Rückkehr karenz bore out

Hallo,
habe gerade ein etwas ernüchternde Gespräch mit meinem Chef hinter mir.
Nach der karenz möchte ich in Elternteilzeit gehen und 25 std / wo arbeiten.
Er meinte er hätte nicht genug arbeit ich müsste dann somit Däumchendrehen während der Arbeitszeit. (Meine vorhergehende Stelle wurde nachbesetzt)
Das macht mich kaputt nur rumsitzen und sich überflüssig fühlen (ganz vorher nie stress)....
Ist sowas (geplanter bore out") zulässig?
Danke u vg

Kommentare

  • Und wie wärs bitteschön gewesen, wenn du vollzeit wieder angefangen hättest? 🤔

    Klingt fast für mich, als würde er dich abschrecken wollen, damit du nicht in etz gehst (hättest ja dann nen Kündigungsschutz usw).
    bananenshake
  • Keine Ahnung... noch mehr däumchendrehen😉
  • Soweit ich weiss, muss er dir wieder eine gleichwertige arbeit geben.. Das hört sich meiner Meinung nach nicht gleichwertig an 🙈 ich würd mich da bei der ak erkundigen...
    bananenshakeNaomi_
  • Da wirds drauf rauslaufen..... 😕
    Mir geht's darum ist quasi ne "nichtbeschäftigung" auch ne Degradierung?
    bananenshake
  • bearbeitet 19. Mai, 16:55
    Naja aber wenn keine Arbeit da ist, ist halt keine Arbeit da. Da kann die AK auch nicht viel machen. Gerade jetzt auch Corona ist vielleicht in vielen Firmen Flaute.

    @marla ich würde trotzdem zurück gehen. Entweder die Zeit "aussitzen" bis du wieder schwanger bist (falls das geplant ist) oder mir im bestehenden Job dann was neues suchen (damit du keinen Druck hast). Klar verlierst du dann in einer neuen Firma deinen Anspruch auf ETZ aber da musst du halt überlegen, was dir wichtiger bzw. mehr wert ist.
  • bearbeitet 19. Mai, 16:59
    Edit: bzw. Vielleicht wird es ja gar icht so schlimm wie vermutet und wenn man zeigt,dass man Arbeitswillig ist wird einem dann doch Das ein oder andere Projekt anvertraut 😉
  • Mein vorher gehender Job is ja noch da... nur vom 10 Jahre jüngeren Liebling des Chefs besetzt ;)
  • Also man muss sich schon generell klar sein, dass wenn man in Karenz geht und zurück kommt man nicht die gleiche Arbeit wieder bekommt... die Arbeit wartet ja nicht 1 oder 2 Jahre auf einen.
    Also wenn du zB in der Projektabwicklung bist und Großprojekte betreut hast und nach 2 Jahren zurück kommst und nur kleine Projekte bekommst ist das zulässig. Und mehr Arbeit erfinden wenn es keine gibt geht eben nicht.
  • In einer kleinen Firma hättest die Kündigung bekommen. Bei grösseren Firmen geht es ja nicht, er muss dich nehmen. Ich denke sobald mehr Arbeit da ist wirst du sie bekommen, wer zahlt schon gerne einen Mitarbeiter ohne Leistung ?
  • Du stehst unter Kündigungsschutz, kündigen kann er dich also keinesfalls. Dein AG ist verpflichtet dir eine gleichwertige Arbeit anzubieten, dir anzukündigen, du müsstest Däumchen drehen ist sicher nicht zulässig (sonst würden ja alle AG, die ihre Mitarbeiter nicht zurück haben wollen so einen Psychoterror ausüben)!!
  • Hallo, das ist wirklich eine sehr schwierige Situation! Ich finde es so eine Frechheit wie die Leute mit einem in Teilzeit umgehen.
    Mir war das vorher überhaupt nicht bewusst dass man so viele Nachteile hat wenn man in Teilzeit zurück kommt.
    Kann dir leider keinen Tipp geben. Ich hab meinen sicheren Job während der Elternzeit gewechselt weil ich wieder eine Herausforderung wollte. Leider in ein Reiseunternehmen. Das war jetzt nicht der optimale Zeitpunkt.
  • Du bist nicht alleine mit solchen Sorgen!

    Bin nach fast 5 Jahren Karenz retour, bin motiviert zu arbeiten. Aber leider wird man irgendwie blöd angschaut und vor allem die Männer meinen ich lege mich nach meinen doch wenigen Stunden in die Sonne! Sagen sie zwar nicht direkt aber merkt man.

    So wie es da abgeht bzw. mit mir umgegangen wird, hätt ich nicht mal a schlechtes Gewissen wenn ich noch a drittes Kind bekommen sollte.

    Es jammern aber viele, dass es eine Zeit dauert bis sie wieder "ernst" genommen werden.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum