Mami sucht Mamis zum Musizieren

Liebe Babymamas!

mein kleiner Sohn ist mittlerweile fast 9 Monate und ich genieße die Zeit in vollen Zügen.
Allerdings fehlt mir das Musizieren mit gleichgesinnten Musikfans total. Daher würde ich gerne mal ein kleines Experiment starten - Jammen mit Baby :-))

Wer hätte Lust? Ich selber spiele Saxophon (derzeit vor allem Tenor) und habe sowohl in diversen klassisch orientierten Quartetten gespielt als auch in den letzten Jahren mal das große Feld der Jazz-Improvisation neu für mich in Angriff genommen (bisher noch auf Anfängerlevel mit Ambition ;)
Ich bin für Vieles offen. Hauptsache gemeinsam Spaß am Spielen haben, ein bisschen Anspruch auf Qualität ist natürlich auch super UND nicht zu vergessen die kleinen Mäuse sollen/müssen natürlich auch dabei sein. Also keine Ahnung, ob man da auch nur zwei Töne spielen kann, bevor das Chaos ausbringt oder ob es eh klappen könnte… aber einen Versuch ist es wert!

Ein Stagepiano hätte ich auch daheim, bzw. habe ich iReal am Mac - man könnte also auch zur Not ein Playalong für fehlende Stimmen einrichten.
Falls sich eine von Euch eher in der klassischen Richtung bewegt, könnte man da sicher auch mit verschiedenen Besetzungen “spielen”. Literatur kann man sich da ja entsprechend transponieren, wenn nötig.

Ich würde mich sehr über Nachrichten freuen :-)

Kommentare

  • @nannacheck das hört sich ja interessant an. Woher bist du? Ich spiele auch Saxophon, Alt und Bariton. Meine Tochter ist schon 2,4 und ihre Schwester noch unterwegs.
  • Hey also das klingt nach einer prima Idee spiele selbst Querflöte, Gitarre Keyboard. ..
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum