Tumormarker Endometriose

Hat jemand damit erfahrung ? Mein arzt meinte der tumormarker wäre erhöht evtl. Verdacht auf endometriose.. im internet habe ich dazu nur krebsdiagnose gefunden .. hatte das jemand? Gut geendet? Danke & LG

Kommentare

  • Meinst du ob jemand Endometriose hat? Weil das ist kein Tumor sondern eine chronische Krankheit bei der die Gebärmutterschleimhaut wandert und sich im Bauchraum festsetzt. Ich habe das.
  • Um welchen Tumormarker geht es denn?
  • @schnoggele weiß ich nicht er sagte mir nur tumormaker erhöht er vermutet endometriose.
  • @YvonneH mhm wieso sagte dann mein arzt tumormarker erhöht und verdacht auf endometriose
  • Denk es wird CA-125 sein, eigentlich ein Marker fürs Ovarialcarzinom, kann aber auch in der Diagnostik für Endometriose angewandt werden....
    Flotte_Lotte
  • Vielleicht meinte er „Tumormarker erhöht“ und „Verdacht auf Endometriose“ also zwei Sachen und nicht in Verbindung stehend ?
  • @YvonneH nein er sagte eben tumormarker erhöht der grund dafür kann endometriose sein . Ich hatte 2016 eine zyste am eierstock diese wurde entfernt und dabei wurde entdeckt das ich endometriose herde habe aber mir wurde das nie wieder erwähnt . Ich hatte regelschmerzen aber jz nicht soo schlimm bzw ich habe auch gar nicht mehr daran gedacht. Und meine Fa hatte das in all den jahren auch nie wieder erwähnt. Aber der arzt meinte er möchte sich den OP bericht von damals nochmal ansehen damit er sieht wie die endometriose damals eingeschätzt wurde . Und evtl müsste dann eben wieder eine bauchspiegelung gemacht werden.. aber ich habe jz einfach soooo schlimme angst das das nicht krebs ist aber das hätte er doch erwähnt.. überall wo ich tumormarker mit endometriose lese steht halt krebs.. das macht mich so fertig..
  • Naja nachdem Endometriose chronisch ist kommen diese Herde natürlich immer wieder. Ich hatte bereits drei Bauchspiegelungen und habe einen Eierstock verloren. Bei meinem Kaiserschnitt letztes Jahr wurden wiederum neue Herde gesichtet und ich merke auch langsam dass die Schmerzen wieder stärker werden. Muss aber auch dazu sagen dass ich mich nicht Schleim arm ernähre was man bei Endometriose ja sollte. Ich esse sozusagen leider von den bösen Sachen viel zu viel (Zucker Weißbrot Nudeln Milchprodukte 😛).

    Mach die Bauchspiegelung - es kann bei Endometriose eh nur so geholfen werden.

    Es gibt auch gute Endometriose Zentren zb im
    Goldenen Kreuz wenn du eine zweite Meinung einholen willst.
  • Und alles Gute natürlich ☘️
  • @YvonneH auweh du arme .. hast du mit einem eierstock ein kind bekommen oder war das davor ? Wie lange warst du für die bauchspiegelung im krankenhaus ? Was heißt schleimarm ?

    Ich mach mir nur so schlimme gedanken aber ich denke wenn verdacht auf krebs wäre hätte er das ja angesprochen bzw noch andere untersuchungen angefordert oder ? :( :(

    Leider ist das goldene kreuz zu weit weg, bin in salzburg..
  • Ich schreib dir eine PN
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum