Nächtliches Stillen

Hallo zusammen! Ich habe mal eine frage wie ihr das in der Nacht mit dem Stillen macht mit dem Licht. Habt ihr ein permanentes Nachtlicht was eingeschalten ist oder schaltet ihr dazu ein Licht ein? Ich frage mich gerade wie wir das am besten lösen können um möglichst nicht ganz munter zu werden.
Vielen Dank!

Kommentare

  • hx4o5rxl5oac.jpg

    Hab mir dieses Nachtlicht besorgt. Durch einen Druck auf den Kopf lässt sich die Helligkeit einstellen.
  • Ich hab mehrere varianten auspeobiert und mir hat das zazu eule nachtlicht am besten gefallen. Man kann das licht wie mans mag heller/dünkler dimmen und hst einen 30/60 min timer nachdem sich das licht wieder automatisch ausschaltet. Das licht istauch soäter zu verwenden und hat einen geräuschsensor wenn daskind zb aufwachen würde wo es sich automatisch einschaltet.
    Hatte auch ein permanentesnachtlicht was man einfach in die steckdose einsteckt, sber wollte esdann doch dunkler haben wenn baby undich mal geschlafen haben.
    Und bei den lichtern ohne timer bin ich dann manchmal mit licht eingeschlafen (hab dann meisten im liegen gestillt).
  • @_Ka_tha_ri_na_ das chinesische huhn haben wir auch 😂 und ich liebs. Va weil man es mit strom aufladen kann
  • @dorfpony leider hat es keinen Timer, einziges Manko
  • @_Ka_tha_ri_na_ hätt ich zwar noch nie braucht aber hast recht !
  • Wir haben gar kein Licht, die Vorhänge sind nicht komplett zu und so hab ich etwas Licht.
    Ich stille also quasi im fast dunklen- funktioniert aber gut! :D
    minx
  • @butterfly84 Ich mache zum Stillen auch kein Licht, weil durch die Jalousien immer grad genug Licht durch kommt.

    Für's nächtliche Wickeln habe ich eine LED - Lampe von Ikea in Form eines Igels. Sehr praktisch weil sie aufladbar ist und überallhin mitgenommen werden kann 😊
  • Hatte auch nie ein licht, zwei kinder gestillt bis jetzt....brauchte es nie. Das bisschen licht von draußen hat mir gereicht.
  • Wir haben ein permanentes Nachtlicht ganz dunkel eingestellt.
    Zum Stillen selber brauchst du ja im Grunde kein Licht, aber ich schau ja auch mal zwischendurch zum Kleinen rüber, wie er grade drinnen liegt, ob er abgedeckt ist, etc. Und wenn ich in der Nacht aufs WC muss, ist es auch ganz praktisch. ;)
    mart1na
  • Wir haben auch kein Licht. Ich lasse die vorhänge etwas offen und das reicht vollkommen :)
  • Ich kann das Vava Ei absolut empfehlen

    VAVA LED Nachtlicht für Kinder, Nachtlicht Kind USB Wiederaufladbare Silikon Baby Einschlafhilfe, Touch Control, Dimmbar, Farbwechsel Nachtlampe für Kinderzimmer, 1H Timer, Speicherfunktion Warm-Licht https://www.amazon.de/dp/B07K15TKCK/ref=cm_sw_r_cp_api_i_Z0wVEbKC26PE3
  • Wir haben auch das Vava Ei und sind super zufrieden. Wir nutzen es auch jetzt nach der Stillzeit noch täglich.
  • Sabinchen85Sabinchen85

    1,897

    bearbeitet 14. Mai, 18:37
    @hafmeyja Haben wir auch, wollt ich mir fürs 2. Kinderzimmer auch besorgen, gibt es bei Ikea leider nicht mehr.

    Das Vava - Ei dürfte eine gute Alternative sein? Danke! :) bin nämlich auch schon länger auf der Suche!
  • Ich hab eins im Badezimmer stehen (als Baby hat er immer um 2 Uhr 💩💩 🤦🏼‍♀️) und eins im Schlafzimmer. Beide werden nach wie vor verwendet. Das im Bad für die gemütliche Stunde in der Wanne mit einem farbigen Licht je nach Mamis Stimmung 😂🙈
  • @Julia. kann man das Vava-Ei auch gut als Nachtlicht verwenden? Kann man es da einfach dann angesteckt lassen? Weil sonst wird der Akku ja nicht halten oder?
  • Wir haben ohne Licht gestillt, da Babys sowieso das Licht stört. Das Licht von draußen, reicht nachts vollkommen. Hat 9 Monate super geklappt.

  • @katinka83 Wenn der Akku voll geladen ist, dann haltet das Ei locker ein paar Nächte. Es gibt die Möglichkeit (ganze Handfläche aufs Ei) sehr dunkles Licht (es leuchtet wirklich nur gaaaanz schwach, auf der Seite von meinem Mann ist es stockfinster) einmal doppeltouch mit dem Finger und es leuchtet heller, mit dem Finger draufbleiben, dann dimmt es gaaaanz hell oder nochmal draufbleiben und es dimmt dunkel. Ich hoffe, ich hab es deutlich erklärt 🙈
  • @Julia. Dankeschön! Ich glaub, ich werd mir auch so eins zulegen bzw zwei. Meine Tochter jammert die ganze Zeit, dass sie ein Nachtlicht will und wenn ich das Ei jetzt für ihren Bruder kaufe und sie draufkommt, dass das lila leuchten kann, werd ich es wohl nicht lange zum Stillen haben 🤭
  • @katinka83 Ich liebe dieses Ei. Es ist einfach perfekt. Wenn es die ganze Nacht leuchtet, wird es auch nicht warm/heiß.
  • ich verwende entweder den Nachtlicht Igel 🦔 vom Ikea oder eine Lichterkette (gedimmt) auf meiner Bettseite
    768eb370-9613-11ea-97cb-6b2e193a8e04.jpeg
  • Ich hab über meine normale Nachttischlampe ein dunkles Handtuch gehängt, da die sehr hell war, zusätzlich hatte ich immer eine stoffwindel am Arm und mit der hab ich bei der zweiten Brust dann immer zusätzlich die Augen vom kleinen überdeckt, da is er mir dann immer gleich wieder eingeschlafen.
  • bearbeitet 15. Mai, 19:18
    butterfly84 schrieb: »
    Hallo zusammen! Ich habe mal eine frage wie ihr das in der Nacht mit dem Stillen macht mit dem Licht. Habt ihr ein permanentes Nachtlicht was eingeschalten ist oder schaltet ihr dazu ein Licht ein? Ich frage mich gerade wie wir das am besten lösen können um möglichst nicht ganz munter zu werden.
    Vielen Dank!

    Wir haben im Schlafzimmer einen begehbaren Kleiderschrank, der Eingang zum Schrank ist offen, gibt also keine Tür, ca. 1m breit. Im Schrank haben wir eine orange LED Lampe angesteckt, genau am anderen Ende von der Seite, wo die Tür ist, also ganz im Eck. Hoffe, das ist verständlich 😁 so leuchtet es nur gaaanz schwach ins Schlafzimmer, gerade dass man Umrisse erkennen kann. Das ist mir lieber, als wenn es stockfinster ist und ich erst die Nachttischlampe ertasten muss, wenn ich aufwach und einer weint 😅

    Früher, als wir noch wo anders gewohnt haben, hatte ich im Schlafzimmer unter dem Schreibtisch versteckt einen LED Würfel von Media Markt, den man in x Farben einstellen kann. Da hab ich meistens Rot genommen, weil das das dunkelste Licht macht.

    Zum Wickeln haben wir die Wärmelampe eingeschaltet, sonst nix. Die hat halt orange geleuchtet.

    Hat immer super funktioniert. Ich selber bin ein guter Schläfer, kann jederzeit und überall ein- und weiterschlafen, also hat es mich sowieso ned gestört. Von Kindseite her gab's da auch nie was. ☺️
  • Ich stille Mini (16 Wochen alt) im Halbschlaf 😊 also in seitl. Stillposition im Liegen. Wir haben zwar ein Nachtlicht, aber bräuchten es nicht, da wir beide wieder dabei einschlafen. Das Stilllicht von Reer haben wir auch, hat uns gute Dienste erwiesen als er neugeborenes war 🥰 hab das aufs Beistellbett geklemmt und eines habe ich im Kinderzimmer am Wickeltisch
  • Julia. schrieb: »
    Ich kann das Vava Ei absolut empfehlen

    VAVA LED Nachtlicht für Kinder, Nachtlicht Kind USB Wiederaufladbare Silikon Baby Einschlafhilfe, Touch Control, Dimmbar, Farbwechsel Nachtlampe für Kinderzimmer, 1H Timer, Speicherfunktion Warm-Licht https://www.amazon.de/dp/B07K15TKCK/ref=cm_sw_r_cp_api_i_Z0wVEbKC26PE3

    Kann man das auch nehmen wenn man nachts ein flascherl machen muss?
  • @Marlena Absolut. Ich hab ein flaschenkind und das Ei! Perfekt 👌🏼
  • Julia. schrieb: »
    @Marlena Absolut. Ich hab ein flaschenkind und das Ei! Perfekt 👌🏼

    Ok danke für die Antwort!
  • Haben ein permanentes Nachtlicht. Habe das Gefühl, Mini wird unruhig, wenn es ganz finster ist 3d142280-9a12-11ea-837b-571359b882df.jpeg
  • KawiKawi

    18

    bearbeitet 10. Juni, 10:03
    Ich hatte anfangs diese günstige Reer Klemmlampe, hat zwei Leuchtstufen. Wurde mir aber zu hell und nun benutze ich einfach das Kindle E-Book :D - das liegt eh immer im Bett und die dunkelste Stufe passt perfekt, um beim Rüberdrehen zum Zwerg die Umrisse zu sehen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum