Entlausen

bearbeitet 16. 11. 2020, 12:55 in Gesundheit & Pflege
Hallo Zusammen!

Meine Tochter hat Läuse, hab sie gestern entdeckt und wir sind sofort in die Apotheke gegangen und haben ein Shampoo mit Kamm geholt...

Hab es dann sofort aufgetragen nur leider zuerst auf nassen Haar und dann nochmal wiederholt auf trockenen und danach richtig lange und so gründlich wie möglich ausgekämmt...

Heute haben wir es noch einmal gemacht und wieder ewig lange gekämmt aber es sind immer noch Nissen zu sehen die ich dann mit den Nägel rausziehen sonst gehen sie nicht weg 😩Jetzt vorm schlafen gehen war sie ganz rot hinter den Ohren und hat sich schon wieder so stark gekratzt...

Hab total Paranoia das die immer wieder kommen 😩
Ich selbst hatte gestern auch 2 😱

Kommentare

  • Bin kein Spezialist darin u kann nur aus Erfahrung meiner eigenen Kindheit reden.
    Beim Shampoo haben wir mehrere ausprobiert. Beim Einwirken lassen im Haar, haben wir die Haare immer in ein Handtuch gewickelt. Das haben wir alle gemacht, auch die, die nicht betroffen waren. Und jeden Tag haben wir frischen Polsterüberzug bekommen.
    Die Rötung vom Kratzen kannst du mit einer Zinksalbe einschmieren
  • @MrsF Danke dir, ich bin halt die ganze Zeit am überlegen ob ich morgen und das Hygiene Zentrum zum Entlausen fahren soll....

    Ich hab gestern ALLES gewaschen, Jacken, Hauben, Schals, Bettwäsche, Handtücher, Gewand und heute habe ich Ihr Bett auch frisch bezogen da sie ohne Polster schläft komplett und auch wieder alles abgesaugt!

    Mich wundert es halt das ich vorhin keine Läuse gesehen hab und sie sich auf einmal wieder so gekratzt hat 😩
  • @Erdbeer_Liebe och, ich glaubs dir! Was du noch ausprobieren könntest ist, die Sachen zuerst in den Gefrierschrank, einfrieren und dann erst waschen. So werden auch effektiv Milben vernichtet.
    Fahr in dieses Zentrum. Nimm alle mit, wir haben das nach 4 Tagen, nachdems ned besser geworden ist, auch gemacht. Die Prozedur ist bissl unangenehm, tut aber ned weh. Evtl, dass ihr die roten Stellen bei den Ohren etwas brennen werden. Aber wie gesagt, Zinksalbe macht vieles schnell wieder heil.

    Du die Nissen sind so mini, dass man es leicht übersehen kann. Aber die Kinder tun einen dann so schnell leid weils überall juckt
  • @MrsF Sie ist ja auch so so „klein“ ( 2 1/2 ) und hat aber echt so brav mitgemacht und alles über sich ergehen lassen...
    Richtig lästig und nervenaufreibend das ganze!
    Und war danach alles weg???
  • Bin halt gespannt ob wir so schnell einen Termin bekommen 🙏🏼 und immer passier sowas am Wochenende
  • @Erdbeer_Liebe es is immer alles am WE. Aber kann dich beruhigen. Es ist dann alles weg. Bettwäsche so hoch temperiert waschen wie möglich. Evtl. vorher in Gefrierschrank u wirst sehen, so wie sie jzt da sind, so schnell is auch wieder weg. Die im Hygienezentrum sind echt spitze.

    Da hast ein braves Mädl. Wirklich!!! Tut mir richtig leid dein Mäuschen.
    Wegen Termin... halt ohne Corona ging das recht flott. Ruf am Mo an u sag gleich das Alter deiner Maus, dann gehts vllt schneller.
  • @MrsF Ja hab alles auf 90 grad gewaschen... frag mich ob ich es nochmal machen soll nachdem wir dort waren!?

    Ja das werde ich auf jeden Fall machen, vor allem haben wir noch ein 5 Monate altes Baby und er hat auch mega viele Haare 🙈
  • Oh, das auch noch. Beim Baby kommst wahrscheinl besser durch die Haare 😅

    Ich würd nach der Behandlung nochmal was waschen, was bis dahin benutzt wurde. Sicherheitshalber. Aber wirst sehen, sonald ihr dort wart, juckt ihr der Kopf max durch die Behandlung a bissl u nimma wegen den deppaten Läusen
  • @MrsF Danke dir 🙏🏼 bin froh das du geschrieben hast und ihr schon mal dort wart 😊 also natürlich blöd für deine Kinder aber jetzt gehts mir wieder bissi besser
  • @Erdbeer_Liebe nichts zu danken 😁 hauptsache dir is bissl leichter. Drück dir die Daumen dass ihr bald alles hinter euch habt
  • @MrsF Vielen Dank 😊 das hoffe ich auch!

    Vor allem juckt es mich ja die ganze Zeit am ganzen Körper 🙈
  • @Erdbeer_Liebe da juckts einen überall. Bah, da weiß man eh nimma ob das Einbildung od Läuse sind 🤣🤣
  • @MrsF Genau so ist es... ich lass es jetzt einfach gut sein und warte bis morgen damit wir hingehen können! Sicher ist sicher dann hab ich wieder innere Ruhe 🙏🏼
  • @Erdbeer_Liebe richtig. Und bei 2 kleinen Kindern is auch a großer Stressfaktor
  • @Erdbeer_Liebe ich hab jetzt nicht alles gelesen und weiß nicht ob es schon genannt wurde ... neben der Haarwäsche ALLER Familienmitglieder mit dem Läuseshampoo ist es auch wichtig, Bettzeug täglich zu wechseln UND ALLE stofftiere mit denen die/der Kleine spielt, waschen, sonst hast du einen teufelskreis
  • @Szulaika Danke das haben wir alles gemacht und wenn wir morgen in das Hygienezentrum fahren können werde wir es danach nochmal machen!
  • @Erdbeer_Liebe echt?! Ihr habts für morgen schon einen Termin?!

  • @MrsF Die haben quasi zu und vergeben keine Termine dank Corona 👍🏼
  • Das man alles waschen muss ist übrigens überholt.

    Link: http://www.pediculosis-gesellschaft.de/html/haufige_fragen.html

    Da ist auch die Erklärung dazu.

    Meine Jungs hatten 2x Läuse und ich habe sie jedes Mal ohne großes Theater weg bekommen ohne alles zu waschen/abzusaugen oder in den Gefrierschrank zu packen
  • @Mutschekiepchen
    Hab heute mit dem Hygienezentrum telefoniert und sie hat auch zu mir gesagt das ich einmal alles waschen soll ( das habe ich am Samstag schon gemacht ) und sonst einfach absaugen und die Haare normal waschen und gut auskämmen!

    Hab es vorher geschafft das meine Tochter 1 Stunde sitzen blieb und ich alles Strähne für Strähne gemacht hab und danach nochmal kontrolliert hab!

    Ich glaube halt bei Buben mit kurzen Haaren ist es vielleicht noch bisschen einfach 🤷🏻‍♀️
  • @Erdbeer_Liebe
    Meine Jungs haben alle lange Haare bis unter die Schulter ca. Nur der ganz Große hat sie relativ kurz :D

    Vielleicht echt einfach den Link lesen, ich finde es auch sehr logisch. Läuse verlassen nicht freiwillig ihren eigenen Wirt und sind nach wenigen Stunden schon so träge, das sie sich kaum mehr bewegen. Dadurch, dass man eh mehrmals behandelt, würde man auch Läuse erwischen die vom Kopfkissen wieder zurück finden.
    Aber wie gesagt, es ist extrem unwahrscheinlich, das sich überhaupt welche aufs Kopfkissen verirren bzw. dann die Kraft haben wieder zurück zu finden.
  • @Mutschekiepchen Da ist es 3 mal aufgetragen hab meinte die Dame auch das bestimmt alle erledigt sind und ich mir da keine Sorgen mehr machen muss und vorher habe ich eben auch noch alle Nissen die ich gesehen habe entfernt! Werde das Shampoo dann am Mittwoch oder Donnerstag nochmal auftragen !
  • Ich versteh nur nicht warum man überall liest das viele es nicht loswerden und so weiter...
  • Ich hab die Behandlung heute nochmal wiederholt und beim kämmen habe ich bei mir wieder eine Laus entdeckt 😩 bei meiner Tochter nicht 🙏🏼

    Ich bin wirklich schon fix und fertig😕🙄😩😩
  • @Erdbeer_Liebe Hast du vielleicht jemanden der das selbe bei dir machen kann? Ich musste damals auch meine Stiefmutter bitten, alleine kommt man nicht an die ganzen Stellen. Ich hoffe du wirst sie bald los, ich weis es ist eine langwierige Geschichte 😬
  • @Nanilena Ja mein Mann hat es gemacht aber wir wissen ja das Frauen da wesentlich genauer sind 🙈

    Hab nochmal bei der Entlausung angerufen und die meinten das ist normal... es kann sein das es noch eine übergebliebene Laus war oder eine neue aber ich soll oft die Haare waschen und kämmen, kämmen, kämmen 🤷🏻‍♀️
  • @Erdbeer_Liebe Ma es ist so mühsam! Wir waren letztes Jahr in der Türkei... am 4. Tag musste ich beide Mädls entlassen. Hat den ganzen Tag gedauert bei den Lockenköpfen 😬
  • Ich hab ja eh schon unserer Probleme das wir hatten geschildert 🙈Also meine Tochter hat anscheinend gar nichts mehr, hab ja das Mittel 3-4 mal aufgetragen und über eine Woche täglich die Haare gewaschen und gekämmt... auch bei mir!
    Ich hab aber noch immer ständig so ein Jucken und kribbeln auf dem Kopf und wasche noch immer ständig meine Haare und kämm sie aus 😩 ich seh genau keine einzige Laus oder sonst was!
    Ich glaub einfach ich hab echt Paranoia 😩
  • Meine Tochter hatte an ihrem 4. Tag im Kindergarten Läuse nach Hause gebracht.

    Wir haben das Mittel aufgetragen (nach 10 Tagen nochmal) und die Stofftiere für 3 Tage in einen schwarzen Sack gepackt. Die Bettwäsche wurde natürlich auch gewaschen.

    Seitdem waschen wir vorsorglich 1x im Monat mit lausshampoo, dazwischen mit normalen Shampoo oder weidenrindenshampoo (das mögen Läuse nicht). Sie hassen übrigens auch Haarspray.

    Was man bei den Läuseshampoos beachten sollte, dass bei zu häufiger Anwendung die Läuse angeblich immun werden. Wir wechseln daher regelmäßig die Marken durch

    Alles Gute !
  • Erdbeer_Liebe schrieb: »
    Ich hab ja eh schon unserer Probleme das wir hatten geschildert 🙈Also meine Tochter hat anscheinend gar nichts mehr, hab ja das Mittel 3-4 mal aufgetragen und über eine Woche täglich die Haare gewaschen und gekämmt... auch bei mir!
    Ich hab aber noch immer ständig so ein Jucken und kribbeln auf dem Kopf und wasche noch immer ständig meine Haare und kämm sie aus 😩 ich seh genau keine einzige Laus oder sonst was!
    Ich glaub einfach ich hab echt Paranoia 😩

    Das könnte aber auch von trockener Kopfhaut kommen, wenn man zu oft mit dem aggressiven Mittel wäscht. Mich juckt nach der Behandlung der Kopf mehr als vorher o:)
  • @sandra89 Ich denke auch das es vom Mittel kommt den ich hab jetzt auch einige Schuppen bekommen...

    Ich hab das Mittel an Tag 1, Tag 2 nochmal und dann an Tag 5 und Tag 9 nochmal...
    Fast jeden Tag Haare gewaschen und ausgekämmt und jetzt am Wochenende hab ich wieder ausgekämmt also es kann doch gar nichts mehr da sein.... 😩Vielleicht bilde ich mir das echt ein!? Weil mein Mann hat auch nochmal geschaut...
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum