Test heute positiv - hab am Wochenende Wein getrunken

Hallo ihr Lieben,

wie habt ihr das mit dem Alkohol in der "Planungsphase" gehalten?

Ich hab die letzten Wochen eigentlich darauf verzichtet. Hätte am Samstag (25.7) meine Tage bekommen sollen. Hab dann zur Sicherheit auch einen Test gemacht, der negativ war. Hab dann am Abend 2 Gläser Weißwein getrunken.

Da ich meine Tage allerdings immer noch nicht habe und mir etwas übel ist, hab ich heute einen neuen Test gemacht. Und siehe da, eine schwache zweite Linie. Da ich es nicht fassen konnte, hab ich noch einen weiteren Test (anderer Hersteller) gemacht, der ebenfalls eine schwache zweite Linie anzeigt.

Jetzt hab ich natürlich ein schlechtes Gewissen, wegen dem Alkohol.
Was meint ihr, ist das recht schlimm? Erhöht das nun die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt?

Ich freu mich auf eure Rückmeldungen. Bin grad im Wechselbad der Gefühle :) :) :)

Kommentare

  • @missstefanie herzlichen glückwunsch! ❤
    Keine Angst, das wird dem Baby nicht geschadet haben 😊
  • Hey, erstmal herzlichen Glückwunsch 🥰 da brauchst dir absolut keine Gedanken machen wegen dem Wein.. Ich hab an einem Samstag geheiratet und da natürlich auch was getrunken weil wir eigentlich noch nicht am basteln waren und Montag dann der positive test 😄 mein Sohn ist 8 Wochen und pumperlgsund 😃
  • Genau so war es bei meinem ersten Kind. Es ist übrigens jetzt sehr schlau :D
    Alles Gute!
  • Ich hab monatelang auf Alkohol in der 2. ZH verzichtet. Dann war da Silvester, Test war negativ, hab Wein, Cocktails und Schnaps geteunken - 3 Tage drauf war die Regel noch immer nicht da - und der Test positiv!
    Der Kleine ist fast 2 und ihm gehts gut!
    Mach dir keine Gedanken, nur halt ab sofort nichts mehr trinken. In den ersten Tagen der Schwangerschaft steckt das kleine Pünktchen das noch super weg 👍
    _Ka_tha_ri_na_saai
  • In den ersten Wochen der Schwangerschaft ist der Embryo noch nicht mit dem Blutkreislauf der Mutter verbunden. Daher: keine Sorge!
  • Ich hab auch Silvester gefeiert, am 3.1 nochmal Wein getrunken und am 4.1 war ich dann skeptisch und hab einen positiven Test gehabt 🙈
    Es verläuft alles Wunderbar!
    Gestern hatte ich einen alkoholfreien Radler - der hat weniger als 0,5% Alkohol, hab dann im Internet recherchiert. Eine Milchschnitte hat auch 0,2% Alkohol!!
  • Bei mir war es genauso - wir haben eig. noch nicht gebastelt, ich hab 2 Tage vor meinen Tagen eine Blutung (in Regelstärke) bekommen und am Abend waren wir bei einem feuchtfröhlichen Abendessen, da die Blutung am nächsten Tag weg war, hab ich 2 Tage später einen Test gemacht. Hab mir auch total Sorgen gemacht, der Arzt hat mich aber total beruhigt und meinte, dass so früh noch das "Alles-oder-Nichts Prinzip gilt", da die Blutkreisläufe noch nicht verbunden sind - bin jetzt in der 26 SSW und bisher ist alles super gelaufen...
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum