Tochter trinkt wenig (Flaschenkind)

bearbeitet 11. April, 08:51 in Ernährung & Stillen
Hi an alle.

Meine Tochter ist 10 Wochen alt und seit gestern trinkt sie wenig. Davor hat sie immer 140 bis 170 ml getrunken und jetzt nur 70 ml oder sogar jetzt nur 20 ml. Es ist aber ein Abstand von 3 bis 4 stunden.

Was ist das??
Kann ich da was machen ?? 😰

Kommentare

  • 140-170ml finde ich eh viel. Rechne mal hoch auf 24h. Das wären über 1l
    Meine hat in dem Alter zw 50 und 100 getrunken, wenn es viel war 120 im Schnitt 70ml.
    Mir hat mal die Hebamme, gesagt das Gewicht in Gramm geteilt durch 10 sollte das Kind trinken also zB 5000g wären das 500ml in 24h
    Sofern sie gut zu nimmt, würde ich mir noch keine Gedanken machen. Vl ist es nur grad ein Schub und sie hat weniger Hunger
  • Als Faustregel sollte ein Baby max. 1/6 des Körpergewichtes trinken (lt. KiA, Hebamme, KH & online findest das auch überall).
    Wie schon gesagt wurde, würde ich mir keine Gedanken machen solange sie zunimmt.
    Es gibt so Phasen wo sie appetitlos sind.

  • Hallo! Wenn dir weiter nichts auffällt als, dass sie weniger trinkt, dann wird's bestimmt nur eine Phase sein. Hatten meine beiden auch zwischendurch mal. Alles Gute 🍀
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum