Vitamin D3 bei Kleinkind im Herbst/Winter

Hallo 😊👋👋

Wie macht ihr das bei euren Kleinkindern/Kindern??

Als Baby bekommen sie ja bis zum 1.Lebensjahr die Vitamin D3 Tropfen, aber wenn sie älter werden u die dunkle Jahreszeit beginnt bekommen sie beim spazieren gehen draussen keine richtige Sonne mehr ab um die richtige Menge zu erhalten.

Gebt ihr da trotzdem die Tropfen weiter od Tabletten?? 🤔

Achso ich geh (wenns Wetter mitspielt) 2x mit den Kindern (1x 17 Monate, 1x 3 Wochen alt) spazieren am Tag - vormittags u abends 😊

Würde mich über Erfahrungen freuen 😊

Kommentare

  • Ich gebe meinem 2 j√§hrigen "√ľbern winter" d3 tropfen .
  • Meine Ki√Ą hat mir auch dazu geraten im Herbst wieder mit den Tropfen zu beginnen, bis zum Fr√ľhling!
    Meine Tochter ist 2 Jahre alt!
  • Ich gebe auch √ľber den Winter D3(+K2). Kind ist 2,5
    Julchen1
  • Wir geben ganzj√§hrig 5 Tropfen, ein Mal pro Woche. Laut Empfehlung von unserem Kinderarzt. Viel drau√üen sind wir aber nat√ľrlich trotzdem ;)
  • Unsere KIÄ meinte, 1. LJ 2 Tropfen täglich, dann im 2. LJ 1 Tropfen.

    Gingen ins Baby auch noch leichter rein 😅
  • Ich hab’s nach dem 1 LJ nicht mehr gegeben.
  • Meine Jungs bekommen jedes Jahr und wir Erwachsenen nehmens auch √ľbern Winter. D3 w√§re ratsam mit K2 einzunehmen da es besser aufgenommen werden kann bzw synergieren D3 und K2 miteinander - gibt's auch oft in Kombi zum kaufen.
  • Ich nehms und meine Kids auch (der Gro√üe ist 6 Jahre alt) nat√ľrlich in Absprache mit den jeweiligen √Ąrzten.
  • Wir nehmen auch alle (ich, mein Freund und Mini, 14 Monate) Vitamin D Tropfen.
  • Ich nehme für meine Tochter die „Mama Aua Immunsystem“ Tropfen :)
  • Ich geb sie meiner 15Monate alten Tochter jetzt auch wieder, vorallem weil wir 3 Monate garkeine Sonne haben 😩
  • Gibt es irgendwas anderes was man nehmen kann statt Oleovit? mit dem 1 Tropfen ist irgendwie so bl√∂d, vergesse auch sooft drauf.
  • Sind eig 2 tropfen oleovit pro tag zu viel? 🤔
  • @dorfpony mein Gro√üer bekommt seit seinem 1ten Geburtstag 2 Tropfen pro Tag nach Anweisung vom Kinderarzt.

    Meine eigene Dosierung schwankt zwischen 5 und 7 Tropfen pro Tag je nach Arzt, allerdings hab ich auch bei jedem Bluttest einen Mangel.
  • @Sorakisu ok danke. War jetz kurz verunsichert
  • @dorfpony Wir müssen seit der Geburt 2 Tropfen pro Tag geben 👍 1,5 Jahre lang weil Herbstkind 😊
  • perlmuttiperlmutti

    2,026

    bearbeitet 22. November, 21:24
    @fraudachs sicher kann man was anderes nehmen wenn die Dosis stimmt. Wir haben D3+K2 (von innonature bzw sonnenkind) und da gibts aber auch 1 Tropfen pro Tag.
  • @perlmutti wie hei√üt das was du gibst?
  • @fraudachs sorry hab zu fr√ľh abgeschickt und es dann gleich korrigiert. haben grad das von Sonnenkind (gibt's bei Amazon).
  • Vielen Danke für eure Antworten 😊Kann man die Vit. D3 + K2- Tropfen in jedem Drogeriemarkt kaufen od nur in der Apotheke?? 🤔
  • Ich gebe es auch weiterhin (15 Monate) aber mir hat keiner gesagt nur bis zum 1. Jahr 🤷🏻‍♀️😂 Mein Gyn hält bei EW nichts davon. Er meint die Dosis ist so gering das man es gar nicht aufnimmt (Tropfen).
  • Wie gebt ihr die Tropfen? Mir hat der Apotheker gesagt man muss es zb mit Milch mischen sonst kann der K√∂rper es schlechter aufnehmen.
  • @fraudachs bitte nicht mit Milch, einfach zum essen. Vitamin D und K sind fettl√∂slich und brauchen ein wenig Fett als Tr√§gerstoff damits aufgenommen werden kann.
    Btw. ist in den Tropfen eh meist der Tr√§gerstoff ein √Ėl (:
  • Ahso also einfach auf einen L√∂ffel vorm essen?
  • Ja genau (:
  • bearbeitet 25. November, 20:12
    Wir beginnen jetzt zwar erst zu basteln, aber selbst wir Erwachsenen supplementieren Vitamin D3 (+K2). In √Ėsterreich ist der Einstrahlwinkel der Sonne √ľber die Herbst- und Wintermonate zu flach, als dass der K√∂rper Vitamin D produzieren k√∂nnte. Und selbst im Sommer hie√üe das: Mind. 3x w√∂chentlich f√ľr 15-30 min. kurz√§rmlig und ohne Sonnenschutz an die Sonne. Daf√ľr wiederum steigt das Hautkrebsrisiko bei einem hellen Hautteint wie ich ihn habe... Ergo lieber ganzj√§hrig die Tr√∂pfchen und gut ist. Im Sommer nat√ľrlich weniger als im Winter.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum