

    An den Adventsonntagen möchte ich jetzt immer mit Tee & Keksen und einem Buch über Weihnachten aufs Sofa setzen und so die ersten Geschichten und Traditionionen (Nikolo, Barbarazweigal usw) mal anschneiden.

    claudia86
  • bearbeitet 27. 11. 2020, 11:54
    Ist zwar ein Ritual aus meiner Kindheit, aber das möchte ich bei unserem Zwerg später auch einführen, weil das einfach für mich fast besser wie Weihnachten selbst war
    Wir hatten so ein Buch, wo für jeden Tag eine kurze Geschichte drinnen stand, also so eine Art Adventkalender, das Buch liegt noch bei meiner Mama im Keller, das werd ich mal bekommen
    Bei uns war jeder Adventsonntag ein reiner Familientag, mit Bob fahren und im Schnee spielen, und am Abend zuhause haben wir bei Kinderpunsch, Keksen und Kerzenschein die Geschichten der vergangenen Woche gelesen

    Weihnachten wird mein Freund mit dem Zwerg dann immer bei seinen Eltern verbringen, weil ich Weihnachten arbeiten möchte, soweit der Plan, ob es dann wirklich so wird, ist die andere Sache 😂
    In meiner Familie gibts seit 8 Jahren am 24. keine Weihnachtsfeier mehr, hat sich nach der Scheidung meiner Eltern aufgehört, meine Mama macht ihre Weihnachtsfeier mitlerweile immer Anfang Dezember, weil zu den Weihnachtsfeiertagen eh jeder immer viel zu tun hat, und da schauen wir in den Weihnachtsferien einfach mal spontan auf einen Kaffee vorbei
    Die Weihnachtsfeier meines Papas ist immer am 25. Oder 26. Und die richten dieses Jahr das erste Mal wir aus,
    Und am 26. Sind wir dann nochmal bei der Familie meines Freundes, da feiern seine Großeltern, mit allen, die am 24. Auch schon dabei waren, deswegen find ich das nicht schlimm, wenn ich am 24. Nicht dabei bin
    Weihnachten ist irgendwie ganz schön kompliziert bei mir 😂🙈
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum