Schwanger mit 40plus

minxminx

247

bearbeitet 10. Mai, 16:00 in Schwangerschaft
Hallo,
wollte mal in die Runde fragen, ob unter euch auch welche sind die mit 40plus schwanger geworden sind.

Was waren eure Erfahrungen?
Hat es mit dem schwanger werden gleich geklappt?

Kann vielleicht von mir erzählen.

Ich war Mitte 30 das erste Mal schwanger. Leider hab ich ihn nur bis zur 25.SSW austragen können.
Es hat etwas Zeit gedauert um die erste Schwangerschaft und Trauer zu verarbeiten.

Vor 3 Jahren haben wir dann beschlossen, es nochmal zu probieren.
Es wollte irgendwie nicht klappen. Hatten alle möglichen Test gemacht, wir waren beide gesund.
Wir rechneten uns immer die fruchtbaren Tage aus etc.

Da wir nicht ewig warten wollten, dass es klappt und vielleicht dann doch wieder einen Horror wie bei der 1.Schwangerschaft erleben würden, wollten wir es über eine künstlichen Befruchtung probieren.

Ich hatte bereits den Termin für die Einschulung der Hormonspritze und siehe da, eine Woche vorher hatte ich nach fast 3 Jahren erfolglosen Versuchen einen positiven Schwangerschaftstest.

Heute ist der kleine Zwerg 1 Jahr alt.
Er kam etwas zu früh auf die Welt, aber ansonsten hat alles während der Schwangerschaft gut geklappt.

Bekommen hab ich ihn kurz vor meinem 40er und jetzt stellt sich die Frage, ob wirs nochmal probieren sollen.

Möchte nicht das er ein Einzelkind bleibt.
Zu zweit spielt es sich einfach schöner.

:)

Kommentare

  • Hallo,
    ich kenne eine Dame, die „konnten“ keine Kinder bekommen bzw hat sie irgendwann im Alter von 25-30 ihren Sohn verloren. Kettenraucherin, ihr Mann um einiges älter. es wollte einfach nicht mehr klappen und sie gaben sich damit zufrieden, mussten sie.
    kurz vor 50 wurde sie schwanger - sie dachte, es wär der Wechsel. sie bekam ein gesundes Mädchen und kurze Zeit später mit gut 50 noch ein weiteres.

    also möglich ist alles.

    wenn ihr es euch wünscht, dann nicht lange spekulieren sondern gleich versuchen.

    ich wünsch dir alles Gute!
  • Die Tante meines Mannes war beim 1. Kind 40, beim 2. 42. Why Not?
  • Natürlich, warum auch nicht? Wenn du beim ersten 40 warst und beim zweiten vielleicht 42/43, passt das doch. Würde mir aber persönlich eine Grenze setzen. Zum Beispiel, wenn es bis 45 nicht geklappt hat, es dabei belassen. Man muss schon bedenken, dass es im Alter immer kritischer wird mit Komplikationen, man ist einfach nimma so fit, man ist schon relativ alt, wenn das Kind grad mal volljährig wird usw.

    Eine Kollegin von mir ist auch mit knapp 50 ungeplant Mama geworden, für sie ist es jetzt super, aber sie meint auch sehr anstrengend und sie fürchtet sich schon auch ein bissl, wenn der Kleine mal volljährig ist, ist sie 70... Das ist schon ein Alter, wo einiges Argen liegen kann. Klar, sein kann in jedem Alter was, aber wenn man jetzt nach Wahrscheinlichkeit geht...
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum