Wasser in den Beinen - Tipps

bearbeitet 31. Juli, 00:50 in Schwangerschaft
hallo ihr lieben,

wer hat den ultimativen tipp gegen wasser in den beinen?

mir kommt vor, es wird jeden tag mehr. ich komme schon nicht mehr in meine schuhe rein :/

DANKE und LG

Kommentare

  • hast du schon stützstrümpfe? die am besten gleich morgens anziehen nach dem aufwachen.... ansonsten viiiel trinken und öfter mal die beine kühl abduschen... das hat bei mir am besten geholfen😖
    Munky123
  • Falls du eine Hebamme hast, die kann dich Akkupunktieren. Das hilft ganz gut und hält ein, zwei Tage.
    Munky123
  • Mir hat das kühlende Aloe Vera Gel sehr!!! geholfen (bestellt über Ecco Verde). Das hab ich regelmässig mit einer Massagebürste eingerieben und mich am nächsten Tag tatsächlich besser gefühlt. Beine Abends hoch lagern hilft auch gut.6t3onqdt38e5.jpg
    Munky123
  • danke euch allen :)
  • Wichtig ist viel Wasser trinken, Koffeinhaltige Getränke meiden, Beine hochlagern und dabei Sprunggelenke kräftig vor/zurück und in Kreisen bewegen. In Rückenlage ein Bein aufstellen, das zweite gestreckt in die Luft und wieder Sprunggelenk bewegen. Die Muskelkontraktion transportiert das Wasser über das Lymphsystem zum Herzen zurück. Lass dir von einer zweiten Person die Beine ausstreichen- sanft vom Fuß ausgehend in Richtung Hüfte streichen, Stützstrümpfe, Wechselbäder, Akupunktur, kühlende Sprays/Cremen. Alles Gute!
  • Eine Hebamme meinte letztens Fußbad mit Salz, ich bevorzuge den Pool mit Salzwasser aber ein schaffel geht sicher auch :)
  • @Munky123 ich hatte sehr starke Wassereinlagerungen in der SS - hat ca 25. Woche begonnen u wurde gegen Ende immer schlimmer.
    Ich hatte Stützstrümpfe, so oft es geht die Beine hochlagern. Mir haben Meersalzbäder ein bisschen geholfen 😊 am Ende der SS war ich dann leider schon so unbeweglich, dass ich nicht mehr in die Badewanne sondern nur noch duschen konnte 😣
  • Danke euch allen für die super tipps 👍
  • Stützstrümpfe (gibt auch eigene Strumpfhosen für Schwangere), Wechselduschen, viel trinken, jeden Tag mindestens 10.000 Schritte gehen - also auch bissl Walken zwischendurch, Durchblutung anregen mit zb einer Creme, Gymnastikübungen für die Beine wie z.B. Squats machen, Akupunktur bei der Hebamme, Beine Hochlagern (Mind. 10 Minuten), viel Schwimmen ☀️

    Und ich geh auch zur Lymphdrainage- mir hilft das zusätzlich - ist aber natürlich eine Kostenfrage :)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum