Babyspiele - Austauschthread

SanJuSanJu

127

bearbeitet 15. Juli, 08:28 in Freizeit & Spaß
Es gibt so viele Ideen, wie man Babys (abgesehen vom gekauften Spielzeug) schön beschäftigen kann, was macht ihr daheim mit euren Minis?

Reime, Spiele, Fingerspiele, Lieder uswusw - alles Willkommen, wir erstellen uns gemeinsam eine große Sammlung :)

Kommentare

  • Ich starte gleich mal :)

    Wir spielen gern Wohnzimmer - Rundfahrt. Den Kleinen lege ich mal am Rücken/mal am Bauch auf eine Decke und dann ziehe ich diese kreuz&quer durch's Wohnzimmer. Er findet es toll!
  • Haha, so eine Art Wohnzimmer-Rundfahrt haben wir immer mit dem Stillkissen gemacht als er schon sitzen konnte. Stillkissen einmal rundherum und dann sitzend herum ziehen :)

    Seit er krabbeln kann bzw. jetzt auch laufend findet er "fangen" spielen total lustig. Mit ein bisschen Verstecken dabei wenn er in die Küche läuft und ich ihm ums Eck auflauere :D

    Hoppa, hoppa Reiter geht auch immer... vor allem natürlich das Plumps zum Schluss
    SanJu
  • Das mit dem Stillkissen-Zug ist eine tolle Idee, das mache ich dann sobald er sitzen kann!

    Tanzen ist auch immer schön, dazu streame ich zb. Radio Regenbogen Kinderlieder, nehme ihn auf den Arm und wir schunkeln für ein paar Lieder umher. Und wenn er vorher nicht gerade getrunken hat, wagen wir auch die ein oder andere wildere Drehung ;)
  • j9icof75of6x.jpg

    Für verregnete Stunden.
    Wienerin1982
  • Bei uns wird der wäschekorb als Auto verwendet. Hupe wird angebracht und quietsche Ente an einem Ende befestigt. Dann zieht Mama das Auto durch die Wohnung :D
    SanJubanana
  • Noch etwas aus der DIY-Küche, gebastelte Sensorik- und Schüttelflaschen (der Verschluss ist mit Heißkleber zugeklebt)d5dgwvd0b3s2.jpg
    Wienerin1982minx
  • *lebensjahr 🙈
  • Ich kann absolut nicht malen, aber für den Kleinen reicht es :) unsere selbst gebastelten Activity Boards:

    f2ews5lx8sal.jpg
    XTeufelchen32XWienerin1982minx
  • Zahlt sich das Buch aus wenn das Baby schon 1 Jahr alt ist ?
    DEveline0502
  • @Auryn die Frage zum Buch ging glaub ich an dich :)
  • Googlet doch mal "Montessori-Material" da ist auch total viel Tolles dabei - ich bin grad beim Basteln von so Motorik-Rahmen mit verschiedenen Verschlüssen
  • SanJuSanJu

    127

    bearbeitet 15. August, 16:57
    Ja ich hole mir auch viele Ideen bei Pinterest, momentan bastel ich an einem "Fühl"brettchen mit verschiedenen Materialien,man kann einfach sooo viel Schönes machen :) vielleicht möchtest du deinen Rahmen nacher zeigen?
  • Wir sind noch bei „kommt ein Mausi übers hausi“ und „rühr um den Brei“... kennt ihr noch ähnliche sprüchleins?
  • SanJuSanJu

    127

    bearbeitet 22. November, 07:27
    Wir machen jeden Tag diese:

    Erst kommt der Bär, der geht soooo schwer (über den Bauch mit der ganzen Hand sanft, aber mit leichtem Druck drüber gehen)

    Dann kommt die Katze, auf der weichen Tatze (jetzt drüber streicheln)

    Nun kommt ein Mäuschen und huscht ganz schnell ins Häuschen (über den Bauch krabbeln und unter'm Arm verschwinden)

    Zum Schluss hüpft dort ein Floh, und zwickt dich in den Po :)
    cosy
  • SanJuSanJu

    127

    bearbeitet 22. November, 07:31
    Und:

    Erst kommt die Schnecke, und krabbelt um die Ecke (die Schnecke krabbelt über den Bauch und verschwindet beim Hals)

    Dann kommt der Hase, und zwickt dich in die Nase (hüpft über den Bauch bis zur Nase rauf)

    Danach kommt der Zwerg, der klettert über'n Berg (über das Bauchi)

    Zum Schluss kommt der Floh, und der macht so! (springt über den Bauch zur Nase und kitzelt)
    cosy
  • Wir spielen gerne „wo wohnt der Schneider?“ ich beginne bei den Füßen mit der Frage und antworte immer „a stückerl weiter“ bis kurz vorm unterm Arm und da ist die Antwort dann „im kitzikitzikasten“ findet er jedes Mal lustig.

    Suche auch so ein sprücherl für die 5 Finger, kennt jemand eines?


    cosy
  • @SanJu ubd @Mini1993 @cosy

    das is ein liebes Buch zu diesem Thema.. meine Große liebt es immer no

    https://www.tausendkind.at/coppenrath-verlag-meine-liebsten-fingerspiele-91795418000
    cosy
  • @Mini1993

    Sowas wo es um alle zusammen geht:

    Alle meine Fingerlein 
    wollen heute Vögel sein.

    Sie fliegen hoch, 
    sie fliegen nieder. 

    Sie fliegen fort, 
    sie kommen wieder 

    Sie bauen sich im Wald ein Nest, 
    dort schlafen sie dann tief und fest. 

    Oder um die einzelnen Finger:


    Das ist der Daumen,
    der schüttelt die Pflaumen,
    der hebt sie auf,
    der bringt sie nach Haus,
    und der kleine Wutzi-Wutzi - isst sie alle auf.
    cosy
  • Hallo ihr Füße, wie heißt ihr denn?
    Ich heiße „Hampel“ und
    ich heiße „Strampel“
    Ich bin das Füßchen Übermut
    und ich das Füßchen Tunichtgut

    (Das Baby liegt auf dem Rücken
    (z.B. auf den Knien von Mutter/Vater),
    der Text wird theatralisch vorgetragen
    und dabei abwechselnd die Füße hochgehoben.)

    Übermut und Tunichtgut,
    gingen auf die Reise
    Patsch in alle Sümpfe,
    nass sind Schuh‘ und Strümpfe!
    Doch schaut die Mutter
    um die Eck,…

    (Schrittbewegungen mit den Beinen imitieren.)

    …laufen die beiden ganz schnell weg!

    (Beine ganz schnell strampeln lassen.)
    cosySanJu
  • puffinpuffin

    253

    bearbeitet 22. November, 20:42
    @YvonneH Sehr süß ist dein Reim!


    @cosy
    Ich hab dieses von meiner Mama übernommen:

    Schnuffi schnuffi schnauf
    Der Bär keucht den Berg hinauf
    (Mit den Fingern den Babyarm hinauf spazieren)
    Noch ein Schritt, voran, voran
    Bis er nicht mehr weiter kann
    (über die Schulter bis auf den Kopf spazieren)
    Oben bleibt er schließlich stehen
    Lieber Bär, was kannst du sehen?

    "Ein liebes Kind, ein braves Kind, (Links und rechts über die Wangen streichen)
    die Tränen trocknet ihm der Wind." (sanft "Tränen wegwischen")
    Und dann saust der Bär putzmunter
    Pfeilschnell diesen Berg hinunter!
    (die Finger rutschen den Arm wieder hinunter)

    Ich sage manchmal noch dazu:

    Hat für heut genug gesehen
    Es ist Zeit, ins Bett zu gehen.


    cosySanJu
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum