Eis DIY

Was wäre der Sommer ohne Eis.
Damit unsere Kleinen uns nicht nur beim Eis essen zuschauen können, dachte ich mir, ich eröffne mal eine Rezeptesammlung.

Was braucht man alles zum selber Eismachen und was sind eure Erfahrungen.
Welche sind die besten Schnullerformen dazu oder was verwendet ihr?
Hat jemand von euch das e-book Eis Baby (https://babybrei-selber-machen.de/eis-baby-das-ebook-mit-20-rezepten-fuer-gesundes-eis-fuer-babys-kleinkinder/)
Habt ihr eine Eismaschine?


Habe gehört man kann aus Hipp Obstbechern Eis machen. Hat dazu jemand Erfahrung?

Hier meine Rezeptidee, gesehen bei breifreibaby:

Blaubeer-Joghurt-Eis am Stiel

Zubereitunsgzeit: 10 mins
komplette Zeit: 10 mins

Für 6 Eisförmchen

Zutaten:
150g Blaubeeren
170g griechischer Joghurt


Zubereitung

Die Blaubeeren waschen und ein paar zur Seite legen. Den Rest gut pürieren. Den Joghurt cremig aufrühren. Nun abwechseln Joghurt und Blaubeerpüree einschichten und ab und zu Blaubeeren dazwischenschieben. Natürlich könnt ihr Püree und Joghurt auch vorab mischen.
Zum Einschichten eignet sich ein Spritzbeutel, dann geht nicht so viel daneben. Das Eis nun mindestens 4 Stunden gefrieren, lieber länger.
Wenn es nicht sofort aus der Form geht, diese ganz kurz unter heißes Wasser halten, dann löst sich das Eis direkt.



Kommentare

  • Ich schäle und friere Bananen ein, wenn ihre Schalen braun werden. Wenn man sie dann antaut und mit Himbeeren (oder anderen Beeren/Früchten nach Wahl) püriert, ergibt das ein sehr leckeres Löffeleis.
    minx
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum