Unruhiger Schlaf

Hallo an alle!

Ich hab zur Zeit folgendes Problem: mein Sohn (3 Monate) schläft tagsüber extrem unruhig, er schläft ca 30-40 Minuten und fängt dann an sich zu krümmen, durchstrecken, weinen und wird ganz rot. Zuerst dachte ich es kommt vom Bauchweh (was wir eigentlich schon überstanden haben) aber er macht das nur tagsüber wenn er auf mir schläft (wenn ich ihn mal ablegen kann dann macht er das genauso)
Im Kinderwagen und in der Nacht macht er das nicht.
Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

Lg

Kommentare

  • @Ela9 unsere Emma, 11 Wochen, korrigiert 6 Wochen, hat das auch, aber nicht jeden Tag. Wir hatten auch ein riesen Problem Abends zum Bett gehen... da war sie bis vor wenigen Tagen noch ein Schreibaby. Von 17 bis 22 Uhr durch geschrien. Mein Mann hat dann das entdeckt... www.baby-einschlafen.com.
    Ich war am Anfang sehr skeptisch, gerade was den Preis betrifft, ist ja doch ganz schön teuer, für das, dass es nur Musik ist. Doch es ist eine spezielle Musik und bei uns hilft es... sollte es nicht helfen, gibt es 30 Tage Geld-Zurück-Garantie.
    Gestern schlief Emma abends nach 120ml und dann nichmal 60ml nach einer dreiviertel Std. ein. Vorgestern wars noch 1 Std.
    Ich hab die Musik auch tagsüber, wenn sie nicht schlafen kann laufen, oder abends wenn sie schon unrund wird.
    Geh schon mit Musik mit ihr ins Zimmer, mach neben der Musik unser tägliches Ritual mit Katzenwäsche, umziehen, Flaschi geben etc...
    Also ich bin jetzt nach 4 Tagen begeistert.
    Und mich beruhigt es auch 😉
  • Besö schrieb: »
    @Ela9 unsere Emma, 11 Wochen, korrigiert 6 Wochen, hat das auch, aber nicht jeden Tag. Wir hatten auch ein riesen Problem Abends zum Bett gehen... da war sie bis vor wenigen Tagen noch ein Schreibaby. Von 17 bis 22 Uhr durch geschrien. Mein Mann hat dann das entdeckt... www.baby-einschlafen.com.
    Ich war am Anfang sehr skeptisch, gerade was den Preis betrifft, ist ja doch ganz schön teuer, für das, dass es nur Musik ist. Doch es ist eine spezielle Musik und bei uns hilft es... sollte es nicht helfen, gibt es 30 Tage Geld-Zurück-Garantie.
    Gestern schlief Emma abends nach 120ml und dann nichmal 60ml nach einer dreiviertel Std. ein. Vorgestern wars noch 1 Std.
    Ich hab die Musik auch tagsüber, wenn sie nicht schlafen kann laufen, oder abends wenn sie schon unrund wird.
    Geh schon mit Musik mit ihr ins Zimmer, mach neben der Musik unser tägliches Ritual mit Katzenwäsche, umziehen, Flaschi geben etc...
    Also ich bin jetzt nach 4 Tagen begeistert.
    Und mich beruhigt es auch 😉

    Danke für deine Antwort, aber wir haben mit dem einschlafen gar kein Problem! Es geht wirklich nur darum, dass er nach 30-40 Minuten aufwacht und sich krümmt und durchstreckt, sobald ich ihn wieder beruhige schläft er wieder.
    Und Abends bzw in der Nacht macht er es gar nicht.
  • @Ela9 kann schon von Koliken kommen. Mein Sohn hatte bis 4. Monat Koliken. Koliken in dem Sinne von Bauchweh gibt es nicht. Laut meiner Hebamme und Recherhe und Beobachtung sind es Babys die einfach auf ihre Umwelt sensibel reagieren. Das sollen psychosomatische Folgen
  • Sein. Wir haben den Kleinen bis zum 6. Monat gepuckt. Jetzt ist er 10, 5 monate alt. Er schläfts tagsüber und nachts mit weißem Rauschen, weil es beruhigend ist.

    Schon mit Osteopathie probiert? Uns hat es die ersten Wochen sehr geholfen.

    Mein Sohn hat auch tagsüber jede Stunde 30 Minuten geschlafen, hat sich überstreckt und mit dem Kopf gewackelt. Hat sich wohl so abreagiert. Ab dem 4. Monat ist diese Kurzschläferphase vorbei.

    Er ist aber immer noch ein sensibles und sehr forderndes Baby. Versprochen, es wird besser mit dem Schlaf.
    Ela9
  • Osteopathie haben wir schon gemacht, hat sich aber nichts geändert.

    Ich kann mir halt nicht vorstellen, dass es Koliken sind, da er sonst gar keine Probleme damit hat.
    Und das komische ist eben, dass er das nur tagsüber macht. Wenn ich ihn dann wieder in den Schlaf wiege, schläft er weiter. Aber nach ca 5-10 Minuten wieder das selbe, dann wieg ich ihn wieder und dann schlaft er meistens 1-2 Stunden. Nur muss ich zwischen durch auch immer wieder wiegen/wippen.
  • @Ela9. Ja wie geschrieben, so kann es sich abreagieren. Sonst ist alles unauffällig? Hast du schon mit dem Kinderazt gesprochen?
  • @Ela9 Wenn er dir vom wiegen/Schaukeln einschläft Probier mal swing2sleep ? Mir hat es bis heute (14 Monate) geholfen 😅
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum