Utrogest und Kinderwunsch

Liebe Mädls,
ich habe jetzt von meinem FA Utrogest vaginal bekommen und wollte mal fragen wie eure Erfahrungen damit waren. Kinderwunsch ist da, alles wurde abgeklärt, Progesteron aber zu niedrig, daher Utrogest.

Wäre schön von ein paar positiven berichten zu lesen :-) vorallem wie ihr es vertragen habt. Ich hab uneeendlich viel Hunger und bisschen Stimmungsschwankungen aber sonst gehts mir gut damit.

Lg

Kommentare

  • Ich hatte in der Frühschwangerschaft eine Blutung und musste bis zur 12 Woche 3 x 200 mg vaginal nehmen.

    Ich hatte keine weiteren Blutungen. Vom Medikament wurde ich sehr müde, gelegentlich Kopfschmerzen und ich hatte wirklich fiese Blähungen. Nervig war dass es bei vaginale Anwendung ja nicht im Körper verschwindet sondern, zumindest teilweise, wieder raus kommt.

    Insgesamt alles kein Drama und es hat gewirkt
  • Hallöchen! Hab Utrost ebenfalls verschrieben bekommen und ich hatte keinerlei Nebenwirkungen davon! ;) Bin jetzt in der 14 SSW und bisher ist alles sehe gut gelaufen! Ich hab während dem kinderwunsch zugenommen aber ob es vom Uteogest kam weiß ich nicht. Ist auch egal :D
    Viel Erfolg in der Kinderwunschplanung :))
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum