Rotes geschwollenes Zahnfleisch

Meine kleine , 10 Monate, dürft seit ca.3 Tagen schmerzen im Mund haben. Hab dann gestern früh ein, ich würde mal sagen Bläschen entdeckt und das ganze Zahnfleisch ist extrem rot und geschwollen, zwei Pickel ähnliche Flecken hat sie um den Mund.Essen verweigert sie fast komplett, stillen auch weniger und sie ist generell nicht so entspannt wie normalerweise. Ich war gestern bei der Hausärztin da der Kinderarzt im Urlaub ist. Diese machte einen Blick von der weiten und meinte kommt von den Zähnen, hätte sowas aber bei noch keinen meiner Kinder so gesehen wenn sie zahnen. Am Dienstag hat sie das erste mal eine Orange gegessen kann das eine Reaktion drauf sein? Aber so lange? Ich hab halt Bammel das es Herpes oder sowas ist!

Kommentare

  • So wie du es beschreibst, kann es sowohl eine Erstinfektion mit dem Herpes Virus sein, der dann im Laufe des Lebens immer wieder als Fieberblase zum Vorschein kommen kann. Es ist aber genau so möglich, dass die kleine Maus auf die Orange so reagiert.
    Ersteres dauert einfach (ich würde meinen 1-2 Wochen?!), so blöd es klingt, und ist super schmerzhaft für die arme Kleine 😩 bei zweiterem kann ich dir nichz sagen wie lange es dauert.
    Eine Möglichkeit würde mir noch einfallen: sogenannte Aphten, das kennst du vllt von dir selbst, hin und wieder mal so kleine gelbe Bläschen im Mund. Oft als Immunreaktion auf irgendwelche Reize (Verkühlung, schmutzige Finger im Mund...). Wobei hier nix rund um den Mund herum wäre sondern nur drinnen.
    Und hat sie auch einen Ausschlag auf Händen/Füßen? Dann gabs da noch die Hand-Mund-Fuß Krankheit, die fällt aber nicht mehr ganz so in mein Wissensgebiet der Zahnmedizin, sondern eher Richtung Kinderarzt.
    Im Mund kannst du Dentinox schmieren vor dem Essen (enthält ein Lokalanästhetikum und nimmt damit zumindest kurzzeitig den Schmerz, heilt aber nicht). Um die Heilung im Mind zu unterstützen, könntest du Gengigel Baby verwenden.
    Bei Fragen wende dich gerne noch an mich, auch per PN wenn du möchtest! ☺️
  • Auf eine allergische Reaktion würde ich nicht tippen, da 1stens dann mehrere Stellen betroffen wären (nicht so lokal) und 2tens wäre die bis zu max 1h nach Konsum aufgetreten (hat meine KiÄ gesagt).

  • Hat sie fieber auch?
  • Erjöhte Temperatur nur!
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum