Ab wann "sollte" ein kind aus dem Glas trinken können bzw nicht mehr aus einer Trinkflasche trinken

Kommentare

  • mein sohn hat cirka mit 1 1/2 richtig aus einem glas getrunken
    minaas
  • Meine konnte es mit 15 Monaten, am besten so früh wie möglich da es besser für die Zähne ist 😉
    minaas
  • Meine ist jetzt 15 Monate und wir üben fleißig. Es geht aber oftmals noch einiges daneben.
    minaas
  • Ist dabei dieser magic cup hilfreich oder lernt man da eher eine "falsche Technik" oder so?
    minaas
  • mein großer hat von anfang an aus normalen gläsern getrunken. auf flasche oder trinklerntasse steigen wir nur um, wenn er mal wieder eine phase hat in der er alle becher ausleert.
    minaas
  • Prinzessin hat am 2. Tag das erste Mal aus einem Becher getrunken 🙃

    Nachdem sie kurz vor Beikostbeginn das Fläschchen verweigert hat (Stillkind, Fläschchen nur vom Papa wenn sie alleine waren), hat es von Anfang an Becher bzw eigentlich gleich Gläser gegeben. Sie konnte auch recht bald aus normalen Flaschen mit unterschiedlichen Öffnungen trinken - nur mit dem Magic Cup hatte sie lange Zeit Probleme, weil sie es nicht gewohnt war, dass sie bei einem Becher ansaugen muss.
    Ich muss allerdings gestehen, dass sie im Moment außerhalb von den Essenszeiten wieder ein Fläschchen hat, weil sie einfach zu gerne mit Wasser spielt...
    minaas
  • winnie schrieb: »
    Ist dabei dieser magic cup hilfreich oder lernt man da eher eine "falsche Technik" oder so?

    Ja den hab ich mir vorhin angesehen .. mhmm
  • Also meine hatte erst einen magic cup bzw hat ihn noch immer und hat so mit 18 Monaten angefangen aus becher zu trinken. Mal besser mal schlechte. Hab ihr oft aus den kleinen espresso tassen gegeben. Mittlerweile trinkt sie auch aus großen tassen. Ihr hat der magic cup nicht geschadet.
  • Meine hatte auch den magic Cup, mochte ihn aber nich so gern, sie mochte bzw mag die Flaschen mit Halm am liebsten. Zu Hause trinkt sie seit sie ca 17-18 monate is nur noch aus einem becher/Glas. Gelernt hat es aber schon mit 14-15monaten herum,nach u nach ging immer besser, hatte es aber noch oft verschüttet.
  • Meiner ist 9 Monate und liebt es aus einem Becher zu trinken. (Ich halte ihn natürlich, aber er trinkt da wirklich super. Ich habe bei ihm gar nicht erst mit Trinklernbechern angefangen...)
  • Ich liebe den MagicCup. Wir haben den mit Henkeln auf der Nuk Seite bestellt. Den nimmt sie sich selber vom Wohnzimmertisch oder vom Boden und trinkt 😊👍
  • Unser großer hat auch gern aus dem Magiccup getrunken. Hatten auch den Naturnah-Trinkbecher von Avent. War kein Problem auf normale Gläser umzusteigen. Unsere kleine ( 16 Monate) trinkt aus allen möglichen Bechern gern, spielt nur leider sehr viel mit Wasser (nimmt einen Schluck, lässt in im Mund und spuckt ihn irgendwo wieder aus. Meistens auf der Bank 🙄)
  • Vielleicht noch gesagt: und war wichtig bevor der Große in den Kindergarten kommt, dass er anständig aus einem
    Glas trinken kann, da dort nur aus kleinen Gläsern getrunken wird 😏
  • meiner mochte keine fläschen u hat schon sehr früh mit dem strohhalm getrunken, oder er trinkt jz aus dem magic cap, bei einem normalen glas tut er sich noch schwer, aber wir üben das auch nicht extra (18 mon)
  • Meine hat auch mit dem Magic Cup angefangen und trinkt seit sie 14 Monate ist super gut aus gläsern und bechern
  • @Romana222 das kenn ich mit dem Spucken und Wasser spielen. So blubbern oder die Hände rein
  • Meine trinkt seit Beikoststart aus einem Becher oder Glas. Seit sie ein Jahr alt ist alleine. Bei uns ist eher das Problem dass sie lange aus diversen Trinkflaschen nicht trinken konnte. Jetzt mit 18 Monaten geht die von Philips Avent. Aus dem Magic Cup bekommt sie immer noch nix raus... aber da geht es anscheinend vielen so :D
  • Können eure das ganz alleine? Also halten sie den becher/das glas alleine und trinken draus?
    Mein kleiner trinkt super aus einem glas, aber ich halte ihm das immee hin, sonst ist das wasser überall!
  • Ich hab mit Kunststoff becher angefangen die sind leichter und wenn mal fällt passiert nix.
  • @LisaLisa meine ist 10 Monate alt. Sie schafft das mit Henkel alleine. Ab und zu will sie auch das Flascherl selber halten.
  • Ich hab sie dann einfach lassen - ein paar mal hat sie sich dann damit „geduscht“ aber es ist ihr so unangenehm wenn ihr Gewand nass wird dass sie es schnell gelernt hat :D
  • Ich habe meinen Großen ab und zu einen Becher gegeben und er hat immer alles (absichtlich) verschüttet. Dann hatte ich es monatelang nicht mehr probiert. Als er 2 wurde, ging sein Strohhalmbecher kaputt und von da an, trinkt er selbstständig aus dem Becher.
  • @LisaLisa An den meisten Tagen gehts alleine, aber manchmal ist sie hektisch und kippt das Glas zu schnell, bevor sie noch am Mund angelangt ist...

    Am liebsten trinkt sie im Moment übrigens mit Strohhalm
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum