Babys Zahn wächst schief

MrsFMrsF

79

bearbeitet 7. April, 13:21 in Gesundheit & Pflege
Mein Kind ist 9 Monate alt. Er hat 7 Zähne. Im Unterkiefer, von ihm aus gesehen links, neben den beiden mittleren Schneidezähne, wächst der Zahn nicht parallel sondern quer. Richtet sich das von alleine oder nicht.

Danke für eure Antwort
Lg u bleibt gesund!

Kommentare

  • Hallo :)
    deine Frage kann ich dir leider nicht beantworten, ich weiß nicht ob sich sowas von allein wieder richtet oder nicht.

    Ich kann dir allerdings empfehlen, damit zu einer Craniosacraltherapeutin zu gehen, die Zähne meines Lebensgefährten wurden auch von einer Craniosacraltherapeutin grade gestellt.

    ich hoffe, dass sich sonst jemand damit auskennt und dir noch mehr Tipps geben kann.
    Liebe Grüße
    MrsF
  • @Jandy0903 danke schon mal für deine Antwort. Ist zumind schon ein Tipp. LG
  • Sorry wenn ich mich da einmische, aber ich hab sowohl mit craniosacraler Arbeit als auch mit guten Kieferorthopäden (selbst fixe Spange wegen div Fehlstellungen..) gute Erfahrungen gemacht.. bei schiefen Zähnen würde ich zweiteren aber eindeutig vorziehen. Kann mir nicht vorstellen, dass ein cranio Therapeut schiefe Zähne grade stellen kann. Ja, etwaige Ursachen beheben und vorbeugen, aber grade stellen... nö.
    MrsF
  • Mein Sohn hat auch 2 schiefe zähne, die mittleren unteren Schneidezähne stehen nach innen wie ein V, der kinderarzt hat gesagt das sich das noch von alleine regeln kann wenn die backenzähne kommen oder dann wenn die zweiten zähne kommen, und wenn nit, erst dann kann man da was machen... also zahnspange... jedes 4 kind braucht eine zahnspange oder dergleichen sagte er mir...
    MrsF
  • Dankeschön für eure Antworten
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum