Mittagsschlaf - Einschlafrituale

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Einschlafritual für den Mittagsschlaf vom Sohnemann (2).

Seit mehreren Wochen stillen wir mittags nicht mehr. Sonst ist er dabei eingeschlafen. Vorerst klappt es gut mit Kinderwagen, Trage oder wenns passt eben auch mal beim Autofahren.

Er sträubt sich aber total gegen Kuscheln, Buch lesen oder Ähnliches um Mittags das Einschlafen einzuläuten. Nicht schlafen kommt noch nicht in Frage. Er braucht einfach mittags seine 1,5 - 2 h Schlaf noch.

Hat jemand Erfahrungen dazu oder Tipps?

Kommentare

  • Wirklich gute Tipps kann ich dir nicht geben. Nora sagt auch oft sie will nicht schlafen, dann sag ich gehen wir ein Buch anschauen und dann schläft sie meistens ein. Oder ich stell mich schlafend und sage du musst nicht schlafen aber ich bin müde. Dann legt sie sich dazu und schläft meistens bald ein.
  • @soso wir haben mit der Tonie-Box gute Erfahrungen gemacht.. Haben uns in ihr Bett gekuschelt und was angehört, hat nie lange gedauert bis sie eingeschlafen ist. Meine Maus hat dann mit 2.5 angefangen den Mittagsschlaf nicht mehr zu halten.. Vielleicht ist es ja nur eine Phase? Manchmal hat unsere Maus auch einfach nur gerastet mittag.. War auch OK


    soso
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum