Gewichtsverlust Ende der Schwangerschaft

Hello Mädels!
Habe in der Schwangerschaft bisher immer brav zugenommen. Bin aktuell SSW 37.
Nun habe ich aber in 1 Woche 1kg abgenommen ohne etwas an meinen Essgewohnheiten geändert zu haben.
Hab auch leichte Anämie und schwitze nachts immer wieder. Habe auch etwas psychische Belastungen (meine Mama ist vor 1 Monat verstorben).
Hat jemand von euch eine Ahnung? Ist das in Ordnung dass man bisschen was abnimmt am Ende der Schwangerschaft?

Kommentare

  • @Giraffira zuerst mal mein Beileid wegen deiner Mama. :'(
    Hast du Wassereinlagerungen? Wenn ja, dann kann das nämlich ein Anzeichen auf den Start der Geburt sein. Ich hatte viel Wasser und hab wenige Tage vor der Geburt 2kg (also ein Teil der Wassereinlagerungen) abgenommen.

    Würde bei dir passen, weil du ja schreibst, dass du nachts sehr viel schwitzt.

    Ob das von der Psyche kommen kann, weiß ich leider nicht.
  • bearbeitet 18. Mai, 12:26
    Tut mir sehr Leid wegen deiner Mama 😢😢 1 Kilo auf oder ab gehört doch sowieso zu den ganz normalen Tagesschwankungen. Wie auch erwähnt wurde, hast du vielleicht schon Wasser verloren und du sagst ja auch, dass du viel schwitzt. Das Wetter tut auch sein übriges. Bedenklich wäre, wenn man gleich mal 5 Kilo plus verliert, aber 1 Kilo braucht man gar ned beachten.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum