Ab wann habt ihr Eis?

Unsere kleine Maus ist jetzt 10 Monate und ich habe letztens bei einem Familientreffen gemeint dass ich ihr gerne selbst Eis machen würde, damit sie im Sommer auch eines essen kann. Da wurde ich etwas entsetzt angeschaut, dass ich ihr doch nicht jetzt schon so etwas kaltes geben kann 🤷🏼‍♀️

Ab wann habt ihr euren Babys Eis gegeben und habt ihr vielleicht tolle Rezepte?

Kommentare

  • Hm. Ganz genau weiß ich es nicht mehr, aber meine war auch so um die 10 Monate alt wenn ich mich recht erinnere. Ich hab ihr damals Eis aus püriertem Obst oder aus Obstgläschen bzw. selbst gepresstem Fruchtsaft gemacht.
    Fand sie super toll während sie gezahnt hat.
    Die Beißringe kühlt man ja auch und die Babies - zumindest bei meiner war es so - lutschen an dem Eis eh nur herum und beißen nicht ab.
  • Meine Tochter war ein Jahr alt als sie das erste Mal pürierten Frucht-Joghurteis bekommen hat. Sie mochte es überhaupt nicht und hat das Gesicht verzogen wenn sie davon gekostet hat.
    Ich hab damals einfach Naturjoghurt mit frischen Früchten (Erdbeeren z.B.) püriert und dann in in so Eisförmchen eingefroren. Wie gesagt, sie mochte es gar nicht obwohl sie normaler Weise Joghurt mit Früchten gerne isst also wird es wohl an der Kälte gelegen haben.
    Mit 10Monaten kann man, wenn das Baby es mag, meiner Meinung nach schon geben. Sie wird nicht gleich ein komplettes Eis in Größe eines Magnum verputzen sondern Mal dran lecken...
  • Ach das hast ja eh im Gefühl, lass dir nix drein reden und wie scho gesagt wordn is, a Magnum wird er net verputzen.

    Mein Großer war glaub i erst 1,5 Jahre bis er das erste Mal gekostet hat und es hat ihm anfangs gar nicht geschmeckt. Ich glaub ich hab Meloneneis gemacht.

    Der Kleine hat mit 6 Monaten schon 2x vom Twinni schlecken dürfen :D aber nicht, weil ichs ihm gegeben hätt, dafür hat der Große gesorgt, ich war schlicht zu langsam (Anfängerfehler :))
  • Ich mach gern nice-cream aus gefrorenen Bananen mal mit Beeren, Joghurt usw. da nimmt meine (9 mon) gern was. Hat aber auch schon von magnum und jolly kosten dürfen, bin da nicht so streng solange es nicht 5x am Tag ist. 🤷🏼‍♀️
  • Unser Kleiner liebt Eis seit er 9 Monate alt ist :)
  • Meine ist schon 2 Jahre, redet immer vom Eis, will aber dann nicht mal kosten - zu kalt. Wem sie es gemocht hätte, hätte ich sie auch schon mit 1 Jahr gelassen, sie essen eh nur einen kleinen Koster am Anfang
  • Natürlich kannst du selbst gemachtes Eis geben. Das Kind wird es entweder essen oder nicht :D die wissen schon was sie wollen!
    perlmutti
  • Find ich interessant, dass Leute meinen, Eis wäre noch nichts für Kinder, aus dem Grund dass es zu kalt ist. Ich hab eher die Erfahrung gemacht, dass es anderen (vor allem der älteren Generation) gar nicht schnell genug gehen kann das Baby mit Süßigkeiten zu füttern 🙄

    Unsere Tochter hat generell ab 1 Jahr bei Süßigkeiten kosten dürfen und da war natürlich auch Eis dabei (kein selbstgemachtes, ich glaube ihre erste Kostprobe war ein Schoko-Cornetto 🤣). Ihre erste "eigene" Eiskugel hat sie mit ca 2 Jahren bekommen.
    Kälte war bei ihr nie ein Problem 🤷🏻‍♀️
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum