Was hilft gegen Gelsenstiche in der Stillzeit?

Hallo meine Lieben mich hat gestern was gestochen glaube es waren Gelsen die Stiche jucken und tun auch leicht weh. Vielleicht wisst ihr Hausmittel dagegen. Danke für eure Hilfe

Kommentare

  • Ich hab uns kürzlich ein Anti-Mücken-Balsam gemacht
    Mit bienenwachst, Kakaobutter, ätherischen Ölen
    Hilft laut meinem Schatz auch gegen das Jucken.
    Google das mal, da gibt's viele Rezepte
    Karin80
  • Angelika89 schrieb: »
    Ich hab uns kürzlich ein Anti-Mücken-Balsam gemacht
    Mit bienenwachst, Kakaobutter, ätherischen Ölen
    Hilft laut meinem Schatz auch gegen das Jucken.
    Google das mal, da gibt's viele Rezepte

    OK danke werd ich gleich mal schauen
  • Was auch noch geht ist ein bite away. Der erhitzt sich ganz kurz, und durch die hitze werden die Proteine zersetzt die das jucken verursachen. Ist zwar bei der Anwendung ganz kurz unangenehm, dafür aber völlig chemiefrei.
    Karin80
  • Lavendelöl hilft uns super, sowohl uns Erwachsenen, wie auch unserer 2 jährigen Tochter 😉
    Karin80
  • hafmeyjahafmeyja

    1,272

    bearbeitet 4. September, 20:57
    @Karin80 Ich kann mich @melly210 nur anschließen - noch eine Stimme für den bite away!
    Mein Mann liebt ihn auch heiß und nimmt ihn überall hin mit 🤣
    Wenn du ihn zweifelsfrei erkennst, kannst du auch zerquetschte Blätter von Spitzwegerich drauf geben (halt nicht von der Hundewiese etc)
    melly210Karin80
  • Apfelessig oder eine aufgeschnittene Zwiebel kannst auch nehmen und damit den Insektenstich einreiben.
    Ich hab im Sommer immer Eiswürfel im Kühlfach mit einem Essig/Wassergemisch - hilft bei Groß und Klein

    Und wie schon erwähnt Lavendel
    Karin80
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum